Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Suche, finde, brauche, habe entdeckt, was auch immer, Spielübergreifend und RL.
Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 8568
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Millaray » Donnerstag 8. August 2019, 15:35

Haben die Mobs auch Finesse?

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 479
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Donnerstag 8. August 2019, 15:42

Ja, auch die Mobs haben Finesse, allerdings ist der Wert bei ihnen in der Landschaft entweder sehr gering oder gar nicht existent, da alle Gegner in der Landschaft T1 sind.
Ausnahmen sind die Bossgegner und besonderen Mobs, die dann bestimmt gekennzeichnet sind, diese besitzen einen erhöhten Finesse-Wert, der es uns dann umso schwerer macht, am Leben zu bleiben.
Und je nach Instanzstufe T2-T5 erhöht sich der Finesse-Wert der Mobs exorbitant, nach dem Update 24 liegen dafür aber meines Wissens noch keine validen Daten vor bzw. ich habe nicht explizit danach geschaut.
Es ist aber höchstwahrscheinlich so, dass mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad natürlich auch der Finesse-Wert der Gegner ansteigt, sowohl bei den Trash-Mobs, die durch die Inis laufen, als auch bei besonderen Gegnern oder eben Nebenbossen/Bossen.
Das hat die Vergangenheit jedenfalls gezeigt, wenn es darum ging, ob ein Raid auf T1 oder T2 gelaufen wird.
Da gibt es dann nicht nur einen gewaltigen Unterschied auf unserer Seite, also was die Schadensreduzierungen und anderen Werte angeht, die uns das Überleben und Durchkommen möglich machen, nein auch die Gegner auf T2 haben einen deutlich erhöhen Finesse-Wert, damit sie unsere Verteidigung leichter durchbrechen und ordentlich Schaden anrichten.

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 8568
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Millaray » Donnerstag 8. August 2019, 15:51

Ahaa. Danke. Jetzt verstehe ich endlich das Finesse-Ding!

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 479
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Donnerstag 8. August 2019, 16:09

Gerne ;super

Benutzeravatar
Horistas
Beiträge: 132
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 17:32

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Horistas » Donnerstag 8. August 2019, 17:56

Meiner Erfahrung nach ist es Klassenabhängig ob und wie viel Finesse gebraucht wird.

Bei meinem Jäger habe ich ohne Finesse richtig Schwierigkeiten zu treffen. Da geht gefühlsmäßig ein großer Teil der Treffer daneben oder werden geblockt oder ausgewichen. Bei meiner Bardin merke ich davon gar nichts. Wenn da ein Skill nicht trift ist es schon fast wie ein 6er im Lotto. Wie oben auf den Bilder zu sehen ich ist mein Finesse Wert bei 37K. Das einzige was ich merke ist das wenn ich Lied der Ablenkung spiele wird öfters verfehlt. Da denke ich könnte ein höherer Finnese Wert gut sein.

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 479
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Donnerstag 8. August 2019, 18:30

Aber du läufst mit deiner Bardin ja auch keine T2-Instanzen/Raids als DD oder jetzt gar höhere Schwierigkeitsgrade?

Da würde dein Finesse-Wert, wenn du auf Schaden gehst, absolut nicht ausreichend sein.

Aber wie du auch schon selbst geschrieben hast, Horistas, Barden sind bei Single-Target einfach als DD nicht zu gebrauchen, zu groß ist die Range in den Schadenswerten, die "richtige" DD-Klassen raushauen können, wenn sie entsprechend gespielt und ausgerüstet sind.
Ich laufe ja mit meinem Wächter auch nicht als DD im Gruppenspiel T2 mit, da ich weiß, dass ich gegen DD-Klassen auch mit meinen hohen Werten bei Crit/Finesse/physische Beherrschung einpacken kann, dafür sind meine Fertigkeiten als roter Wächter einfach zu beschränkt auf das Solospiel im T1-Bereich (eben wie beim Barden auch), bei T2 ist da Schluss, da es sich genauso verhält wie mit anderen Klassen, die anders gespielt werden möchten, auch wenn sie dafür nicht konzipiert worden sind. Da hilft auch das Nachsteuern von SSG nicht mehr, was in den letzten Updates ab und an versucht worden ist.

Mit 37k Finesse reicht es für T1 alle Male mit einem Barden aus, bei T1 passiert ja auch nicht viel.

Das es klassenunabhängig ist, habe ich auch gar nicht behauptet.

Es ist natürlich logisch, dass ein DD wie Waffi oder Jäger oder Runi (DD-Runi), der extra dafür konstruiert worden ist, ordentlich Schaden im Gruppenspiel austeilen zu können, Finesse braucht, um die Verteidigung der Mobs zu überwinden, auch nur so lassen sich die hohen Finesse-Werte für die T2 Caps (vor dem Update) erklären, die da vorausgesetzt worden sind.

Ein Barde wird nun mal meiner Erfahrung nach nicht als DD im Gruppenspiel mitgenommen, jedenfalls habe ich das noch nie professionell erlebt, im T2 meine ich natürlich. T1 ist bei einer guten Gruppe meist Kindergeburtstag (die Raids auf Level auf T1 einmal davon ausgeschlossen).

Selbst als Wächter brauche ich einen gewissen Finesse-Wert, damit meine Fertigkeiten ausgelöst werden und ich die Aggro auch bei größeren Mobgruppen halten kann.
Das wird immer dann entscheidend, wenn andere Klassen wie z.B. Waffenmeister, Jäger, aber auch Heilbarden nicht warten können und ihre Spells alle zu Beginn zünden und reinpreschen, noch ehe ich Schildspott oder schartige Schneide auslösen konnte, wenn ich dann nicht über ein Mindesmaß an Finesse verfügen würde, um mir die Gegner, die dann nicht mehr auf mich reagieren, weil ich den Schaden oder die Heilwerte der jeweils anderen Klasse(n) nicht einfach überschreien kann, dann muss ich durch Blocken/Parieren und meine Schildfertigkeiten versuchen, Aggro aufzubauen, das klappt schneller und effektiver, wenn meine Schildfertigkeiten die Verteidigung des Gegners öfter als 1 mal die Minute durchbrechen, sodass andere Sachen dann ausgelöst werden können (hier sind wieder T2-Läufe gemeint).

Deshalb nehmen eingespielte Raidgruppen auch kaum Wächter mit, die nicht über 25-40k Finesse im Niveau T2 verfügen als blauen Tank, weil es im Zweifelsfall zu lange dauert, wenn Aggro verloren wird oder nicht gehalten werden kann.
Und die T2-Spieler werden wissen, dass es eben genau diese kurzen Momente sind, die über einen Wipe entscheiden können oder eben nicht. Über Erfolg oder Misserfolg bei Bosskämpfen mit speziellen Spielmechaniken und eben über Abbruch oder Neuversuch eines Raids.

Was ich Mai oben nur mit auf den Weg geben wollte, war die Tatsache, dass sie taktische Beherrschung und kritischen Treffer zunächst erhöhen sollte, das geht allerdings in T1 nur bis zu einem gewissen Punkt, danach sind die höheren Werte nicht funktional und obsolet (interessant wird es dann erst wieder in einem höheren Schwierigkeitsgrad wie T2) und dann bleibt eben die Frage, was günstiger ist, noch als Wert auszurüsten/zu steigern, das wäre aus meiner Sicht eben der Finesse-Wert bei einem Spieler (unabhängig der Klasse in diesem Fall), der Schaden austeilen möchte mit seiner Klasse.
Alle anderen Werte sind daneben doch völlig irrelevant als DD-Barde.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast