Rohan bespielen: Forlach

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Framhild
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 51
Registriert: Montag 11. Dezember 2017, 18:32
Wohnort: Mittelfranken

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Framhild » Freitag 2. März 2018, 12:28

Ich schaffe es morgen (3.3.) leider auch nicht nach Forlach

Schönes Wochenende euch allen!

Benutzeravatar
Hegaer
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:10

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Hegaer » Freitag 2. März 2018, 18:23

Wesgé hál ehrenwerte Leute aus Forlach,

Maeral und Hegaer haben sich nun aus der Stadt des Waldmeisters mit einer Botschaft für Than Gárwig
auf den Weg nach Forlach gemacht

Bild
Bild


und werden dort am Montag, den 05.03.2018 zur achten Abendstunde eintreffen. Es ist geplant, dass beide dort für ein paar Tage verweilen, ihr Abreise aus Forlach ist zunächst für den 09.03.2018 vorgesehen.

Für ein spontanes RP in den Abendstunden ab 20:00Uhr einfach die chars im IMS anflüstern, wir finden uns dann nach Absprache in Forlach ein und freuen uns auf euch.

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Waido » Samstag 3. März 2018, 11:53

Das freut mich sehr, und ich versuche am Montag da zu sein :D
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 11226
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Samstag 3. März 2018, 13:35

Ich werde wohl auch am Montag da sein und dafür heute abend nicht.
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Maeral » Samstag 3. März 2018, 14:07

Es freut mich das wir wohl nicht alleine in Forlach sind, wenn wir da eintreffen *lächelt*.

Benutzeravatar
Hegaer
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 20:10

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Hegaer » Sonntag 11. März 2018, 12:44

Jägermeister Felanphor unternahm gestern zusammen mit Hegaer einen Erkundungsritt durch die Wildermark. Die Höfe südlich von Forlach sind immer noch von einigen Orks besetzt.

Die beiden haben sich auch über die Lage in Forlach unterhalten.
Der steinharte Boden taut nun langsam in der wärmenden Frühlingssonne. So können die Leute aus Forlach auch ihre Toten beerdigen.
Die Nahrungsmittelvorräte gehen zur neige und einige Frauen sind in freudiger Erwartung. Wie gut dass dem Weidmann Felanphor das Jagdglück immer wieder hold ist und er die Bewohner von Forlach mit Frischfleisch versorgen kann. So auch gestern , als er einen schönen Elch erlegen konnte und ihn zum Gasthaus brachte wo er gerade zerlegt wird.

In seinem Bericht für den Than aus der Stadt des Waldmeisters wird Hegaer nun um Hilfe für die Leute von Forlach bitten. Eine Trupp Rohirrim , da sollten wohl so 10 bis 15 Mann und Schildmaiden reichen um die Orks von den besetzten Höfen zu verjagen, eine Wagenladung Nahrungsmittel, sowie eine Kuh um die Kinder mit Milch zu versorgen.

Maeral und Hegaer werden sich in den nächsten Tagen, am heutigen Sonntag, am Montag sowie am Donnerstag noch in Forlach aufhalten um dann am Freitag zur Stadt des Waldmeisters mit dem Bericht für den Than zurück zu kehren.

Wenn ihr mögt können wir die Befreiung der Höfe gerne im RP bespielen.
Dafür werden ein paar tapfere Frauen und Männer benötigt. Leute aus Forlach und die aus der Waldmeisterstadt kommende Verstärkung.

Unter Führung von Hauptmann Rothwig könnten so die Höfe befreit und die Felder wieder von den Bauern bestellt werden.
Es kann anschließend dann eine Siegesfeier bei viel Met und Bier in Forlach stattfinden.

Was haltet ihr davon ?

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Waido » Sonntag 11. März 2018, 14:44

Die Befreiung der Höfe können wir gerne ausspielen. :D Einen Termin werden wir dann noch suchen.

Unter der Führung von Hauptmann Rothwig: ja gerne....aaaaber die Kampfbeschreibungen sollte jemand anderes übernehmen, da ich ein langsamer *schnarch* Tipper bin und auch nicht so wirklich Phantasie fürs Gemetzel mit blutigen Details entwickel. Ich kann da nicht über meinen Schatten springen ;) Also den GM muss jemand anderes machen.


Vielleicht benutzen wir dafür ja das Würfelsystem:

Wir benutzen bei Kämpfen gerne das Würfelsystem /würfeln. Es müssen dafür alle Spieler in einer Grupe/Schlachtzug sein. Im Sagen-Chat kann man nicht würfeln.
Ablauf des Kampfes:
Der Spieler schreibt ein Emote im Sagen-Chat, dass sein Char mit welcher Waffe, welchen Gegner, auf welche Art und Weise angreift. Dann würfelt er im Gruppen-Chat (/würfeln) aus, ob der Angriff geglückt ist.
Ein Ergebnis von 1-50: Der Angriff ist geglückt.
Ein Ergebnis von 51-100: Der Angriff ist nicht geglückt. Etwas dynamischer ausgespielt kann man sich auch vorstellen, dass er teilgeglückt ist. Jedoch wenn das Ergebnis zu weit von der 50 in Richtung 100 entfernt ist, kann man davon ausgehen, dass der Gegner unverletzt bleibt.

Der GM würfelt dann noch aus, ob der Gegner parieren/ausweichen kann. 1-50 = ja. 50-100= eher nicht bis garnicht.

Abhängig vom Ergebnis schreibt der GM anschaulich im flinken Zehn-Finger-Tippsystem, ob der Gegner und wo der Gegner getroffen wurde, und ob er ebenfalls zum Angriff übergeht.

Das macht großen Spaß. Ist aber oft etwas unstrukturiert, weil viele Chars gleichzeitig angreifen und der GM ständig im Zugzwang ist und viel Phantasie aufbringen muss, um auf die vielen Angriffe in den Emotes anschaulich einzugehen. Vielleicht finden wir ja jemanden, der das übernehmen/ausprobieren möchte.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Maeral » Sonntag 11. März 2018, 15:03

@ Waido

Ist das denn dann noch RP, kommt mir eher vor wie Pen & Paper *verwirrt schaut* Hatte eher so eine Vorstellung man bricht gemeinsam auf, schleicht sich an.. Kampf.. usw... im RP der Chars. Was bei den verschiedenen Charakteren passiert kann man Emoten.

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Waido » Sonntag 11. März 2018, 16:05

Ist nur ein Vorschlag. Können wir so machen, wie die Gruppe es mag. Rollenspiel ist beides.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Lestard
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 25. August 2017, 16:38

Re: Rohan bespielen: Forlach

Ungelesener Beitragvon Lestard » Montag 12. März 2018, 15:14

Wann ist wieder Forlach?


Zurück zu „Unter der grossen Eiche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste