Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Falls du Fragen zu Herr der Ringe Online hast oder nützliche Infos für andere hast ist hier der richtige Platz.
Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11846
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Filbu » Montag 4. Juni 2018, 11:50

Hallo Leute,

da nun heute das Update mit den Klassenänderungen ansteht und ich schon sehr gespannt bin was es damit auf sich hat, möchte ich den Thread hier eröffnen um mal ein paar Eindrücke zu sammeln.
Ich finde es sehr interessant wie sich die einzelnen Klassen entwickeln werden und blicke auch gespannt auf meine eigene Klasse, den Barden.
Es ist interessant zu lesen das einige Spieler im Weltkanal sogar prozentuale Berechnungen der negativen Auswirkungen auf ihre Klasse, bereits vor dem Update ansagen können. Hut ab. :lol:
Aber ich verlasse mich dann doch lieber auf die Erfahrungen die wir im gemeinsamen Spiel sammeln. Also. Lasst euch nicht lumpen und schreibt mal hier eure Einschätzung über die Veränderungen hier rein.
Muss auch nicht unbedingt mit %-Angaben sein. :lol:
Bild

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Maeral » Montag 4. Juni 2018, 14:09

Filbu, diese Schriftgröße kann ich mit meinen Augen und trotz Brille kaum lesen :shock:

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11846
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Filbu » Montag 4. Juni 2018, 14:33

Sorry Maeral,

Das ist eigentlich die Standard Schriftgröße (voreingestellt) die ich immer verwende. Kannst du den Text nicht vergrößern mit Zoomen? Strg + Mausrad oder so.
Bild

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 9723
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Bango » Montag 4. Juni 2018, 16:54

Ui, ich sage eine 12,25 prozentige Zunahme des Törtchenverzehrs voraus, oja!

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3082
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Waido » Montag 4. Juni 2018, 17:39

Erster Eindruck vom Wächter auf rot in Mordor:
Kein Problem mehr. Brutaler Angriff (durch die Waffe noch erhöht) haut guten Schaden raus und die dots machen den Rest.
Mal schauen, was die anderen Skills und Dots noch so machen. ;)
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Valimaro
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 148
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Montag 4. Juni 2018, 19:44

Ich bin mit meinen DD-Upgrades für den Wächter sehr zufrieden, auf rot kloppe ich jetzt über 50k mit Brutaler Angriff und ich verteile auch wesentlich mehr AoE durch die Fertigkeiten mit Bereichsschaden als vorher.
Komme gerade aus den HWs solo - sonst eher zäh als Wächter, wenn kein DD dabei ist, aber diesmal: ging durch wie geschnitten Brot :-) ...die Carguls in Barad Dur wissen jetzt auf alle Fälle, wer der Babo ist *lacht*
Ich bin insgesamt mit den Anpassungen sehr zufrieden, eine Konkerrenz zu etablierten DD-Klassen, wie sie heute andauernd im Welt heraufbeschworen werden, sehe ich allerdings kaum, auch mit den erhöhten Werten ist der Schaden im Vergleich mit einem gut geskillten DD, der weiß, wie man seine Klasse spielen muss, lachhaft und kein Ersatz - aber für mein Solospiel sehr angenehm und entlastend und das sollte es ja auch laut SSG werden.
Interessanter Side-Fact für mich, ich spiele nie solo blau, aber beim Ausprobieren eben und Neuverteilen der Skillpunkte macht Schildschlag auch wesentlich mehr Schaden als zuvor, zwischen 30-40k bei mir, das war sonst marginal. Da ich aber solo mit meinem Zweihänder in Mittelerde herumlaufe, kümmert mich Schildschlag sowieso nicht. Für das Gruppenspiel auf blau aber vielleicht trotzdem interessant, denn jetzt, sofern alle aus der Gruppe umgekippt sind, brauche ich statt 20 Jahre nur 10 Minuten für einen Solo-Bosskampf auf blauer Skillung XD

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Maeral » Montag 4. Juni 2018, 20:08

Filbu hat geschrieben:Sorry Maeral,

Das ist eigentlich die Standard Schriftgröße (voreingestellt) die ich immer verwende. Kannst du den Text nicht vergrößern mit Zoomen? Strg + Mausrad oder so.



Werde ich ausprobieren wie das genau geht Filbu, danke dir

Benutzeravatar
Findra
Beiträge: 199
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 22:34
Kontaktdaten:

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Findra » Montag 4. Juni 2018, 20:10

Erstes Fazit: Ich bin überfordert mit meiner Jägerin.

Ich habe Rot nie gespielt und weiß weder eine Rota noch welche Attribute da wichtig sind auf den Waffen.
Dennoch hab ich es mal ausprobiert und finde, im Gegensatz zu blau, ist der rote Jäger etwas stärker.

Blau ist, meinem Empfinden nach, nun auch stärker geworden aber ich muss da meine Rotation umstellen. Sperrfeuer anders einbauen und offenbar mehr auf Blutungen gehen. Aber bisher, bin ich eher ziemlich durcheinander.
Ich überblicke noch nicht ganz welche Attribute ich tauschen sollte oder ob ich eine blaue und eine rote Waffe nun benötige.

Falls Craaco dann wieder da ist und sich in Ruhe eingelesen hat, freue ich mich über einen Workshop bei dir zum roten Jäger.
An alle, die behaupten, sie wüssten, wie der Hase läuft: ER HOPPELT

Benutzeravatar
Findra
Beiträge: 199
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 22:34
Kontaktdaten:

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Findra » Dienstag 5. Juni 2018, 17:09

Tag 2:

Ich hab jetzt mal alle erdenklichen Linien, Skillungen und Co getestet.
Sowohl dann in Stärkehaltung als auch die Präzihaltung.

Alles ungebufft und an der Übungspuppe in Galtrev. Ausserdem Equip immer noch nicht vollständig und einige Attribute sicher noch nicht auf die Neuerungen ausgelegt. Natürlich sind dies keine aussagekräftigen Infos aber mal ein kleiner Eindruck.

DPS auf roter Linie: 52K in Präzisionshaltung - fast alles in rot an Punkte verteilt, in blau auch etwas
DPS auf blauer Linie: 48K in Präzisionshaltung - ich habe alle Pkt so verteilt dass ich auf beiden Linien bis Präzision/tödliche Präzision habe

Im roten Baum ist der Steilschuss der stärkste Angriff.
Im blauen Baum ist Sperrfeuer der stärkste Angriff. Wobei ich sagen muss, Sperrfeuer 2 krittet bei mir immer am höchsten.

Der schnelle Schuss wird nun zu einem wichtigen Bestandteil in meiner Rotation da die Anwendungsverzögerung nun runter gesetzt wurde und so schneller Fokus generiert werden kann. Ausserdem hat Flink und genau nun auf Rang 5 den Zusatz: Anwendungsverzögerung von schneller Bogen um 100% reduziert. Somit spielen schneller Schuss und schneller Bogen nun im Duett und bauen aufeinander auf. Habe ich vorher nie wahrgenommen da ich nie rot geskillt war, ggf. war es ja schon immer so, dann überlest meine Unwissenheit einfach. :D

Vom Spielgefühl ist rot in der DPS/DMG etwas stärker. Doch hier habe ich etwas mehr Probleme mir Fokus konstant zu generieren.
Blau macht es mir leichter den Fokus zu erlangen und auch wenn ich hier etwas weniger DPS/DMG fahre, ich bin konstanter und kann die Skills immer raus bringen, bin beweglich und habe
da einfach ein sicheres Spielgefühl.

Testphase noch am laufen.
Dennoch tendiere ich aktuell dazu, auf blauer Linie zu bleiben mit blau/roter Hybrit Skillung.
Ich bin zwar kein absolutes DMG Tier mehr aber dafür konstant und sicher.

Nachdem ich nun die Skillungen habe, gehe ich jetzt in die Schlachten und schaue mir das Schadensmanagment mal an. :)
An alle, die behaupten, sie wüssten, wie der Hase läuft: ER HOPPELT

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11846
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Klassenänderungen - Eindrücke und Wissenswertes

Ungelesener Beitragvon Filbu » Donnerstag 7. Juni 2018, 15:51

Momentan findet man sehr widersprüchliche Aussagen in den Foren/FB-Gruppen, im Bezug auf die Klassenänderungen. Da weiß man gar nicht was man glauben soll.
Im Bezug auf den Jäger sind die Aussagen extrem widersprüchlich. Da findet man von, "macht gar keinen Schaden mehr", über, "nur auf rot zu gebrauchen" ,über, "macht auf blau mehr schaden als vorher", bis hin zu, "der Jäger ist tod, lang lebe der Jäger" nahezu jede Variante.
Für mich stellt sich da die Frage, spielen die alle so unterschiedlich? Keine Ahnung von der eigenen Klasse? Man weiß es nicht. Ich bin gespannt was unsere Jäger weiter zu berichten haben.
Auf jeden Fall ist mir als Heiler ein stabiler DD lieber als eine Glaskanone. Ich muss mich jetzt selber erstmal umstellen beim Barden.
Bild


Zurück zu „Herr der Ringe Online - Tipps & Tricks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste