Gerüchteküche -Man munkelt...

Hierbei handelt es sich um ein Forum, in dem gemeinsam Rollenspiel betrieben wird.
Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4296
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Montag 22. Januar 2018, 09:37

... dass ich Fibu das Bein gar nicht gebrochen hat sondern sich lediglich das Schienbein verstaucht hat! Er sei auch nicht über ein Nudelholz gefallen sondern beim Ausstehen aus dem Sessel über seine eigenen Füße gestolpert, weil er noch so verschlafen gewesen sei. Angeblich dramatisiere er die Sache, weil er wohl keinen wirklichen gefallen am Grenzerdienst findet und auf diese Art und Weise versuche "sich zu drücken."
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Pompadur
Beiträge: 325
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 02:04
Wohnort: Windungsweg 1, Sprotten

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Pompadur » Montag 22. Januar 2018, 12:19

... dass Schalotte gesehen wurde, wie sie heimlich Filbus Grenzerkluft trug und dann den Schneemännern vor dem Haus einen Strafzettel verpasste.

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 6902
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Millaray » Montag 22. Januar 2018, 19:40

...dass der Dach vom Stammtischsmial eine Delle bekommen hat durch die Einwirkung eines trunkenen Maids.
...dass der Winterbierfest in einem Schneeballschlacht geendet hat, nachdem die Stimmung der gebliebene Gäste von zureichender Zufuhr von Bier einem fröhlichen Zwien ähnelte.
...dass Faroweis Birnhaag sich bereit erklärte die von Bierschwamm befallene Balken im Efeubusch zu erneuern.
... dass Tage nach dem Winterbierfest eine Bierwolke über Lindental hing und sorgte für taumelnde Füße bei sämtlichen Einwohner, die zu lange dessen Einfluss ausgesetzt wurden.
...dass zwei Bogüs gesichtet wurden, wie sie die Gelände des Stammtisches verliessen. Es wurde beobachtet, wie sie ein Bier (?) Fass vor sich rollten und fröhlich vor sich ululierten.
...dass ein Geheimtreffen im grüner Drachen statt finden werde soll, wo der Dreigestirn des MonatsMarktes über den nächsten Austragungsort diskutieren wird.
But everyone has a story
full of light and, may be, disgrace.
If you want to be anybody,
don't run! Just hold yourself!
Maywine

Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 677
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Donnerstag 25. Januar 2018, 13:46

Aufgrund des berichts im wochenblatt über den monatsmarkt in buckelstadt glaubt mutter eifriede nun dass bubikopf was von tagetes flinkfuss will und es gab lange diskussionen darüber ob ein handkuss der richtige anfang in der öffentlichkeit sei. Bubikopf soll heftig bestritten haben dass es sich so zugetragen hat während das alter ja gar nicht so problematisch wäre..
Bild

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4296
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Dienstag 30. Januar 2018, 19:04

... Dass Beuno gesehen worden sei, wie er Michelbinge in Richtung Stock verlassen habe und dabei vor sich hin gemurmelt habe "diese Omas nix wie weg" . Besorgte Hobbits munkeln dass er nach Mordor unterwegs sei, um dem Besuch der Omas Grumhilda und Tagetes zu entgehen. Andere behaupten, dass Beuno lediglich im Bockland "untertauchen würde" bis die Omas auf eine andere Idee gekommen sind
... Dass Filbu Buchsbaum gesehen worden sein soll, wie er fröhlich vor sich hinpfeifend den Bühl hinauf spaziert sei und das wo er doch angeblich zu verletzt für den Grenzerdienst sei.
.. Dass Mairad plane, Oma Tagetes und Bubikopf zu verkuppeln
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4296
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Dienstag 30. Januar 2018, 20:22

... Dass Beuno, der beim Würfeln des Verbundes fast immer verliert, oft sogar mit O Punkten, getreu dem alten Spruchweistum "Pech im Spiel, Glück in der Liebe" schon lange die Dame seines Herzens gefunden hat.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 4296
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Donnerstag 1. Februar 2018, 16:58

... dass eine Schneiderei in Dachbauten neuerdings eine Filbuchs (Buchs = Hose im Dachsbautener Dialekt) anbietet. Es soll sich um eine grasgrüne Hose mit einem dunkelgrünen Gürtel und tannengrünen Efeuaplikationen handeln. Na ja wer es mag.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 9744
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bango » Freitag 2. Februar 2018, 19:30

... das der bekannte Agent Nullnullzwipf auf dem Weg ins Bockland gesehen wurde. Angeblich hat er seinen Auftrag erfüllt die Folklore des Südviertels mit Fabelwesen und Fäkalfesten anzureichern. Nach einem kurzen Erholungsurlaub in Neuburg soll Zwipf das Ziel für seinen nächsten Auftrag erhalten.

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 9744
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... p?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bango » Freitag 9. Februar 2018, 23:13

... das der berühmte Künstler und Erfinder Bockonado da Zwipfi auf dem Weg ins Auenland sein soll um sein neustes Werk, die Bogü-Lisa, zu präsentieren. Da Zwipfi soll bei dieser Reise auch auf Inspiration für sein größtes Projekt suchen, sein erklärtes Lebensziel. Schon seit Jahren soll er einen Weg suchen den Stein der Speisen zu erschaffen, um damit Käse in Wurst zu verwandeln.

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3086
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Waido » Samstag 10. Februar 2018, 13:39

Dass Zwergenfürst Kriso diesen Freitag ins Schatzlager des Blauen Gebirges aus einem einfachen Grund geladen hatte. Es sollte durch die tanzenden Gäste, die bassige Musik und die galoppierenden Pferde des Reitwettbewerbes soviel Staub aufgewirbelt werden, damit das Graben nach den Schätzen einfacher wird. Die liegen nämlich tief in der Erde und jeder Zentimeter Staub, der durch das Fest abgetragen wurde, bringt die Zwerge näher an ihre geliebten Schätze. Es heißt sogar, dass demnächst ganze Reisegruppen ins Gebiet des Schatzlagers kutschiert werden sollen, damit diese bei Bier und Tanz ganz nebenbei die Erde abtragen. Die dadurch entstehende Staubwolke wird dann vermutlich bis ins schöne Auenland zu sehen sein. Und manch ein Hobbit wird munkeln: Schaut nur, in den Ered Luin schaufeln die Zwerge die Berge um.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.


Zurück zu „Geschichten, die wir gemeinsam schreiben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast