Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13402
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Filbu » Donnerstag 15. August 2019, 10:30

Moin,

ich dachte mir, nachdem mich, bzw. meine technischen Gerätschaften ja in regelmäßigen Abständen der Blitzschaden heimsucht, mache ich mal einen Thread dafür auf. :lol:

Nach ingesamt 4 Routern die den Gewittern des Westerwaldes in den vergangenen Jahren zum Opfer fielen hat es nun ja auch meinen Rechner erwischt und so wie es aussieht zieht sich die Reparatur noch etwas hin.
Eigentlich ist noch gar nicht sicher ob überhaupt repariert wird. Das Motherboard ist hinüber und dann ist es die Frage ob das überhaupt wirtschaftlich ist, dieses auzutauschen.
Aber das muss die Versicherung, die hoffentlich für den Schaden aukommt, entscheiden. Es kann also sein das ich vielleicht sogar einen neuen Rechner bekomme und Lotro neu installieren muss.
Jeder der die Gerüchte um meine Internetgeschwindigkeit vernommen hat, wird wissen das es sich dann nur noch um Wochen handeln kann bis ich wieder vollständig in Mittelerde angekommen bin.

Momentan spiele ich auf einem Uralt-Laptop. Auf unterster Grafikeinstellung lagge ich mich dann durch Mittelerde. RP oder PvE machen so leider überhaupt keinen Spaß da die Darstellung so wirklich übel aussieht und ich Gegenstände erst wahrnehme wenn sie unmittelbar vor mir sind. Schön ist anders. Im PvP komme ich einigermaßen zurecht da die Ettenöden ja ohnehin wenig fürs Auge zu bieten haben und so mache ich mir da gerade einen Namen als Zehn-Sekunden-Heiler. D.h. kommt es zu einem Kampf dann kommt alle 10 Sekunden eine Heilung von mir raus oder ich liege innerhalb von 10 Sekunden im Dreck was ich aber eigentlich dann erst nach 20 Sekunden merke. :lol:

Daher entschuldigt bitte mein Fehlen vor allem auf der Freien Seite. Ich komme bald wieder. Morgen soll ich wohl den endgültigen Kostenvoranschlag für die Versicherung bekommen. Dann weiß ich hoffentlich in welche Richtung das geht.
Bild

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4361
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Donnerstag 15. August 2019, 11:01

Moin, mein Lieber,

Dich hat es ja wirklich gebeutelt -meine Herren. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei allem und eine baldige Rückkehr.

Was den Download angeht – gibt es nicht die Möglichkeit, dass einer der HdRO-Spieler aus Deinem RL-Umfeld die ganzen Dateien auf einen Stick packt und Du Dir den Download damit sparst. (also ich weiß nicht ob das überhaupt funktioniert, aber ich wollte den Gedanken mal in den Raum werfen) Wobei ich mich gerade frage - hat es denn auch die Festplatte zerlegt? Vielleicht ist da ja noch alles drauf …

Liebe Grüße, Eiko

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13402
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Filbu » Donnerstag 15. August 2019, 14:34

Ob die Festplatte Schaden genommen hat weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist das Thema Datenrettung angesagt. Hatte da sehr viele Bilder drauf die hoffentlich nicht abhanden kommen.

Was mir aber bei deiner Anregung einfällt. Könnte ich nicht das Spiel von meinem Laptop auf den Rechner kopieren? Geht sowas? Das wäre auf jeden Fall schneller als es runterzuladen.
Bild

Benutzeravatar
Beuno
Zwipfelträger
Beiträge: 15752
Registriert: Samstag 10. März 2012, 22:36
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=19#x
Wohnort: Auenlandsiedlung Finkhopfen, Windungsweg 4

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Beuno » Donnerstag 15. August 2019, 15:25

Oha, schon vier Mal vom Blitz getroffen? Das ist wirklich übel! :( Steht euer Haus vielleicht auf einer Erzader...oder einem verwunschenen 'Hobbitfriedhof'? :shock:
Ich hoffe, dass Du das geld für die Reparaturen wiederbekommst und Du bald wieder vernünftig online sein kannst, lieber Filbu! ;freunde
;fair
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13402
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Filbu » Donnerstag 15. August 2019, 15:43

Beuno hat geschrieben:Oha, schon vier Mal vom Blitz getroffen? Das ist wirklich übel! :( Steht euer Haus vielleicht auf einer Erzader...oder einem verwunschenen 'Hobbitfriedhof'? :shock:


Wir stehen mit unserem Haus sehr exponiert auf einer Anhöhe. Drumrum ist halt nur Wald und Wiese. Ich denke aber das der Blitz gar nicht unbedingt direkt bei uns einschlägt sondern irgendwo in der Stromleitung. Das ist bei uns alles oberirdisch. Ich weiß auch nicht wie ich mich dagegen schützen soll. Überspannungsschutz hat nix geholfen und man ist ja nicht immer zuhause um den Stecker zu ziehen. ;ahnung
Bild

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4706
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Mairad » Donnerstag 15. August 2019, 15:57

Oh je, ich hoffe, dass die Versicherung keinen Ärger macht und dass es ein neuer wird, weil wer weiß was sonst noch beschädigt ist. Armer Bu. Ich streiche zwischenzeitlich mal Dein Smial blau an und backe Heidelbeerkuchen für Dich.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4361
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Donnerstag 15. August 2019, 16:35

Filbu hat geschrieben:Überspannungsschutz hat nix geholfen und man ist ja nicht immer zuhause um den Stecker zu ziehen. ;ahnung


Seit unserem Hausbrand (Kabelbrand), ziehen wir immer alle wesentlichen Stecker, wenn wir aus dem Haus oder ins Bett gehen (ja ich krabbel jede Nacht unter den Schreibtisch …). Mag der ein oder andere belächeln, aber da sind wir im wahrsten Sinne des Wortes nun einmal gebrandte Kinder ;)

Liebe Grüße, Eiko

Benutzeravatar
Maiglockli
Beiträge: 113
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 17:20
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=195#x
Wohnort: die weite Welt (aber nicht weiter als Bree) zweite Anschrift: Südviertel, Waldquelle, Bachuferstr. 2

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Maiglockli » Donnerstag 15. August 2019, 18:40

Oh weh! Lieber Filbu, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich alles so schnell wie möglich wieder richtet! Ich hoffe sehr, dass bei dir bald der Regenbogen nach dem Sturm auftaucht, wie man so schön sagen kann.

Und ui, lieber Eikoweis, du hast ja auch schon ordentlich etwas durchgemacht! Hoffentlich wird das nie mehr passieren. Da ist Vorsicht wirklich besser.

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 11332
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Bango » Donnerstag 15. August 2019, 19:23

Uh, sowas blödes... hoffentlich gehts schnell undso. Bezahlt die Versicherung auch die Kohlrouladen die du nicht essen kannst?

Benutzeravatar
Horistas
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 17:32

Re: Und täglich grüßt das Blitzgewitter

Ungelesener Beitragvon Horistas » Freitag 16. August 2019, 07:48

so etwas ist sehr blöd. Bei einem Kumpel von mir ist vor Jahren auch der Blitz eingeschlagen. Er hatte damals etliche 1000 Euro Schaden. Computer, Fernseher, Stereoanlage und noch einiges andere waren kaputt.
Ich habe damals im Zuge eines umbaus von unserem Haus Überspannungs Sicherungen in unseren Verteiler bauen lassen. Außerdem hab ich weitere Überspannungsteile vor allen wichtigen Geräten. Meine Computer hängen an einer USV . Sie sind also auch nochmals extra abgesichert.

Und ich schwöre auf eine Effektive Datensicherung. Mir sind einmal Daten durch einen Festplatten Crash verloren gegangen. Seitdem bin ich da sehr sensibel. Finde in der heutigen Zeit sollte man einige Euros in seine Datensicherheit investieren.

Möchte das nicht nochmal mitmachen.

Ansonsten kann ich nur Sagen hoffentlich bekommst du deine Daten wieder und dein Rechner läuft bald wieder

Drück ganz fest die Daumen.

Filbu hat geschrieben: Überspannungsschutz hat nix geholfen und man ist ja nicht immer zuhause um den Stecker zu ziehen.


Hilft schon aber nicht wenn man sich nur auf so ne billige Steckdose verlässt mit Überspannungsschutz. Da sollte ein abgestufter Schutz her der Schon im Verteilerkasten anfängt.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste