Wenigspieler in Mordor

Falls du Fragen zu Herr der Ringe Online hast oder nützliche Infos für andere hast ist hier der richtige Platz.
Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 9823
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Bango » Mittwoch 27. Dezember 2017, 18:30

achja, da war doch was, hihi.
Tobbo hat natürlich recht, für den Zustand direkt nach dem Inspirieren der Waffe macht es einen Unterschied wie weit man die Waffe schon vor dem Inspirieren ausgebaut hatte. Aber man kann das selbe Endergebnis erreichen, egal ob man eine voll ausgebaute Waffe des ersten Zeitalters oder eine neue Waffe des dritten Zeitalters inspiriert.

Um so eine inspirierte Waffe gut auszubauen muss man entweder Zeit oder Geld investieren. Falls man das beides nicht möchte könnte es vielleicht besser sein ganz auf inspirierte/legendäre Waffen zu verzichten, und eine normale Waffe zu benutzen.
Ich hab grad mal ein bischen rumprobiert.
Eine selbstgeschmiedete Einhandwaffe für Stufe 115 hat 493.2 DPS.
Eine verzauberte legendäre Einhandwaffe mit maximalem DPS-Attribut hat 465,8 DPS. Also weniger, na sowas.
Zum Vergleichstest habe ich eben eine legendäre Stufe 100 Waffe des dritten Zeitalters auf Stufe 60 verzaubert. Das DPS-Attribut konnte ich bis Stufe 29 erhöhen, damit hat die Waffe 260 DPS. Da müsste man also noch einiges an Zeit oder Geld reinpumpen bis der Schaden auch nur in die Nähe kommt wie bei der nicht-legendären Waffe. Dafür haben die legendären Waffen natürlich noch einen Haufen Zusatzeigenschaften. Aber auch die muss man erstmal kräftig ausbauen bis sie richtig mächtig werden.

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Maeral » Mittwoch 27. Dezember 2017, 22:25

Seit Maeral nun auch Schadensrunen drauf hat und endlich ihr Schadensbuch fertigstellte komme ich weit aus besser zurecht als erwartet. Dennoch ist es immer noch ein sehr großer Unterschied ob leichte Rüstung oder Schwere *seufzt*.. zumindest kann ich behaupten ich vermag nun diese Falltüren öffnen, davor die Mobs umhaue (viele Spieler klicken nur und rennen weg), oder danach.. passt zumindest schon viel besser.

Durch einige Aufgaben, glaube war ab DA, habe ich auch insgesamt 6 Schriften bekommen wo man die Attribute der bereits inspirierte Waffe austauschen kann.
Und ja es ist ein Elend mit dem Gefarme *lacht*. Bei mir müsste der Tag 48 Stunden haben, 24 Stunden nur für HdR das ich Maeral endlich richtig ausgerüstet habe.. doch ich könnte wetten, kaum ist das erledigt kommt das nächste Gebiet *Augen verdreht*

Lestard
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 25. August 2017, 16:38

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Lestard » Freitag 29. Dezember 2017, 09:49

Wie siehts aus? Sonntags ab 13uhr mal mit einer Gruppe. Angefangen ab Udûn? Ich bin mit meinem Jäger dabei. Es gibt eine Questreihe später im Endgebiet wo man etliche Quest in dem Lager Kalak - Gijak machen muss. Da bin ich alleine durch.Klassisch für die Quest in Mordor.
Meiner Meinung nach ist es am besten alle Gebiete nacheinander durch zu spielen. Das war eindeutig mein Fehler weil ich alles anfing, aber beim ersten Bündnis nicht weiterkam. Endlich, nachdem ich die Arganaith fertig habe 2/3 beim ersten Bündnis und immer noch keine daylies, da ich vollen Ruf brauche, oder?
Mit 200 Licht kann man später wieder vernünftig Schaden machen, was die letzten Gebiete von Mordor betrifft. Die neuen Rüstungsteile gegen Asche haben mittlerweile mehr Licht pro Stück. Ja, es gibt ihn den Haken bei der schönen blauen sockelbaren Rüstung: Asche sehr viel Asche für ein Teil =>Farmen ;kopfwand04 ca 1700Asche/Stück.

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Maeral » Freitag 29. Dezember 2017, 10:15

Ich kann nicht garantieren ob ich ausgerechnet am Sonntag gegen Mittag wirklich Zeit für das Spiel habe Lestard *schaut betrübt*. Da ich Abends im RP bin, bin ich nur sporatisch dann on.
Maeral hat ein Gemisch aus Bündnis-, Aschen- und Sereghost-115 HM Teile.. Man kann auch Daylis machen, sich dadurch Schlüssel verdienen und über Kisten an Asche kommen. Höchster Kistenloot ist glaube ich 400 Asche.
Und ja du brauchst vollen Ruf, Auftragstafeln können da auch sehr gut dich dabei unterstützen.. und wenn jemand es gar zu eilig hat.. Rufbeschleuniger gibt es in jedem Mützellager.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11950
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Filbu » Freitag 29. Dezember 2017, 11:56

Hui. Das ist viel Asche.

Welche Möglichkeiten gibt es denn ganz konkret um an die Asche zu kommen.

- Schatzkästchen Gorgoroth
- Rüstungsteile zum zerlegen aus Mordor

Noch was?
Bild

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3106
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Waido » Freitag 29. Dezember 2017, 12:27

Gute Frage, Filbu. Da stelle ich gleich noch eine.

Es wird immer im SNG-Chat nach Spielern gesucht fürs "Asche farmen". Wie muss ich mir das vorstellen? Gibt es Voraussetzungen (muss etwas freigeschaltet sein/ Levelstufe etc.), um daran teilzunehmen?
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3106
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Waido » Freitag 29. Dezember 2017, 12:33

Tobbo hat geschrieben: Es gibt aber auch eine recht schnelle Methode, an eine 1. Za Waffe zu kommen. Dafür muss man dreimal an den umherziehenden Bedrohungen im Ödland (UB Öl) teilnehmen, dann hat man genug Münzen des Schenkenden, um sich in Dol Amroth eine 1. Za Waffe bei einem, bestimmten Händler einzutauschen. Einal Ub Öl dauert geschätzt 30 Min, natürlich vorausgesetzt jemand sucht grad schon und man kann sich anschließen.


Auch hier nachgefragt. Ploppen die Quest zu den UBs in der Landschaft auf oder gibt es einen Questgeber, den ich aufsuchen sollte, bevor ich da mitmachen kann?
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 9823
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Bango » Freitag 29. Dezember 2017, 13:30

Uh, das weiss ich nicht Waido.

Um die 1750 Asche in Perspektive zu setzen: Die Rüstungsteile die man dafür eintauschen kann sind momentan das maximal erreichbare falls man nicht den Raid spielt. Ich stelle gerade für Bango diese Rüstung zusammen, das geht überraschend schnell.
Auf 100 Licht kann man auch gut mit anderen Teilen kommen für die man viel weniger oder gar keine Asche benötigt.

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 357
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Maeral » Freitag 29. Dezember 2017, 16:37

*scrollt mal hoch und versucht es, so gut es geht die Fragen zu beantworten*

Es gibt die Asche nur über die Kisten und Rüstungsteile. Unter einem Aschenfarm-Run versteht man, das man entweder eine Instanz immer wieder macht wo zerlegbare Teile gut fallen, oder man farmt bei einem Orklager, wo ebenfalls diese Teile öfters im Beutel zu finden sind.

Was die Aufgaben für die UBs im Ödland betrifft, also die ploppt auf, so bald man in deren Nähe ist.. und ja nicht es alleine versuchen *lacht*. Du fällst da recht schnell um !

Lestard
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 25. August 2017, 16:38

Re: Wenigspieler in Mordor

Ungelesener Beitragvon Lestard » Freitag 29. Dezember 2017, 16:48

Gibt es die Farmruns noch? Dachte die hätten das mit den Kisten und Itemloots in den Mobs abgeschafft?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast