Seite 5 von 13

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Samstag 25. April 2020, 11:43
von Valimaro
AUbi_Header.png
AUbi_Header.png (108.71 KiB) 1494 mal betrachtet


Verehrte Leserinnen und Leser,

heute zur sechsten Abendstunde erscheint die druckfrische, neunte Ausgabe unseres „Auenland Boten“, in aller Kürze auch „Aubi“ genannt.

Unser Auenland Bote erscheint im 2-Wochen-Rhythmus immer Samstags zur sechsten Abendstunde.

Heute erwarten Euch FÜNFUNDZWANZIG herausragende und qualitativ hochwertige Artikel rund um das Auen- und Ausland.

Unsere Redakteure vom Auenland Boten haben diese für Euch gewissenhaft recherchiert, vorbildlich aufbereitet und zusammengestellt!

Neben beliebten Serien, wie einem neuen, „Gezeichneten Witz“ von unserem Beuno Willowtree, einem neuen Kunstwerk von Waido Freyluft, erwarten Euch zudem einige Veranstaltungsberichte, Ankündigungen, ein neues und leckeres Kochrezept, Wohntipps zum schöneren Wohnen, ein neues Auenländer Suchbild zum Mitmachen sowie neue Reihen und alte Serien im neuen Gewandt.

Besorgt Euch heute also rasch eine Ausgabe vom Auenland Boten für nur zehn Kupferlinge!

Avatar_Aubi.png
Avatar_Aubi.png (13.65 KiB) 1494 mal betrachtet


Den Auenland Boten erreicht ihr unter: https://auenlandboteblog.wordpress.com/
Sowie unter: http://der-auenlandbote.de
Digitale Einsendungen könnt Ihr uns an folgende Adresse schicken: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Wenn Ihr eine Veranstaltung im Auenland Boten bewerben bzw. ankündigen oder Ihr aber einen eigenen Gastartikel bei uns abdrucken lassen möchtet, dann schreibt unserer engagierten Chefredakteurin Mairad Birnhaag per Postschnelldienst oder per Email an: redaktion@auenlandbote.blog

Redaktionsschluss ist stets der Donnerstag vor jeder Ausgabe um 18.00 Uhr - alle Einsendungungen, die später bei uns eintreffen, können im Zweifel auch als Sonderveröffentlichung kurzfristig bekannt gegeben werden. In der Regel erscheinen diese dann aber in der nächsten Ausgabe vom Aubi.

Das Redaktionsbüro von uns findet Ihr im Weiler Baumgarten, in der Eggenstraße 6.

Dienstsiegel_Aubi_Ankündigung.png
Dienstsiegel_Aubi_Ankündigung.png (170.57 KiB) 1494 mal betrachtet


Herzliche Grüße,
Eure Redaktion vom Auenland Bote unter der Leitung der Herausgeberin und Chefredakteurin Mairad Birnhaag

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Samstag 9. Mai 2020, 14:29
von Valimaro
AUbi_Header.png
AUbi_Header.png (108.71 KiB) 1416 mal betrachtet


Verehrte Leserinnen und Leser,

heute zur sechsten Abendstunde erscheint die druckfrische, zehnte Ausgabe unseres „Auenland Boten“, in aller Kürze auch „Aubi“ genannt.

Unser Auenland Bote erscheint im 2-Wochen-Rhythmus immer Samstags zur sechsten Abendstunde.

Heute erwarten Euch FÜNFZEHN herausragende und qualitativ hochwertige Artikel rund um das Auen- und Ausland.

Unsere Redakteure vom Auenland Boten haben diese für Euch gewissenhaft recherchiert, vorbildlich aufbereitet und zusammengestellt!

Neben beliebten Serien, wie einem neuen, „Gezeichneten Witz“ von unserem Beuno Willowtree und einer weiteren Episode "Wir bereisen das Auenlande" von und mit Faroweis Birnhaag erwarten Euch zudem einige Veranstaltungsberichte, Ankündigungen, ein neues und leckeres Kochrezept sowie neue Reihen und alte Serien im neuen Gewandt.

Besorgt Euch heute also rasch eine Ausgabe vom Auenland Boten für nur zehn Kupferlinge!

Den Auenland Boten erreicht ihr unter: https://auenlandboteblog.wordpress.com/
Sowie unter: http://der-auenlandbote.de
Digitale Einsendungen könnt Ihr uns an folgende Adresse schicken: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Wenn Ihr eine Veranstaltung im Auenland Boten bewerben bzw. ankündigen oder Ihr aber einen eigenen Gastartikel bei uns abdrucken lassen möchtet, dann schreibt unserer engagierten Chefredakteurin Mairad Birnhaag per Postschnelldienst oder per Email an: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Redaktionsschluss ist stets der Donnerstag vor jeder Ausgabe um 18.00 Uhr - alle Einsendungungen, die später bei uns eintreffen, können im Zweifel auch als Sonderveröffentlichung kurzfristig bekannt gegeben werden. In der Regel erscheinen diese dann aber in der nächsten Ausgabe vom Aubi.

Das Redaktionsbüro von uns findet Ihr im Weiler Baumgarten, in der Eggenstraße 6.

Dienstsiegel_Aubi_Ankündigung.png
Dienstsiegel_Aubi_Ankündigung.png (170.57 KiB) 1416 mal betrachtet


Herzliche Grüße,
Eure Redaktion vom Auenland Bote unter der Leitung der Herausgeberin und Chefredakteurin Mairad Birnhaag

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Samstag 23. Mai 2020, 07:05
von Mairad
AUbi_Header.png
AUbi_Header.png (108.71 KiB) 1342 mal betrachtet


Verehrte Leserinnen und Leser,

heute zur sechsten Abendstunde erscheint die druckfrische, elfte Ausgabe unseres „Auenland Boten“, in aller Kürze auch „Aubi“ genannt.

Unser Auenland Bote erscheint im 2-Wochen-Rhythmus immer Samstags zur sechsten Abendstunde.

Heute erwarten Euch VIERUNDZWANZIG herausragende und qualitativ hochwertige Artikel rund um das Auen- und Ausland.

Unsere Redakteure vom Auenland Boten haben diese für Euch gewissenhaft recherchiert, vorbildlich aufbereitet und zusammengestellt!

Neben beliebten Serien, wie einem neuen, „Gezeichneten Witz“ von unserem Beuno Willowtree und einer weiteren Episode "Wir bereisen das Auenlande" von und mit Faroweis Birnhaag erwarten Euch zudem einige Veranstaltungsberichte, Ankündigungen, ein neues und leckeres Kochrezept sowie neue Reihen und alte Serien im neuen Gewandt.

Besorgt Euch heute also rasch eine Ausgabe vom Auenland Boten für nur zehn Kupferlinge!

Den Auenland Boten erreicht ihr unter: https://auenlandboteblog.wordpress.com/
Sowie unter: http://der-auenlandbote.de
Digitale Einsendungen könnt Ihr uns an folgende Adresse schicken: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Wenn Ihr eine Veranstaltung im Auenland Boten bewerben bzw. ankündigen oder Ihr aber einen eigenen Gastartikel bei uns abdrucken lassen möchtet, dann schreibt unserer engagierten Chefredakteurin Mairad Birnhaag per Postschnelldienst oder per Email an: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Redaktionsschluss ist stets der Donnerstag vor jeder Ausgabe um 18.00 Uhr - alle Einsendungungen, die später bei uns eintreffen, können im Zweifel auch als Sonderveröffentlichung kurzfristig bekannt gegeben werden. In der Regel erscheinen diese dann aber in der nächsten Ausgabe vom Aubi.

Das Redaktionsbüro von uns findet Ihr im Weiler Baumgarten, in der Eggenstraße 6.

Anmerkung 2020-05-23 070005.png
Anmerkung 2020-05-23 070005.png (64.82 KiB) 1342 mal betrachtet

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Samstag 23. Mai 2020, 10:00
von Bango
juhu toll!

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Sonntag 24. Mai 2020, 19:18
von Valimaro
Eine tolle Ausgabe ist das geworden ;super

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Samstag 6. Juni 2020, 11:13
von Valimaro
AUbi_Header.png
AUbi_Header.png (108.71 KiB) 1241 mal betrachtet


Verehrte Leserinnen und Leser,

heute zur sechsten Abendstunde erscheint die druckfrische, zwölfte Ausgabe unseres „Auenland Boten“, in aller Kürze auch „Aubi“ genannt.

Unser Auenland Bote erscheint im 2-Wochen-Rhythmus immer Samstags zur sechsten Abendstunde.

Heute erwarten Euch SECHSUNDZWANZIG herausragende und qualitativ hochwertige Artikel rund um das Auen- und Ausland.

Unsere Redakteure vom Auenland Boten haben diese für Euch gewissenhaft recherchiert, vorbildlich aufbereitet und zusammengestellt!

Neben beliebten Serien, wie einem neuen, „Gezeichneten Witz“ von unserem Beuno Willowtree erwarten Euch zudem einige Veranstaltungsberichte, Ankündigungen, ein neues und leckeres Kochrezept sowie neue Reihen und alte Serien im neuen Gewandt.

Besorgt Euch heute also rasch eine Ausgabe vom Auenland Boten für nur zehn Kupferlinge!

Dienstsiegel_Aubi_Ankündigung.png
Dienstsiegel_Aubi_Ankündigung.png (170.57 KiB) 1241 mal betrachtet


Den Auenland Boten erreicht ihr unter: https://auenlandboteblog.wordpress.com/
Sowie unter: http://der-auenlandbote.de
Digitale Einsendungen könnt Ihr uns an folgende Adresse schicken: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Wenn Ihr eine Veranstaltung im Auenland Boten bewerben bzw. ankündigen oder Ihr aber einen eigenen Gastartikel bei uns abdrucken lassen möchtet, dann schreibt unserer engagierten Chefredakteurin Mairad Birnhaag per Postschnelldienst oder per Email an: [url]redaktion@auenlandbote.blog[/url]

Redaktionsschluss ist stets der Donnerstag vor jeder Ausgabe um 18.00 Uhr - alle Einsendungungen, die später bei uns eintreffen, können im Zweifel auch als Sonderveröffentlichung kurzfristig bekannt gegeben werden. In der Regel erscheinen diese dann aber in der nächsten Ausgabe vom Aubi.

Das Redaktionsbüro von uns findet Ihr im Weiler Baumgarten, in der Eggenstraße 6.

Herzliche Grüße,
Die Redaktion vom Auenland Boten unter der Leitung von Mairad Birnhaag

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Montag 15. Juni 2020, 17:35
von Mairad
IN EIGENER SACHE

Aubi zu machen, macht riesigen Spaß und ich denke, zumindest einigen von Euch das Lesen auch.

Aber WP kostet Geld, hab es versucht, aber Törtchen nehmen die nicht.

Der Business Tarif, der dieses Jahr im Dezember fällig wird, kostet 300 Euro. Den Premium Tarif bis Dezember mit 200 Euro hab ich übernommen. Aber der wird nächstes Jahr auch wegen der vielen Bilder nicht mehr reichen.

Lange Rede kurzer Sinn. Wer sich gern beteiligen möchte, kann das hier tun. Jeder Euro hilft

paypal.me/pools/c/8pYFLrYCLv

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Montag 15. Juni 2020, 19:14
von Bango
Uh, das ist ja ne Menge. Blöd das die keine Törtchen nehmen, oja!

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Montag 15. Juni 2020, 19:17
von Ahilleth
@Mairad
Habt Ihr nach kostengünstigeren Alternativen dazu gesucht? Vielleicht gibt es da Möglichkeiten, dass das euch nicht so ins Geld fällt. Aber Hut ab, dass du das übernommen hast. :) so ein Einsatz ist toll, vor allem für so ne Sache. Ich find's gut das Ihr das Erbe vom AW am leben haltet.

@Beuno
Cooler gezeichneter Witz mit den Pandas! ;gg

Re: [AUBI] Neue Ausgabe [Sa. | 18.00 Uhr]

Verfasst: Montag 15. Juni 2020, 19:52
von Beuno
Oha, ich wusste garnicht, dass das überhaupt soviel kostet, da war ich wohl etwas naiv. :(

@Ahilleth: Dankeschön, für dein Lob! :D