Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4184
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Sonntag 20. Januar 2019, 14:53

Hallo Ihr Lieben,

da hab ich wohl etwas geschlafen ;) Jetzt aber - ich wünsche viel Spaß beim Plaudern über das erste Auftauchen von Gollum :)

Liebe Grüße, Eiko

Benutzeravatar
Beuno
Zwipfelträger
Beiträge: 15422
Registriert: Samstag 10. März 2012, 22:36
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=19#x
Wohnort: Auenlandsiedlung Finkhopfen, Windungsweg 4

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Beuno » Freitag 25. Januar 2019, 15:22

Ja,ja, das berühmte Kapitel mit Gollum und den Rätseln! :) Finde ich eigentlich ganz gut gemacht, auch mit den Rätseln, die ich beim ersten Mal lesen damals, selbst nicht alle lösen konnte! *hihi*
Gut geschrieben ist auch die Passage, wo Bilbo ganz langsam kapiert, dass der Ring unsichtbar macht.
Es wird ja auch angedeutet, dass Gollum quasi von Wasser abhängig ist, bzw. zum Überleben braucht. Das hatte ich so garnicht mehr auf dem Schirm. :|
Was habt ihr noch anzumerken/zu kritisieren? :?:
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 10888
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Bango » Freitag 25. Januar 2019, 15:50

Hui, ich bin noch gar nicht zum lesen gekommen... nu aber ran, hihi.

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 12297
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Freitag 25. Januar 2019, 22:00

Na ja wir brauchen alle Wasser zum überleben Beuno hehe
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Hazeline
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 18:43

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Hazeline » Freitag 25. Januar 2019, 23:24

Huhu!

Was mir noch aufgefallen ist:

- ich finde es immer wieder sehr überraschend, wenn der Erzähler sich direkt an den Leser richtet. Das kommt bei meiner sonstigen Lektüre jetzt nicht so häufig vor. Da kann man sich schon ziemlich gut vorstellen, wie Tolkien das gerade seinen Kindern vorliest.
- die Vorstellung, dass Bilbo tatsächlich fast in dieser dunklen Höhle angefangen hat sein Pfeifchen zu rauchen, fand ich schon sehr amüsant :lol:
- ich glaube das Wort "tröptröptröpfelten" sollte definitiv öfter mal Gebrauch finden!
- interessant ist auch, dass der Erzähler erst vorgibt nichts über Gollum zu wissen, später aber sogar von seiner Großmutter berichtet
- es scheint fast so, als hätte Bilbo das Mitleid für Gollum an seinen Neffen weitervererbt
- am Ende des Kapitels musste ich wieder daran denken, wie ich auch in der Bilwissstadt herumgeirrt bin und Bilbos Knöpfe gesucht habe. :roll:

Benutzeravatar
Beuno
Zwipfelträger
Beiträge: 15422
Registriert: Samstag 10. März 2012, 22:36
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=19#x
Wohnort: Auenlandsiedlung Finkhopfen, Windungsweg 4

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Beuno » Samstag 26. Januar 2019, 01:05

Ah, ja,genau, Hazi! Bei den Knöpfen musste ich auch an das 'HDRO-Bilwissdorf' denken! :D

@Tulpi: Da hast Du natürlich auch wieder recht, Tulpi! :roll: :lol:
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4184
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Samstag 2. Februar 2019, 00:13

Eigentlich ist schon alles gesagt, was mir auch aufgefallen ist. Deshalb nur wenig

Etwas unpassend sind die Streichhölzer - so etwas taucht auch später im HdR meines Wissens nach nicht wieder auf. Sam benutzt mehrmals Zundersteine aber keine Streichhölzer. Auch das Taschenmesser ist irgendwie nicht ganz vorstellbar für mich. Aber das sind die typischen Kleinigkeiten, die einem im Hobbit dann doch immer mal wieder begegnen.

Hazeline hat geschrieben:- die Vorstellung, dass Bilbo tatsächlich fast in dieser dunklen Höhle angefangen hat sein Pfeifchen zu rauchen, fand ich schon sehr amüsant :lol:


Was heißt denn hier amüsant. Was würde wohl Deiner Vater in dieser Situation machen. Na rate mal 8-) Also an der Stelle war ich ganz bei Bilbo :lol:

Hazeline hat geschrieben:- am Ende des Kapitels musste ich wieder daran denken, wie ich auch in der Bilwissstadt herumgeirrt bin und Bilbos Knöpfe gesucht habe. :roll:


Mir war das ehrlich gesagt gar nicht mehr bewusst wie die Knöpfe da hin gekommen sind. Jetzt bin ich wieder etwas schlauer ;fun3

Ansonsten hat mir das Kapitel wirklich gut gefallen. Und Bilbo ist mir hier wirklich sympathisch, wie er trotz der Bedrohung doch auch Verständnis und Mitleid für sein für ihn gefährliches Gegenüber aufbringt.

Liebe Grüße Eiko

Benutzeravatar
Hecco
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1057
Registriert: Montag 25. November 2013, 18:46
Wohnort: Auenland

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Hecco » Samstag 16. März 2019, 20:07

Ich glaube der größte Unterschied zwischen meiner Version und den späteren ist in diesem Kapitel, da Gollum unserem Hobbit, so er denn gewinnt, nicht anbietet ihn nach draußen zu bringen sondern: "If it asks us, and we doesn't answer, we gives it a present, gollum!"

Was dieses Geschenk ist, und weswegen diese Stelle geändert wurde sollte denke ich jedem klar sein?

Es ist jedenfalls ziemlich großartig zu lesen, wie Gollum zu seiner Insel rudert, den Ring nicht findet, zurückkommt und eine Art Nervenzusammenbruch hat indem er Bilbo erzählt, dass er einen Ring - sein Geburtstagsgeschenk - hatte, welcher Unsichtbar macht. Und es tut ihm offensichtlich aufrichtig Leid, dass er ihn den Ring nicht geben kann.

"I don't know how many times Gollum begged Bilbo's pardon. He kept on saying: "We are ssorry; we didn't mean to cheat, we meant to give it our only only present, if it won the competition." He even offered to catch Bilbo some nice juicy fish to eat as a consolation."

Bilbo hat ihn jedoch überredet, ihn den Weg nach draußen zu zeigen und Gollum stimmt zu, da er anderseits ein Betrüger wäre, und beim Rätselspiel zu betrügen geht gar nicht. Also bringt er ihn nach draußen, zwischenzeitlich probiert Bilbo den Ring an und nimmt ihm wieder ab, Gollum bemerkt davon nichts.

In dieser Version weiß also Gollum nicht, dass Bilbo den Ring gefunden hatte, noch hat Bilbo sich die Frage gestellt ob er Gollum erschlägt. Es endet einfach mit: "So Bilbo slipped under the arch, and said good-bye to the nasty miserable creature; and very glad he was." Also fast ein Happy End.
Faro unterdrückt und zensiert mich!

[Sippe] Filbu: '*Mordlust flammt für einen kurzen Augenblick in Filbus Blick auf*'

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4184
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Re: Kapitel 5 - Riddels in the Dark (Hobbit)

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Dienstag 9. April 2019, 21:34

Ja, das ist eine der markantesten Stellen, die Tolkien später überarbeitet hat, um mit HdR in Einklang zu kommen. Schön die Entwicklung der Gedankenwelt des Autors nachzugehen :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste