Goldspammer - ein Ärgernis

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Goldspammer - ein Ärgernis

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 2. Januar 2018, 12:11

Pfeffer Mäusemus hat geschrieben:
Waido hat geschrieben:Sind aber nur die einfachen "robusten Stahlschlüssel", damit kann man wohl nur Kisten bis Stufe 100 (vor Mordor) öffnen, nunja schade

Na, ich freu mich da immer drüber. In den Kisten war schon so einiges, was ich für ein paar Stufen genutzt hab, bis ich bessere Questbelohnungen bekam.


Ich verstehe deine Freude darüber. :)
Wenn du die Preise im Handel-Chat oder im AH verfolgst für Gegenstände, die im 106-115 Bereich liegen, wirst du jedoch schnell merken, dass es in Lotro Dinge gibt, die du dir mit deinem bisschen erquesteten Spielgold nicht kaufen kannst. Nicht ohne Grund gibt es diese Spamwelle von Werbung für Spielgoldkauf mit echtem Geld im Handel-Chat. Das ist erst relativ neu, verglichen mit dem zehnjährigen Bestehen von Lotro. Um aber bei dem Thema Freude am Spiel zu bleiben, ich hätte mich sehrst gefreut, wenn Standing Stone da etwas gegen die Goldkauf-Spamwelle unternommen hätte und zum Beispiel die heißbegehrten Schlüssel für die Truhen ab Stufe 106 verschenkt hätte. ;prost
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11857
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 2. Januar 2018, 12:33

Ich persönlich finde das die Gorgoroth Truhen überbewertet werden. Man kann die Asche auch so erfarmen.
Die Spammer nerven trotzdem. Ich hab davon nicht so die Ahnung, aber kann man nicht rausfinden wo diese Leute sitzen und die Accounts sperren?
Oder ganz gezielt die Charaktere sperren. Klar. Die erstellen immer neue Twinks. Aber für einen GM sollte das doch kein großer Aufwand sein die zu sperren. Wenn man das mal ganz konsequent macht werden die auch wieder verschwinden.
Ich schreibe auf jeden Fall Tickets für die Spammer damit SSG zumindest merkt, das es stört.
Bild

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11857
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 2. Januar 2018, 12:36

Das Beste Mittel dagegen ist, diese Art von Handel nicht zu unterstützen. Wenn die nix verkaufen ist schon bald wieder Ruhe in der Welt. Hihi.
Bild

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 2. Januar 2018, 12:54

Wahrscheinlich haben wir Spieler zu diesem Dilemma geführt, denn die übertriebenen AH- und Handel-Chat- Preise haben die Spieler eingeführt und nicht SSG. Dass dadurch ein Markt für Spielgoldkauf mit echtem Geld entsteht, haben diese Spieler zu verantworten. Ich überlege gerade, ob ich alle Spieler, die hohe Preise im Handels-Chat oder AH nehmen, ebenfalls auf ignore setze.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 11226
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Dienstag 2. Januar 2018, 14:54

@Filbu: So leicht ist das nicht gegen die Goldverkäufer vorzugehen. Denn die machen in der Regel mit einem level 1 Char Werbung oder einem separaten dafür angelegten Account und löschen die Chars dann auch wieder. Und schon sind die spuren verschwunden.

Ausserdem ist es Gesetzlich nicht verboten Ingame Geld gegen echtes Geld zu verkaufen. Der Kauf mit echtgeld ist auch nicht Verboten. Es wird nur nicht gern gesehen von den Publishern. Und Account sperren dürfen sie auch nicht. Denn wenn das gemacht würde könnte man Rechtlich dagegen vorgehen und dann müssten sie wieder entsperren.

So einfach ist dieses Thema leider nicht. Ich habe mich da mal ein wenig darüber Informiert.
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Maeral » Dienstag 2. Januar 2018, 16:03

Meine Igno-Liste ist voll, voller geht es nicht nur mit diesem Goldspam.

Im AH sind es "Traumpreise" der Spieler, muss man wirklich nicht unterstützen. Einfachste Lösung.. man hilft sich untereinander, gegenseitig, Tauschhandel ist gefragt .. .oder aber hin und wieder einmal zur Feder greifen und eine Geschichte für Maeral schreiben *schaut verschmitzt*.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 11857
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 2. Januar 2018, 17:11

Hihi.

Also ich komme auch ohne das AH aus und gehöre sicher nicht zu den Vollzeitspielern.
Ein hoher AH Preis ist aber noch kein Beweis dafür das die Sachen auch für die Preise weggehen. Zudem muss man da schon auch etwas differenzieren.
Wenn ich für ein Item im Schnitt 100 Instanzen laufen müsste um eine ernsthafte Dropchance zu haben, ist es ja logisch das ich das Item nicht für 10 Gold kriege. 10 Gold kriegt man locker an einem Abend zusammen indem man einfach im Endlevelbereich questet und 1-2 Instanzen mitgeht. Aber für manche Items läuft man wochenlang. Da kann ich höhere Preise durchaus verstehen.
Auch Items aus Svhatzkästchen die noch seltener droppen als die ohnehin seltenen Schlüssel sind doch logischerweise nicht billig.
Vierstellige Bereiche empfinde ich auch als Unsinnig. Aber da muss man ja nich mitmachen.
Ätzender finde ichs wenn Leute Zierwerk das man für 10 Solber kaufen kann für Goldpreise ins AH setzen.
Bild

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 9744
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Bango » Dienstag 2. Januar 2018, 17:43

Oja, die Preise im Auktionshaus bilden sich nicht durch Angebot und Nachfrage sondern werden einfach willkürlich festgelegt. Deswegen benutze ich das Auktionshaus schon lange nicht mehr, und im handle auch sonst nicht irgendwie im Handelskanal Zeugs gegen Gold oder so.

Für die Spammer gibts eine Abkürzungsfunktion. Rechtsklick auf den Namen, auf Chat und Report Harassement.


Uh, das ist doch Unsinn Tulpeline. Ob Goldhandel vom Gesetzgeber verboten ist oder nicht spielt doch gar keine Rolle. Sowohl die komerzielle Nutzung des Spielaccounts als auch der Verkauf von irgendetwas aus dem Spiel gegen Echtgeld ohne Erlaubnis verstossen gegen die Terms of Service. Und damit kann Standing Stones Games den Account einfach in Rauch aufgehen lassen.
Soweit ich weiss kann man mit Level 1 Charakteren auch nicht in die Globalen Chatkanäle. Aber das weiss ich nicht genau.
Und das das Löschen von Charakteren die "Spuren" verschwinden lässt halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Maeral » Dienstag 2. Januar 2018, 18:13

Also ich konnte mal beobachten wie 6 gleich aussehende Charakteren, alles Kundige, sich in Archet bei den Spinnen verteilt hatten und die Pets auf Agro stellten. Ich musste mit meinem kleinen Char froh sein wenn ich etwas für die Quests abbekam. Habe es gemeldet.. doch so oft ich nachschaute.. der Char war stundenlang noch da.
Sie benutzen Programme und entgehen so das Ausloggen bei Inaktivität ist zwar verboten, doch das wird nicht kontrolliert

Benutzeravatar
Maeral
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 15:25
Wohnort: Gondor, jedoch auf Smialsuche im Auenland

Re: HDRO News (Codes&Mehr)

Ungelesener Beitragvon Maeral » Dienstag 2. Januar 2018, 18:13

Also ich konnte mal beobachten wie 6 gleich aussehende Charakteren, alles Kundige, sich in Archet bei den Spinnen verteilt hatten und die Pets auf Agro stellten. Ich musste mit meinem kleinen Char froh sein wenn ich etwas für die Quests abbekam. Habe es gemeldet.. doch so oft ich nachschaute.. der Char war stundenlang noch da und levelte gemütlich vor sich hin.
Sie benutzen Programme und entgehen so das Ausloggen bei Inaktivität ist zwar verboten, doch das wird nicht kontrolliert


Zurück zu „Unter der grossen Eiche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste