28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Hier ist der richtige Platz für Veranstaltungen, Feste, Feiern, spontane Treffen, Instanzen, Farmerei, Questerei, oder was auch immer.
Benutzeravatar
Rombalin
Durins Fäuste
Beiträge: 191
Registriert: Freitag 24. Mai 2019, 22:40

28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Rombalin » Sonntag 14. März 2021, 22:03

Was für ein toller Marsch heute *sich erstmal ein Bier reinkipp*

Als erstes möchte ich mir hier bei euch bedanken, daß ihr so zahlreich dabei wart wieder *verbeug*

Wir haben es nun nach Bruchtal geschafft, oh ja, und das wieder ohne Verluste! Die Rekruten wurden wirklich wunderbar verteidigt! Wir haben zwar zwei dabei, die immer jammern müssen (hier regnets, ich werde naß :)), aber sie werden es noch lernen, denke ich! Wir haben auch auf unserem Weg einen Schatz gefunden (nein, nicht der Schatzzzzzzzz) und ein paar versteinerte Trolle und jede Menge Elben, die uns im Trollwald begleitet haben! Nun sind wir aber wohlbehalten in Bruchtal und haben dort unser Lager aufgeschlagen!

am 28.03. geht es nun erst weiter, nachdem nächsten Sonntag der Keilermarkt ist! Wir werden uns wieder um 19.45Uhr treffen! Kommt wieder zahlreich, wir freuen uns auf euch!

Benutzeravatar
Sebylla
Klatschkolumnistin
Beiträge: 1043
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 20:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Dunkheim (Ostfold), Gratstraße 2 | Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Sonntag 14. März 2021, 22:32

Ich habe gerade eine Brieftaube vom Ijsbok aus Bruchtal bekommen, den Brief möchte ich euch gern zeigen:

Liebe Sebylla,

wir sind nun in diesem Brechtal angekommen. Und die Herren von den Fäusten haben sich wieder gefeiert, wie gut sie doch die Rekruten beschützt haben. Dabei gab es doch gar nicht so viel zu beschützen. Na ja. ich hab nicht auf der Brücke geschlafen. Ich bin doch nicht blöd und leg mich auf den Präsentierteller! Ich habe mir einen Schlafplatz unter der Brücke gesucht, hier war es nicht nur geschützt, sondern im Gras auch viel weicher, als auf den Steinen.

Aber irgendwie hab ich dann wohl den Abmarsch verschlafen. Die sollen mir mit ihrem Durchzählen bloss gestohlen bleiben! Ich kannnur bis drei zählen, aber wenn die Fäuste nicht mitbekommen, dass einer fehlt, kanns bei denen ja auch nicht so toll sein! Jedenfalls bin ich dann alleine bis zur Bruinenfurt durch die Trollhöhen gelaufen. Das ist doch eine ganz nette Gegend! Ein bisschen viel Herbstlaub auf dem Boden, aber sonst... Ich bin nur zwei Trollen begegnet, um die ich einen Bogen gemacht habe - die sind ja so dämlich!

Aber bei den Rekruten sollen sich doch wirklich zwei immer beschwert haben, mal wegen dem Regen, mal weil sie durch den Fluß laufen sollten. Das sind doch Weichzwerge! Jedenfalls sind wir jetzt bei den Spitzohren im letzten heimeligen Haus. Den Chef - einen Herrn Elchrond - sollen wir morgen treffen. Kann ich gut drauf verzichten! Heute gab es eine reiche Mahlzeit und auch genug zu Trinken für uns. Deshalb ist alles gut. Nur eines habe ich nicht gewusst. Die Elben haben Musik gemacht. sie haben auch auf der Fidel gespielt. Ich hatte bisher keine Vorstellung davon, dass man diesem Instrument solche Töne entlocken kann.
Dass hat mich an die Schmerzensschreie der Gefangenen in Barad Dûr erinnert.

Bis bald
Ijsbok
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
kriso
Durins Fäuste
Beiträge: 1093
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 14:55

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon kriso » Montag 15. März 2021, 11:49

((schön geschrieben :) aber der nicht durchs wasser wollt war der beuno ..glaub er wurd getragen )))

Benutzeravatar
Sebylla
Klatschkolumnistin
Beiträge: 1043
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 20:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Dunkheim (Ostfold), Gratstraße 2 | Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Montag 15. März 2021, 12:16

Hihi, Beuno hatte bestimmt Angst, das seine Zwipfel aufweichen!
;laugh4
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 11736
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Millaray » Montag 15. März 2021, 12:23

:) Ich finde es schön, wenn die Geschichten irgendwie verzerrt erzählt werden. Wir machen doch das gleiche! Jeder von uns hat andere Erinnerungen und Eindrücke.

Benutzeravatar
Beuno
Zwipfelträger
Beiträge: 17112
Registriert: Samstag 10. März 2012, 21:36
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=19#x
Wohnort: Auenlandsiedlung Finkhopfen, Windungsweg 4

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Beuno » Montag 15. März 2021, 16:11

;angry *grrmpf*
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 14012
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 19:45
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Dienstag 16. März 2021, 11:34

*Olodriel's Stimme erklingt* Beuno wollte auf meine Packkuh steigen um über den Fluss zu kommen. Das hab ich ihm natürlich verboten.
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Alegrio Harfenschlag
Beiträge: 218
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2020, 16:41
Wohnort: Berlin und Westwinkel ;)

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Alegrio Harfenschlag » Dienstag 16. März 2021, 15:11

Mein Freund Ingtan hat auch wieder einen Bericht geschickt. Den gibt's aber, wie gewohnt, im nächsten Boten :)

Benutzeravatar
kriso
Durins Fäuste
Beiträge: 1093
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 14:55

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon kriso » Dienstag 16. März 2021, 18:15

da freu ich mich drauf

Benutzeravatar
Sebylla
Klatschkolumnistin
Beiträge: 1043
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 20:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Dunkheim (Ostfold), Gratstraße 2 | Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: 28.3 - Der Marsch nach Moria (Fortsetzung des Fäuste RPs Teil 8)

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Dienstag 16. März 2021, 20:37

Nicht nur Ihr, Fürst! Nicht nur Ihr ... :)
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste