Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Suche, finde, brauche, habe entdeckt, was auch immer, Spielübergreifend und RL.
Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4564
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Mairad » Montag 5. August 2019, 10:28

Hallo Ihrs,

wie viele von Euch wissen dürften, bin ich mit den ganzen Werten nicht wirklich vertraut und dilettiere in dem Bereich einfach ein wenig vor mich hin. Daher hier mal die Werte und die Waffe und das Buch mit der Bitte, sofern es Eure Zeit erlaubt, mir kurz zu schreiben, wo ich zuviel, zu wenig und eventuell vielleicht sogar ganz was falsches habe. Das wäre sehr lieb. Ach ja, meine kleine ist auf Prügeln aus, Heilen ist nicht so ihr Ding :)

Werte 1.jpg
Werte 1.jpg (160.16 KiB) 250 mal betrachtet

Werte 2.jpg
Werte 2.jpg (142.98 KiB) 250 mal betrachtet

Waffe.png
Waffe.png (643.52 KiB) 250 mal betrachtet

Buch.png
Buch.png (661.55 KiB) 250 mal betrachtet
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 854
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Montag 5. August 2019, 12:04

Also von den Werten her siehts ähnlich aus wie bei Bubi, der hat nur etwas mehr Moral und Rüstungswert (was ja auch gut für physische und taktische Reduzierung ist), dafür hast du noch 20k mehr Krit etwa. Also für t1 sollte es reichen als Heiler.
Mir wurde mit 113k moral geraten nach Möglichkeit dort noch etwas mehr Puffer zu haben^^
Bild

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13244
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Filbu » Montag 5. August 2019, 15:07

Als DD-Barde ist es eigentlich kaum machbar die nötigen Schadenswerte zu erreichen. Also ich schaffe es mit meinem Gear nicht. Da braucht man wahrscheinlich schon das Raid-Equip.
Das einzige was machbar ist, das du bei einer Gruppe mitgehst die dein Schadensdefizit ausgleicht.
Der Barde ist halt gerade bei Einzelzielen kein guter DD. Und dabei kommt es dann bei Bosskämpfen halt meistens an.
Daher weiß ich nicht ob sich der Aufwand lohnt.
Bei Tikil Gundo T1 oder den 3ern auf T1 sollte es aber machbar sein.

Ich hatte aber auch irgendwo was zu den Werten geschrieben. Mehr Moral würde ich nicht machen. Dann lieber mehr Krit. Treffer.
Bild

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4246
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Montag 5. August 2019, 16:12

Also ich kenne mich mit Barden ja nicht aus. Aber da Du Schaden machen willst, ergeben sich eigentlich die Stellschrauben:

– Auf Deiner Waffe ist Luft nach Oben für den Taktischen Schaden (Hauptattribut)
– Auf Deinem Liederbuch sind die ersten drei Attribute ja Heilungs-bezogen. (das Hauptattribut auch - aber das lässt sich nicht ändern) Schau doch mal, ob es da alternative Optionen gibt

Im Detail kann man nicht erkennen, welche Runen Du auf legendären Items liegen. Da gibt es in den letzten Gebieten einige neue, die von Vorteil sein könnten, falls Du die noch nicht hast.

Und ich würde mir mal die Talente anschauen. Da hat sich ja einiges geändert. Vielleicht lässt sich da noch was rausholen.

Ansonsten - was Filbu sagt ;) Ist halt die Frage, ob DD-Barden überhaupt in den Raid mitgenommen werden … aber das kann ich nicht beurteilen. Würde mich da aber trotzdem erkundigen. Nicht dass Du da einen Riesenaufwand betreibst und dann gar keinen Anschluss findest.

Liebe Grüße Eiko

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4564
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Mairad » Montag 5. August 2019, 16:38

Danke für die schnellen Antworten, ich wollte ja nur mal mitlaufen um es einfach mal gesehen zu haben. Allein komm ich mitlerweile ganz gut durch Tikil Gundu und die Funkenfeste.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 500
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Montag 5. August 2019, 17:04

Huhu liebe Mai,

also leider ist die Rolle deiner Klasse in einem Raid ganz klar auf das Heilen von Tank oder anderen Gruppen-/Raidmitgliedern fokussiert, selbst die Raidsippen Mojo/Eclipse/Verteidigung der Riddermark haben keine Schadensbarden, weil es sich einfach nicht lohnt im Raid, da es andere DD-Klassen gibt, die wesentlich mehr austeilen können als ein Barde, selbst mit Top-Equip.
Ich verstehe aber, was du bezwecken willst, dafür würde ich dir Folgendes empfehlen:

Bitte nicht missverstehen als scharfe Kritik, ist eher als Verbesserung deiner Schadenswerte gemeint, ich beschränke mich mal auf deinen Willen, mehr Schaden austeilen zu wollen:


Legendäre Items:
1. Deine beiden legendären Items können bis 619 ausgelevelt werden, also die Attribute und die Kopfstats (mit Kristallen), das würde ich dir zu allerst raten, denn es macht einen erheblichen Unterschied, ob du mit einem Bardenbuch mit Schadensattributen in den Kampf gehst, das auf 479 ist oder mit einem identischen Buch, das ausgelevelt (sprich 619) ist.
2. Die Relikte sind für 120 Endlevel wirklich unterirdisch, d.h. Level 9 & 7er Relikte waren mal für 100er bzw. 85+ Items gedacht, also weit unter deinem Niveau, wenn du Endcontent laufen willst. Hier hast du dringenden Nachholbedarf und zwar so: im neuen Gebiet gibt es, sofern du alle Quests abgeschlossen hast, Tauschhändler, die in Hultivs (neues Gebiet) drei Runen (Fassung, Edelstein, Rune) zum Tausch anbieten, das sind die Runen, die bisher am besten sind und die solltest du dir holen zum Ausrüsten deiner legendären Items, es gibt nichts besseres im Moment. Diese Runen bekommt man relativ schnell, man muss nur die Dailies bei den Tauschhändlern machen, die vor Hultlis stehen, in einer Woche hast du 120 Gulmarken (Tauschwährung) zusammen und kannst dir für 1 legendäres Item alle drei Runen eintauschen, auch für deine Klasse sind dort viel stärkere Runen zum Eintauschen vorhanden, als du bisher hast.
3. Als handgefertigtes Relikt kann man neuerdings neue Runen selbst herstellen, die benötigen allerdings 3 Artefakte des Tals, diese kann man bisher nur gegen Raureife eintauschen (Verhältnis: 1 Raufrei = 2 Artefakte des Tals).
Das sind die besten handgefertigen Runen, die es gibt.
4. Du hast mehrere Attribute auf deinen legendären Items, die nicht geeignet sind, um Schaden auszuteilen, sondern deine Heilfertigen verbessern. Diese würde ich austauschen, entweder mit Mithril (ist sehr teuer) oder mithilfe von inspirierten Attributsersatzrollen.

Sekundäre Waffe (Trommel):
Ich würde mal vermuten, die Trommel, die du ausgerüstet hast, ist auch nicht die, die es im neuen Gebiet gibt? Wenn nicht, würde ich deine aktuelle Trommel mit Schadenswerten gegen eine neue Trommel/anderes Instrument mit Schadenswerten austauschen. Die Rezepte dafür findest du in Hultivs beim Tauschhänlder, der Drechsler sollte sie herstellen können.

Schild:
Das Schild, das du trägst, ist wohl veraltet (da lila?) oder schlecht, es gibt auch hier aktuell im neuen Gebiet einen viel besseren Schild für den Barden zum selbst herstellen.
Ich stelle dir gerne einen solchen Schild her.

Ausrüstung generell:
Die kann ich bei dir leider nicht einschätzen, da du die Werte nicht gepostet hast.
Hier würde ich dir einerseits raten, die rote Asche zu nutzen, um allmählich die Rüstung des Abenteurers dafür einzutauschen. Es gibt in Hultvis sowie in Skarhald bei den Zwergen am Wochenanfang (Sonntag) jeweils Quests, wo man in der Woche 2000 rote Asche verdienen kann. Die Zwergenquests (20 mal helfen in den HWs) bringen nochmal 100 Asche pro Abschluss, also insgesamt 2200 Asche sind möglich, darin enthalten noch nicht die Aschebelohnungen für die 6er Thikil und den Amboss-Raid.
Alternative wäre Hultivs, hier, bei den Tauschhändlern kannst du dir auch Ausrüstung auf hohem Niveau eintauschen gegen die Ruftokens aus den Instanzen am Anduin. Diese schaltest du frei, wenn du das Gebiet durchgequestet hast.

12er-Essenzen:
Das ist neben deinen legendären Items das A und O, um weiterzukommen mit deinen Werten.
Der Unterschied zwischen den lilalen 12-Crap Essenzen, die in der Weltgeschichte bei 120er Mobs droppen zu den 12er Essenzen, die du selbst herstellen kannst, war schon enorm.
Noch krasser ist der Unterschied aber meiner Meinung nach zwischen den lilalen 12er Essenzen, die du herstellen kannst und der blauen Variante der 12er Essenzen.
Ich würde dir empfehlen, alle Essenzen, sofern sie nicht den blauen entsprechen, gegen diese Variante (12er blaue Essenz zum Selbstherstellen) auszutauschen.
Leider lassen diese sich bisher nicht irgendwo eintauschen, sondern sie müssen entweder teuer gekauft (AH) oder erfarmt werden, indem man 2 Zwergenglitzersplitter, Tinktur, verschiedene diverse Handwerkszutaten verarbeitet.

Schadenswerte:
Als Barde, der als DD mitlaufen/rumlaufen möchte, brauchst du unbedingt: taktische Beherrschung, kritischen Treffer und Finesse.
Alle andere Werte sind zweitrangig, wenn du es auf Schaden abgesehen hast.
Unbedingt deine taktische Beherrschung erhöhen, eine Freundin von mir hat ihren Wert auf 254k gedrückt, das ist zwar verglichen mit anderen DD-Klassen nicht unbedingt maximal viel, aber es reicht absolut aus, um auszuteilen.
Kritischen Treffer ebenfalls erhöhen, da geht auch noch eine Menge, und Finesse nicht vergessen, meine Freundin hat da einen Wert von knapp 120 k, das reicht aus, um in T1 Instanzen und im T1 Raid schon durchzuschlagen.

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4564
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Mairad » Montag 5. August 2019, 17:40

Oh puh da habe ich jede Menge zu tun :) Danke Valimaro und nein ich nehme das nicht als Kritik. Genau deswegen habe ich ja gefragt :)
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Horistas
Beiträge: 134
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 17:32

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Horistas » Montag 5. August 2019, 18:43

Der Barde ist als DD eigentlich gar nicht so schlecht.
Zumindest wenn es um Gruppen geht. Er kann durch seine Hymne des Krieges den Schaden der ganze Gruppe erhöhen und macht auch selbst recht viel Schaden.
Wenn es aber um Single Gegner geht um wenn dann auch noch kein Schaden auf andere Gegner gemacht werden soll dann kann er sich in die Ecke stellen und Schämen.

Wie Valimaro schon geschrieben hat sind die neuen Runen Fassungen und Edelsteine in Hultvis sehr wichtig und auch recht günstig zu bekommen. Ein neues Schild und die Handgefertigten Relikte sind eigentlich auch sehr wichtig aber da man dafür Einige Raureife braucht ein wenig aufwendiger oder vielmehr teurer.

Bei Thema Finesse muss ich sagen habe. Ich denke der Barde braucht keine Finesse außer der die auf den Rüstungen und dem Schmuck halt drauf sind.

Ich denke wenn Leute dabei sind die die verschiedenen Inis gut beherrschen sollte es kein Problem sein das ganze auch mit einem DD Barden zu machen. Ich war auch schon in einigen Inis mit meinem Barden als DD dabei.
Bei Random Gruppen wird es schwieriger. Da wir man selten mit genommen.

Bei den Werten muss ich sagen mann kommt ohne Raid Rüstung auf sehr gute Werte.

Das sind die Werte von meinem Barden. Es sind einzig Schutz und Kampfkunden gezündet.

Wenn du noch Fragen hast können wir auch mal im TS quatschen.
Dateianhänge
ScreenShot_2019-08-05_182047_0.jpg
ScreenShot_2019-08-05_182047_0.jpg (121.94 KiB) 201 mal betrachtet
ScreenShot_2019-08-05_182041_0.jpg
ScreenShot_2019-08-05_182041_0.jpg (106.32 KiB) 201 mal betrachtet

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 8609
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Millaray » Donnerstag 8. August 2019, 15:23

Wozu ist Finesse gut?

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 500
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Wer kann mir sagen, was ich tun muss, um die kleine raidfähig zu machen :)

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Donnerstag 8. August 2019, 15:28

Finesse verringert die Widerstandsfähigkeit für taktische und physische Angriffe und erhöht damit in erster Linie je höher der Finesse-Wert ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Fertigkeit/ein Angriff/ein Pfeilschuss den Gegner trifft und praktisch durch seine Verteidigung geht.
Der Finesse-Wert bestimmt auch, wie hoch die Block-/Parier- und Ausweichwahrscheinlichkeit des Gegners ist. Das heißt, je höher der Wert liegt desto geringer die Wahrscheinlichkeit das er einem Angriff ausweichen oder diesen parieren bzw. blocken kann.
Deshalb ist der Finesse-Wert meiner Meinung auch sehr wichtig.

Dennoch sei betont, dass dort schon oft rumgeschraubt worden ist und es "Fehler in der Matrix gibt", soll heißen, auch mit einem übertrieben hohen Finesse-Wert, der weit jenseits des Caps liegt und deshalb obsolet ist, können auch einfache Gegner gelegentlich Angriffe abwehren oder diesen widerstehen, wie das bei einem Finesse-Wert von sagen wir mal 200k+ noch möglich sein soll...ist ein Rätsel.

Allerdings beschränkt das Cap ja die Auswirkungen aller Werte, deshalb mag es sein, dass Finesse die Durchschlagskraft von Angriffen nur bis zu einem gewissen Punkt erhöht/fördert und alle Werte, die darüber liegen, nicht mehr zählen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste