Gerüchteküche -Man munkelt...

Hierbei handelt es sich um ein Forum, in dem gemeinsam Rollenspiel betrieben wird.
Benutzeravatar
Fredoberdt Beifuss
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1190
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 22:51

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Fredoberdt Beifuss » Donnerstag 28. Februar 2019, 19:39

...*zirp, zirp*

Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Freitag 1. März 2019, 06:00

...die Leute munkeln, dass seit langem mal wieder eine Feierlichkeit weit im Süden des Südviertels sich anbahnt, man vermutet in Entenbrügge, da die dort ansässige Sippe Glüxschmiede ein Jubiläum hatte und dies sicherlich noch feiern möchte. Jedenfalls sind viele Feuerwerkspakete gekauft und auch Karren mit anderen Dingen die man so zum feiern, kochen, brauen, backen, dekorieren usw. braucht, in diese Richtung unterwegs gewesen. Verwundert sei man allerdings über die vielen Kleidungsstücke, die ihren Weg dorthin suchten. Ob das wohl damit zusammenhängt?
...man munkelt auch, dass ungewohnt viele fremdländische Personen und Waren in der letzten Zeit an den südlichen Grenzen auf Durchreise sind. Man fragt sich ob das vielleicht auch etwas mit dem Mathomhaus zu tun haben könnte, welches ja genau dafür bekannt ist, wenn es wieder mal Zeit wird für eine neue Ausstellung.
...aufgrunddessen munkelt man, dass derzeit besonders viele Eintrittskarten noch gekauft würden, bevor die alte Ausstellung zuende ist.
Bild

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 11135
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bango » Donnerstag 14. März 2019, 21:37

... dass Fredoberdt Beifuss heute nicht zum Stammtisch kommen konnte weil er... uh... nach Bree musste um Apfelkuchen auszuliefern.

Benutzeravatar
Fredoberdt Beifuss
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1190
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 22:51

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Fredoberdt Beifuss » Donnerstag 14. März 2019, 22:01

... das Bango Gerstfeld vorletzten Merstag hat das dritte Frühstück ausfallen lassen. Diese Vermutung stützen sich auf die Beobachtung, dass er gegen Mittag in Dachbauten gesehen wurde wie er sich auf der Straße darüber beschwert hat, dass sein Hose rutschen würde. Und dann hat er den Gürtel enger geschnallt. Die Familie Gerstfeld hat auf die Nachfrage besorgter Nachbarn hin alles abgestritten, aber dennoch versichert dem "Kleinen Bango" am nächsten Morgen eine extra Portion Butter zu verabreichen. Außerdem stünde bald der Geburtstag seiner lieben Oma an und da könne er sich bald mal wieder si richtig satt fre .. äh, essen.

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 504
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Samstag 16. März 2019, 15:13

...dass sich der Zwergenherr Tholmund vom Handelshaus Schwarzhand wieder auf die lange Reise vom Erebor Richtung Blaues Gebirge auf den Weg gemacht hat, um seine Handelsgeschäfte zu intensivieren und um die nahe Verwandtschaft dort wiederzusehen. In diesem Zusammenhang wird an der Grenze zum Auenland darüber getuschelt, dass seltsam schimmernde Tinkturen und kostbare Edelsteine von seiner Handelskarawane mitgeführt werden. Angeblich hätte der Grenzer-Rekrut Beriamond ein solches Gerücht erst kürzlich aufgeschnappt, als er seinen Vetter in Nadelhohl einen Anstandsbesuch zu dessen Namenstag abstattete....

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 504
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Freitag 29. März 2019, 12:11

...dass Honoria Rebsteig, ihres Zeichens verbitterte Matriachin des Rebsteig-Clans aus Dachsbauten, gestern Abend im Efeubusch Beuno auflauerte und ihn wegen angeblicher Schmutzpresse anzeigen wollte. Man sagt, die Grenzerin Tulpeline Schweinepfote wäre anwesend gewesen und hätte, nach einem Missverständnis um einen ominösen Grenzer namens Carli, geäußert, dass Frau Rebsteig nur Anzeige wegen eines Artikels stellen könne, wenn sie entsprechende Beweise für ihre Anschuldigungen hätte...daraufhin stürmte die angeblich hochrote Honoria Rebsteig aus dem Efeubusch und eilte nach Dachsbauten....

...dass tief in der Nacht ein Aushang am schwarzen Brett des "Pflug und Stern" in Dachsbauten angeschlagen wurde, der einen Artikel von Beuno Willowtree zum Inhalt hatte, darunter wurden die Bewohner aufgefordert, Beweise gegen die im Artikel aufgeworfenen Anschuldigungen bezüglich den Rebsteigs, bei der Wachstube Dachsbauten abzugeben, um eine Anzeige gegen die Zeitung und Beuno im Besonderen auf den Weg bringen zu können...

Benutzeravatar
Valimaro
Beiträge: 504
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Freitag 29. März 2019, 12:38

...dass ein gewisser Hobbit nachts aus dem "Pflug und Sterne" torkelte und den Aushang am schwarzen Brett las. Daraufhin kritzelte er unauffällig etwas auf den selbigen Aushang und grinste breit. Zufrieden torkelte der Hobbit nach Hause...

...angeblich am heutigen Morgen Honoria Rebsteig nach langem Ausschlafen erwachte und sich dann selbstgefällig und voller Vorfreude zur Wachstube Dachsbauten aufmachte...man erzählt sich, dass eine riesige Schlange von Hobbits aller möglichen Winkel vor der Wachstube anstanden und Honoria annahm, sie würde ihre Beweise schnell erhalten...

...dass besagte Honoria die Wachstube in Dachsbauten am frühen Nachmittag betrat und den Rekruten Beriamond antraf, der ziemlich zerknirscht aus der Wäsche guckte, fast so, als wäre er ziemlich müde nach einer durchzechten Nacht...angeblich hätte sich Fräulein Rebsteig erkundigt, wie viele Beweise schon vorliegen würden, woraufhin Beriamond ihr mitteilte, die Beweise würden seit langem genügen, daraufhin wollte Honoria schon die Wachstube verlassen...man erzählt sich aber, dass sich Beriamond laut räusperte und die Dame daraufhin fragte, ob sie dennoch Anzeige gegen sich selbst stellen wolle, wie aus dem Aushang vor dem Pflug und Sterne hervorginge?
...daraufhin stürmte die betagte Honoria aus der Wachstube und las den Aushang vor dem "Pflug und Sterne", den sie selbst, so wird erzählt, hatte gestern Nacht anschlagen lassen...allerdings stand dort geschrieben, dass alle umliegenden Hobbits aufgefordert wurden, Beweise "für" den Artikel von Beuno in der Wachstube schriftlich abzugeben, um die Anschuldigungen, die im Artikel gemacht werden, "zu bestätigen".

...Die entsprechenden Stellen wurden offensichtlich, laut Honoria, nachträglich geändert, das hätte aber niemanden mehr interessiert, denn Rekrut Beriamond teilte ihr daraufhin mit, dass bereits eine beträchtliche Anzahl an Beweisen vorliegen, die ausreichen würden, um die gesamte Familie Rebsteig einmal genauer unter die Lupe nehmen zu lassen....

...daraufhin hätte Honoria bitterlich geweint, den Anschlag zusammen mit dem besagten Artikel sowie die Anzeige von gestern zurück genommen und sich in ihrem Smial eingeschlossen...

...zufrieden hätte Beriamond anschließend den Fall zu den Akten gelegt und die Wachstube für diese Angelegenheit sperren lassen, denn, so erzählt man sich, die Schlange an Hobbits, die etwas dazu beitragen wollten, riss wohl nicht ab, am Anschlagbrett des Pflug und Sterne wurden auch etliche anonyme Beschwerden geheftet, die von freier Auenlandpresse erzählen und die Artikel von Beuno im Besonderen sehr lobpreisen...

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13261
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Filbu » Freitag 29. März 2019, 16:31

... dass Filbu Buchsbaum am vergangenen Merstagabend eine Lokalrunde für eine Gruppe von Langbeinen gegeben haben soll. Das Bier sei in rauen Mengen geflossen.
... dass ein gewisses Fräulein Steinacker ein Auge auf den jungen Bango Gerstfeld geworfen habe. Angeblich sei auch das Wort "heiraten" in einer Unterhaltung mit Gästen des Stammtisches, gefallen.
Bild

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 8631
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Millaray » Samstag 30. März 2019, 11:54

...dass Filbu Buchsbaum der nächste Thain sein würde und deswegen eine Runde im Efeubusch ausgegeben haben soll.
...dass die Buchsbaums, die Tucks und die Bockländer nahe Verwandte sind. Wie nah oder wie fern, da streiten sich die Geister.

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 11135
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bango » Samstag 30. März 2019, 13:06

... das Grenzerin Carli kürzlich ihren ersten Fall gelöst hat!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste