Seite 68 von 85

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Montag 26. August 2019, 10:03
von Skuldori
..., dass die Fäuslinge bei der Hochzeit von Faroweis und Mairad als Ersatz für die Grünfinken einspringen mussten. Weil die Lindentaler Grünfinken unpünktlich waren und der Hobbit-Herr Bango immer wieder von der Bühne ging um das Büffe nach schauen muste und somit es zu musikalischen Chaos sorgte bei den Grünfinken.

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Mittwoch 28. August 2019, 10:39
von Skuldori
..., das ein gewisser Zwergenherr bei Durins Faust kein Seneschall mehr ist und diese gewisse Zwerg in Sippenstreik gegangen ist. Wehement sich weigert seine Seneschall-Tracht abzulegen und nur noch die Mitglieder-Tacht tragen soll. Er antwortet auf die Frage warum er nicht die andere Tracht anzieht mit den Worten: "Einmal Seneschall, immer Seneschall" oder antwortet mit den Worten: "Nur über meine Leiche bekommen sie die Seneschal-Tracht zurück!".

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Mittwoch 28. August 2019, 18:42
von Maiglockli
Man munkelt, dass Fräulein Maiglockli vorhabe, vor der geplanten Vermählung mit dem Herrn Farabas zu flüchten. Sie sei dabei beobachtet worden, wie sie gemeinsam mit einer Elbenfrau ihre nötigsten Habseligkeiten zusammengepackt habe und dann mit besagter Elbenfrau gen Westen gezogen sei. Dort soll die Hobbitdame mittels Stelzen als Elbin verkleidet unter den anderen Elben leben wollen.

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Donnerstag 29. August 2019, 20:58
von Bubikopf
...dass die Mathomhausverwalter aufgrund großer Nachfrage mehrere zusätzliche Termine zur Besichtigung anbieten wollen, das habe man vom Stadtausrufer in Bree erfahren, der eine Lieferung Flugblätter aus dem Auenland erwartet.
...Bubikopf weitere Aufträge an die Zwerge der blauen Berge zum anfertigen exotischer Waffen verteilt habe, da er aufgrund ihrer Qualität durchweg überzeugt ist.
...auch, dass eben jene Waffen teil einer weiteren Ausstellung oder zumindest eine Erweiterung der bestehenden sein könnten, da sie nach gleichen Vorbild gefertigt worden seien.
...letzte Woche Besuch nach Entenbrügge gekommen sei und es etwas feucht-fröhlich-lauter wurde. Seitdem soll man wieder mehr Leute in diese äußerst südlich liegende Siedlung gehen sehen, die nach wie vor viele anständige Hobbits meiden.

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Freitag 30. August 2019, 07:48
von Millaray
...dass es an einer neue Köstlichkeit in dem Taverne Efeubusch gearbeitet wird. Dieses soll der Name Törtchen im Schlafrock im Schlafrock im Schlafrock tragen und soll Teil einer ganzen Reihe von Gerichten „Schlafrock im Gesang“ sein.

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Freitag 30. August 2019, 12:44
von Monabella
...dass der Auenländer Feinschmecker-Verein "Die Silberlöffel" angeblich mit allen Wirten im Auenland in Verhandlung steht, um für ihre Vereinsmitglieder ermäßigte Sonderpreise auszuhandeln. Demzufolge soll es dann genügen, die Vereins-Anstecknadel - in Form eines kleinen, silbernen Löffels an einem blauen Band - vorzuzeigen. Im Gegenzug für die vergünstigten Speisen wollen "Die Silberlöffel" dann gute Kritiken und Empfehlungen für die jeweiligen Wirtschaften schreiben. Jedoch ist nicht recht nachvollziehbar, warum der Verein dies nötig haben sollte, denn fast alle seine Mitglieder - bis auf einzelne Ausnahmen - gehören wohlhabenden und alteingesessenen Familien an.

...dass die allseits unbeliebten Gebrüder Goldwert in mehreren Ortschaften Grundstücke aufgekauft hätten und dort nun angeblich große Produktions- und Handwerksstätten errichten lassen wollten wie Werkzeug- und Kesselschmieden, Sägewerke und Töpfereien. Ein zufälliger Lauscher will gehört haben, wie die beiden Bockländer darüber philosophierten, dass nur mit Miet- und Pachteinnahmen derzeit nicht mehr viel zu verdienen sei. In vielen Dörfern und Weilern fürchtet man nun um den Verlust der Wohnqualität aufgrund Schmutz- und Lärmbelästigung.

...dass Grenzer der Grünfeld-Kompanie in Wegscheid eine Razzia durchgeführt haben sollen, weil eine angesehene, ältere Dame (die namentlich nicht genannt werden möchte) aus einer der 12 Edelhobbit-Familien des nachts gesehen haben will, wie Wegscheider prall gefüllte Säcke, etliche Kisten und Fässer zu ihrer Wohnwagensiedlung geschafft und dort versteckt haben sollen. Sollte dies stimmen, stellt sich allerdings auch die Frage, was eine ältere Dame aus einer der altehrwürdigen Familien nachts auf der Straße tut.

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Freitag 30. August 2019, 15:49
von Mairad
Redaktionsschluß für den 01.09.2019

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Samstag 7. September 2019, 16:10
von Bango
... das Hazelnuss Kleinbau im Schiefertonwald verschwunden ist.

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Dienstag 10. September 2019, 20:38
von Sundo
... Dass sie total verdreckt bei Froschmoorstetten gesehen wurde
--- dass Bolgers zu dumm sind um zu lügen
....dass hazelnuss mit Mikho die Vereinskasse geplündert haben und mit dem Pferd richtung Bree geflüchtet sind

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Verfasst: Dienstag 10. September 2019, 20:53
von Sundo
... Dass Faroweis ein gesteigertes Interesse an der neuen, alten Rekrutin Catalynia an den Tag legt