Minas Morgul Informationssammlung

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Craaco Birkenheim
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1532
Registriert: Samstag 21. September 2013, 16:54

Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Craaco Birkenheim » Mittwoch 6. November 2019, 13:10

Guten Tag zusammen

Ich habe mir gedacht ich lege mal diesen Thread an um Neuigkeiten/Informationen und alles Wissenswerte zum neuen Gebiet zu sammeln. Was ist neu? Wofür braucht man das ? ...usw. sind Dinge die wir hier gemeinsam diskutieren und besprechen können. Ich selbst habe zwar gestern aus Neugier kurz reingeschnuppert und werde tatsächlich auch die Tage zur Ablenkung vom Bildungsalltag immer mal wieder reinschnuppert, aber sicherlich nicht so viel in Erfahrung bringen können bis ich wieder daheim bin.

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 4365
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... HARID=83#x
Wohnort: Unterlüß (LK Celle)

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Mittwoch 6. November 2019, 14:15

Gute Idee ;)

Auch wenn's den meisten klar sein dürfte - da keine automatische Aufgabe aufgeht: "Das schwarze Buch" geht bei Gandalf im Beorningerhus weiter.

Liebe Grüße, Eiko

Benutzeravatar
Craaco Birkenheim
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1532
Registriert: Samstag 21. September 2013, 16:54

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Craaco Birkenheim » Mittwoch 6. November 2019, 19:17

Also ich kann schonmal sagen, dass ich den Himmel im ersten neuen Gebiet klasse finde :)

Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 924
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Donnerstag 7. November 2019, 01:11

Sieht nach einem fast sauberen Mordor aus ja. Hab andres erwartet. Aber gut es ist nicht nur von irgendwem belagert sondern von den wirklich großen Fürsten jener Zeit die ja gar noch das Licht von jenseits Mittelerdes mitbrachten. Vielleicht hat das eine solch erhellende Wirkung :)
Bild

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 13402
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Filbu » Freitag 8. November 2019, 00:58

Also was ich gut finde, es gibt wieder Rezepte bei der Handwerksgilde (Esteldin).
Was ich nicht so gut finde. Lediglich zwei Rezepte. Jeweils (beim Schneider) eins für leichte und eins für mittlere Rüstung.
Die kann man aber erst kaufen wenn man die neue Gildenstufe ( Ehrenmeister der Gilde) erreicht hat.
Ich hab diese über gesammelte Muster (die man früher schon für Ruf und Gildenrezeote nutzen konnte) direkt erreicht. Es gibt aber auch dafür ein paar neue Rezepte. Ebenfalls bei eurer Handwerksgilde.
Beim NPC steht glaube ich was mit "Verbesserte Rezepte...blabla".

Soweit das Handwerk.

Ach ja. Die Rezepte lassen sich wohl erst in die Tat umsetzen wenn man die Instanzen laufen kann. Da droppen wohl bestimmte Kisten mit Handwerkszeug das man benötigt. Bei mir sind das bestimmte Felle.
Ich kann bisher erst eine von vier Instanzen öffnen. Wobei sich diese unter dem Reiter "Schamrmützel" befinden. Mal sehen was sich dahinter verbirgt.

Was ich auch noch sehr positiv finde. Die Rüstung die ich als Belohnung erhalten habe sieht echt sehr schick aus. Kann man als Hobbit gut als Zierwerk nutzen.

Was kann ich noch sagen...*grübel*. Ich spiele momentan mit Throvi zusammen und da läuft das questen sehr geschmeidig. Kein Vergleich mit dem ersten Mal Mordor.^^´

Ach und es gibt wohl wieder sowas wie das Bündnissystem was wir schonmal in Mordor hatten. Mit diesen Kisten sammeln und so. Aber ich glaube das wird erst im zweiten Gebiet interessanter.
Bisher war ich aber da nur mal ganz kurz zum reinschauen.
Bild

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3533
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Waido » Freitag 8. November 2019, 12:22

Mir gefällt es gut, dass sie mit der epischen Geschichte wieder näher bei Tolkiens Figuren sind. Das habe ich in den letzten Gebieten sehr vermisst. Das Isildur im Beorninger-Gebiet auftauchte, hat mich hoffen lassen, und nun bin ich gespannt darauf, wie seine Geschichte in Minas Morgul umgesetzt wird.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Craaco Birkenheim
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1532
Registriert: Samstag 21. September 2013, 16:54

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Craaco Birkenheim » Freitag 8. November 2019, 18:45

Also mir gefällt es bisher auch gut !
Was auch dieses Mal sehr gut umgesetzt wird sind die Stallmeister!
Es gibt zumindest im ersten Gebiet für jeden Questort einen Stallmeister mit Schnellreise.

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4709
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Mairad » Samstag 9. November 2019, 17:54

Waido hat geschrieben:Mir gefällt es gut, dass sie mit der epischen Geschichte wieder näher bei Tolkiens Figuren sind. Das habe ich in den letzten Gebieten sehr vermisst. Das Isildur im Beorninger-Gebiet auftauchte, hat mich hoffen lassen, und nun bin ich gespannt darauf, wie seine Geschichte in Minas Morgul umgesetzt wird.


Da stimme ich Dir zu Waido und ich muss sagen, des Epos des ersten Gebietes sprich 2. ZA hat mir ausgesprochen gut gefallen. Ich will nicht Spoilern, das wäre gemein aber die NPC von Glorfindel und Cirdan sind auch super geworden. Und wen man da noch so alles trifft.

Und es ist lustig zu sehen wie ein Scherzkeks einfach Mal einen Nazgul mit 3 Mio Moral angreift. Die laufen alle da so herum.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Sebylla
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 21:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Samstag 9. November 2019, 21:54

Und es ist lustig zu sehen wie ein Scherzkeks einfach Mal einen Nazgul mit 3 Mio Moral angreift. Die laufen alle da so herum.


3 Millionen EP?

Ich hab den Hexenkönig mit 10 Millionen EP gesehen (aus sicherer Entfernung) . Ich bin so schnell zurück ins sichere Lager gelaufen, dass ich dabei sogar Express-Ponys überholt habe. :oops:
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4709
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Minas Morgul Informationssammlung

Ungelesener Beitragvon Mairad » Samstag 9. November 2019, 22:03

War nur der von Kand... Der Hexenkönig ist mir noch nicht über den Weg gelaufen
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste