Der Amboss - Raidgeflüster

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13083
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 5. Februar 2019, 15:39

Eikoweis hatte im Amboss-Thread gefragt woran es gelegen hat, dass wir den ersten Boss nicht geschafft haben. Da kam mir die Idee einen Thread aufzumachen wo wir uns über den Raid austauschen können. Verbesserungsvorschläge, ldeen und Hinweise sind hier gefragt.

Also woran hat es gelegen? Ausrüstung? Stellungsspiel? Erfahrung? Ich denke ne Mischung von allem.

Der eine oder andere hat sicher noch etwas Luft bezüglich Ausrüstung (mich eingeschlossen). Da könnte man auch mal probieren auf T3 die kleinen lnis zu laufen um noch ein paar bessere Ausrüstungsteile zu bekommen.

Grundsätzlich ist es aber schon so, dass man beim ersten Boss scheitert wenn man nicht rechtzeitig reagiert. Ich hatte nur einmal das Auge und hab es da auch nicht rechtzeitig bemerkt. Wenn man dann nicht weg kommt beißt dich der Boss und du bist instant Tod. Das geht sicher noch besser wenn man sich da noch mehr drauf fokussiert. Sowas muss man halt üben.

Die beiden Tanks standen gut und ich denke dass das auch von der Heilung mit etwas Hilfe von unserem Kundi geklappt hätte. Problematisch ist es halt wenn beim Boss alle auseinander stehen und in unterschiedliche Richtung gekickt werden. Dann kriegt der Barde Probleme mit der HeiI-Range. Also hier noch enger zusammen stehen und zusehen das man nicht in alle Himmelsrichtungen gekickt wird. Nach dem Kick selber einen Trank nehmen hilft dem Heiler.
Weiß denn jemand woran man den Kick erkennen kann? Dann könnte man als Barde zb. eine Bubble auf die Gruppe spielen. Die nimmt schon gut Schaden weg.

Ein Hinweis kam gestern noch von Craaco. Wenn man hinter die Eisfelder gekickt wird, dann besser drum herum laufen als hindurch. Die Wahrscheinlichkeit des Überlebens steigt immens.

Ich denke es macht auch Sinn dass sich die Klassen untereinander auch mal über Ausrüstung etc. austauschen. Ich hab z.b. vor kurzem erst entdeckt das es eine neue Heilrune für mich gibt. Es wäre toll wenn man sich über solche Dinge öfter austauschen würde. Dann kriegt man vielleicht auch mehr mit, was es neues gibt. Auch mal die Werte vergleichen oder sich über Rotationen austauschen, kann hilfreich sein. Also mir persönlich würde das helfen.

Wir sind keine Raidsippe und ich denke keiner von uns möchte das zu verbissen sehen. Aber ich denke dass wir das schaffen können. Man darf ja auch nicht vergessen das einige von uns (mich eingeschlossen) kaum Erfahrung in Raids haben. Wenn’s hoch kommt kann ich vielleicht 5-10 Läufe in einem aktuellen Raid vorweisen. Das machen andere innerhalb einer Woche. Hihi.

Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht und mein Ehrgeiz ist gepackt das wir den Raid gemeinsam schaffen. Ein Spaziergang wirds aber in jedem Falle nicht.^^
Bild

Benutzeravatar
Amanta
Beiträge: 171
Registriert: Montag 10. April 2017, 19:53

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Amanta » Dienstag 5. Februar 2019, 17:58

Also woran hat es gelegen? Ausrüstung? Stellungsspiel? Erfahrung? Ich denke ne Mischung von allem.


Wen das Interesse besteht (woran ich aber mangels Runis in unseren Reihen zweifel) Kann ich ja mal die T-Pose annehmen und euch zeigen was ich an Ausrüstung(sowie woher) benutze, und wie sich das dann Zahlen technisch auswirkt.
Falls Jäger sich was abkupfern wollen würden, müssen da neben dem Wille->Beweglichkeit ding aber auch andere Änderungen getroffen werden!
I find courage unpredictable, it's total insanity you can rely on!

Benutzeravatar
Horistas
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 17:32

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Horistas » Dienstag 5. Februar 2019, 19:13

Denke auch das es eine Mischung aus allem war.
Viele oder die meisten waren ja das erste mal drin. Da kann man eigentlich nicht erwarten das man sofort alles perfekt kann.
Ich kann mich noch an die Zeit erinnern noch ich viel geraidet habe. Wir sind damals auch den ganzen Abend und die halbe Nacht im Raid drin gewesen bis wir so halbwegs den Dreh raus hatten.

;meinung

Mit Ausrüstung gibt es immer noch Luft nach oben. Da kann man ruhig mal die eine oder andere Ini auf T2 oder vielleicht auf T3 laufen um was zu bekommen.

Was denke ich auch sehr wichtig ist sind die einfachen Dinge.

Schutzkunde
Kampfkunde
Tallisman
Buffood
Reg Food
Schadens Schriften
Verteidigungsschriften
Moral Schriften
Große Moral Tränke
Kraft Tränke
Wund , Gift u.s.w. Tränke
Tränke oder schriften für die Klasse (z.b Fokus Tränke)

Dann gibt es noch die Möglichkeit sich das eine oder andere per Schicksalspunkte zu kaufen.

Man kann eigentlich sagen einfach alles einwerfen was es gibt und wenn es gibt immer das beste was man bekommt.

Wenn man das soweit hat einfach immer wieder üben.

Ich fand es sah schon sehr gut aus. Mit etwas glück hätten wir es auch noch geschafft. ;respekt

Ich gehe auf jeden Fall immer wieder gerne mit wenn ich mitgenommen werden

Benutzeravatar
Luisewen
Beiträge: 183
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 23:34
Wohnort: bei Elendil

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Luisewen » Freitag 8. Februar 2019, 10:46

Hallöchen zusammen!

Ich würde mich am diesem WE daran machen "Happi Happi" herzustellen.
Was braucht Ihr?

Noch ein Danke an Sasch ;thx der mir für uns alle Kritmaterial rübergereicht hat.

Eure Lisbeth

PS:
Ich habe auch eine Gelehrte! Diese könnt auch das eine oder andere herstellen, dafür brauche ich jedoch Material !
"Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben. ... Und so wähle ich ein sterbliches Leben."

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13083
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Filbu » Freitag 8. Februar 2019, 18:06

Ich finde es manchmal schwierig die Ausrüstung im Detail zu verbessern. Manche Sachen weiß man einfach nicht oder übersieht sie.

Z.b. mit den Legendären Gegenständen finde ich es manchmal sehr undurchsichtig wenn man versucht diese zu verbessern.
Wo findet man die besten Fassungen, Runen, Edelsteine oder handgemachte Relikte?
Ist das bei jeder Klasse anders?
Was ist mit den Klassenbezogen Rang 7 Essenzen die es mal gab und die teilweise immer noch verwendet werden?
Wo gibt es diese und für welche Klasse machen sie überhaupt Sinn?
Wo überall finde ich Anfalas-Schriftrollen? Wo gibt es Essenzrückgewinnungsrollen? Kann man Attribute der leg. Gegenstände nur mit Mithril ändern oder bekommt man irgendwo auch dafür noch Schriften?

Das ganze ist schon echt ne wuselige Angelegenheit. Vielleicht kennt ja jemand die Antworten auf die Fragen. ^^
Bild

Benutzeravatar
Luisewen
Beiträge: 183
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 23:34
Wohnort: bei Elendil

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Luisewen » Samstag 9. Februar 2019, 00:25

Filbu hat geschrieben:
Wo überall finde ich Anfalas-Schriftrollen? . ^^


Anafals Schriftrollen bekommt manu.a. in Minas Tirith.


LG
"Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben. ... Und so wähle ich ein sterbliches Leben."

Benutzeravatar
Luisewen
Beiträge: 183
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 23:34
Wohnort: bei Elendil

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Luisewen » Samstag 9. Februar 2019, 12:24

Juhu!

Möchten die Kundigen unter Euch auch Food für Eure Begleiter haben?

LG

Frau Elbin von und zu Luisewen die Erste
"Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben. ... Und so wähle ich ein sterbliches Leben."

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13083
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 19. Februar 2019, 11:15

Ich bin nächsten Montag übrigens nicht da.
Bild

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13083
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 26. Februar 2019, 21:20

Was hat denn jetzt den Ausschlag gegeben das ihr den ersten Boss geschafft habt?

War die Zusammenstellung der Gruppe ausgewogener? War es Glück? Hatte der Drache einen schlechten Tag? Oder hat mich ein vernünftiger Heiler vertreten? ;-)
Bild

Benutzeravatar
Craaco Birkenheim
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1480
Registriert: Samstag 21. September 2013, 16:54

Re: Der Amboss - Raidgeflüster

Ungelesener Beitragvon Craaco Birkenheim » Dienstag 26. Februar 2019, 23:38

Also erstens haben Sasch und Billingor als Tank , sowie Kelvo und Ama gute Arbeit im tanken und heilen gemacht. Durch die Augen ist kaum wer gestorben und der Schaden war denke auch etwas besser (immer noch Steigerungsbedarf). Wir hatten diesmal aber 4 Runis dabei.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste