Gerüchteküche -Man munkelt...

Hierbei handelt es sich um ein Forum, in dem gemeinsam Rollenspiel betrieben wird.
Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 719
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Freitag 16. November 2018, 03:00

...dass Finkhopfen letzte Nacht Anlaufstelle für einen Feueralarm war, viele Grenzer und freiwillige Helfer waren unterwegs in das Zentrum des Weilers, da sie bei den gesichteten großen Rauchschwaden einen Großbrand vermuteten.
Nach einigem Erstaunen und tadelnden Worten zog man jedoch unverrichteter, weil unnötiger Dinge wieder ab, da es ein absichtlich gelegtes Feuer war und sämtliche Sicherheitsvorkehrungen eingehalten wurden.
Der Herr Bubikopf soll sich vielfach entschuldigt haben und bot angeblich sogar Freikarten für die Erstbesichtigung der Ausstellung an. Er war sehr erfreut darüber, dass die Ausstellung wohl recht bald, früher als erwartet, eröffnet werden könne.
... man munkelt ausserdem, dass der Herr Glüxschmied sehr Hilfe gehabt haben muss, bei den großen Bauwerken und die wird bei der Natur einiger Mathome sicher kaum unter Hobbits zu finden gewesen sein.
...einige Hobbitfrauen sind der Meinung, dass Bubikopf mit einer Menschenfrau aus fernen Landen angebandelt haben soll und seine Krankheit nur eine Ausrede war um sie besuchen zu können.
Bild

Benutzeravatar
Beuno
Zwipfelträger
Beiträge: 15054
Registriert: Samstag 10. März 2012, 22:36
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=19#x
Wohnort: Auenlandsiedlung Finkhopfen, Windungsweg 4

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Beuno » Dienstag 27. November 2018, 22:12

...dass im Südviertel, seltsame, rotfederige Hühner mit langen, weissen Bärten beobachtet wurden, die anscheinend aus dem 'hohen Norden' importiert worden sein sollen! Diese im Volksmund sogenannten 'Julfesthähnchen', deren Gackern wie 'Glöckchengeläut' klingen soll, weisen - angeblich -, gebraten, einen leckeren, zimtigen Fleischgeschmack auf, welcher den Konsumenten, von einem weissen, gemütlichen Julfest, rund um ein prasselnde Kaminfeuer im heimischen Smial, träumen lässt!
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 12464
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Filbu » Donnerstag 6. Dezember 2018, 11:23

... dass der lang gesuchte Mikho Buchsbaum von den Grenzern gefasst und festgesetzt wurde. Angeblich habe man auch einen Komplizen festgenommen, bei dem es sich unglaublicherweise um seinen Vetter Filbu Buchsbaum handeln solle.
... dass Elmomo Hasenfuss nach dem Auseinanderbrechen seines Wohnwagens nun bei seiner Schwester in einer Holztruhe hausen würde.
... dass die Grenzer nach dem festsetzen der Buchsbaumvettern, zur Feier des Tages, noch ordentlich einen gehoben haben. Angeblich habe Hauptmann Sauberstein sogar eine Flasche Langfurcher Hangrebe, den guten 1412er Jahrgang, geöffnet um der Grünfeldbrigade seinen Dank auszusprechen.
Bild

Benutzeravatar
Hecco
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1009
Registriert: Montag 25. November 2013, 18:46
Wohnort: Auenland

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Hecco » Freitag 7. Dezember 2018, 10:52

... dass der erfolgreiche bockländische Geschäftsmann Blödwert, ein Partner der im ganzen Auenland bekannten wie gleichermaßen beliebten Goldwerts behauptet beim letzten Stammtischabend Opfer eines heimtückischen Giftangriffes geworden zu sein, während eine ganze Abteilung der Grünfeldbrigade nur tatenlos zugesehen haben soll!
Faro unterdrückt und zensiert mich!

[Sippe] Filbu: '*Mordlust flammt für einen kurzen Augenblick in Filbus Blick auf*'


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast