Gerüchteküche -Man munkelt...

Hierbei handelt es sich um ein Forum, in dem gemeinsam Rollenspiel betrieben wird.
Benutzeravatar
Skaldiv
Imkerin
Beiträge: 506
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 18:40
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=23
Wohnort: Lindholz

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Skaldiv » Samstag 1. Mai 2021, 10:39

Dass die Belegschaft von "Smialtörtchen" sich einer dunklen Bruderschaft, bzw. einem "Bäckerclan" angeschlossen hat und trotz der mehlweissen Westen in zwielichtige Tierversuche verstrickt sind.
"Das ist Harmonie, du Arschloch!"
(Berthold Heisterkamp)

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 5585
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 13:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Sonntag 16. Mai 2021, 10:59

... dass zuverlässige Quellen berichten, habe Tunvil Wintermond bei einer Feier im Efeubusch Bango ein Küsschen gegeben. Danach sei Bango völlig weggetreten und habe noch nicht einmal mehr auf Törtchen reagiert.

Bevor Beuno den Busch abfackelt, hat Mairad nicht lange gefackelt und Beuno hatte ausgefackelt
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 4127
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Mittelerde

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Waido » Sonntag 16. Mai 2021, 11:51

...dass die sonst so leisen Sumpfkröten bei Nadlhohl in der letzten Nacht so stark wie noch nie gerufen hätten. An einigen Stellen im Sumpf seien sogar richtige Wellen sichtbar gewesen. Es wird vermutet, dass ein nächtlicher Spaziergang von mehreren Dutzend Fackelträgern, diese Unruhe bei den Tieren hervorgerufen haben könnte. Die Sumpfkröten hätten wohl großen Respekt vor Feuer, da ihre Haut immer schön feucht gehalten werden muss, und offenes Feuer eine Gefahr darstellt. Andere Zeugen berichten jedoch, dass eine Brücke über dem Sumpf eingebrochen sei, und dass es dadurch zu diesen Wellen gekommen ist. Auch hätten mehrere Fackelträger einen Bauchklatscher ins Moor unternommen, als die Brücke einbrach. Somit waren es vielleicht auch ihre Rufe gewesen, die weit über den Sumpf hinausgetragen wurden.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Skaldiv
Imkerin
Beiträge: 506
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 18:40
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=23
Wohnort: Lindholz

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Skaldiv » Sonntag 16. Mai 2021, 12:22

....dass während der Feier im Efeubusch mehrere große Sumpfschnecken gesichtet worden seien. Diese hatten sich offenbar an die Fersen einiger Teilnehmer geheftet und waren bis in den Schankraum vorgedrungen.
"Das ist Harmonie, du Arschloch!"
(Berthold Heisterkamp)

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 5585
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 13:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Sonntag 16. Mai 2021, 12:26

... dass Millaray mit dem beherzten Einsatz eines Reisigbesens eben diese Schnecken innerhalb kürzester Zeit aus dem Efeubusch vertrieben hat
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Sebylla
Klatschkolumnistin
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 20:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Dunkheim (Ostfold), Gratstraße 2 | Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Sonntag 16. Mai 2021, 12:55

... dass Bango überlegt, beim nächsten Stammtisch gekochte Schnecken mit Knoblauchbutter anzubieten.
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Sebylla
Klatschkolumnistin
Beiträge: 1555
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 20:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Dunkheim (Ostfold), Gratstraße 2 | Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Sonntag 16. Mai 2021, 12:56

... dass die Sumpfschnecken sich bisher standhaft weigern, die Knoblauchbutter zu fressen.
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Corvild
Stammtisch zum Efeubusch
Beiträge: 556
Registriert: Sonntag 3. Mai 2015, 06:28
Wohnort: Mausberg

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Corvild » Sonntag 16. Mai 2021, 21:28

...dass Bango in den vergangenden Tagen in Froschmoorstetten gesichtet worden ist, es war wohl mehr sein Hut,
als er selbst *kicher* nun ja, er hat wohl einen ganzen Sack voll Froschschenkel von einen Händler eingekauft.
Die Froschschenkel durften dann später ein Bade in der Knoblauchbutter nehmen und wurden beim nächsten Efeuabend mit den Worten "oi voilá, trés bien. Cuissens de Grenouille" "bon appétit" serviert :lol:

Benutzeravatar
Maiglockli
Stammtisch zum Efeubusch
Beiträge: 261
Registriert: Freitag 19. Juli 2019, 17:20
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=195#x
Wohnort: die weite Welt (aber nicht weiter als Bree) zweite Anschrift: Südviertel, Waldquelle, Bachuferstr. 2

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Maiglockli » Sonntag 16. Mai 2021, 22:09

...dass es sich Herr Faroweis im Laufe des Verbundabends für Hobbitsches Brauchtum endgültig mit dem Fräulein Maiglockli verscherzt habe. Letztere würde seitdem kein einziges Wort mehr mit Ersterem wechseln und die Honiglieferungen aus dem Hause Honighain an das Smialtörtchen würden wohl auch eingestellt werden.

...Andere Quellen berichten, Fräulein Maiglockli habe Herrn Faroweis durchaus verziehen, verlange nun aber eine allmonatliche Lieferung von zwei Dutzend Honigwabenschleckern als Entschädigung für das ihr zugefügte seelische Leid.

...dass der Anlass für Fräulein Maiglocklis Verhalten eine im Scherze getätigte Aussage von Herrn Faroweis sei, in welcher er sie mit einem Angelköder verglich und dabei auf ihr Aussehen sowie auf ihre Fortbewegungsart anzuspielen gedachte.
"Ich hoffe, meine Briefe kommen überhaupt irgendwann bei Dir an… Aber bestimmt tun sie das! Da bin ich mir ganz sicher! Irgendwann bestimmt. Hoffe ich."

Benutzeravatar
Skaldiv
Imkerin
Beiträge: 506
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 18:40
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ?CHARID=23
Wohnort: Lindholz

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Skaldiv » Montag 17. Mai 2021, 07:55

... Dass beim Verbundabend aufgrund der intolerablen Scherze des Herrn Birnhaag gegenüber Fräulein Maiglockli bei Skaldiv erste Fellbüschel durch die Kleidung brachen und sie aufgrund dessen den Verbundabend eiligst verließ.
"Das ist Harmonie, du Arschloch!"
(Berthold Heisterkamp)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast