Seite 1 von 1

nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Montag 3. Juni 2019, 00:30
von Bubikopf
Hallo zusammen, was lange währt wird endlich gut so heisst es.
Einige haben ja mitbekommen wie sich das hinzog mit diesen Events, nun hab ich alle freien Tage diesen Monat zusammengezogen und mit mehreren Spielfreunden beredet und es stellte sich heraus, dass viele am 10.6. können und dort ja weder das große Pferderennen ist und auch kein großes Konzert. Um verzeihung möchte ich jene bitten, die hier regelmäßige RP-Spielabende haben. Vielleicht lässt es sich ja aufgrund eines bei mir üblichen späteren Starts noch einrichten.

Also worum geht es:
8 jähriges Bestehen der Glüxschmiede (ich will einige alte Hasen hinterm Ofen hervorlocken und schauen ob diese meine langjährige Sippe noch aktiv genug ist, wenn nicht dann zumindest ein letztes Mal groß feiern und zwar mit: )
einer Modenschau ab 21 Uhr in Entenbrügge, der Sippensiedlung, am Haupthaus der Glüxschmiede in der Bachuferstraße 4. Gern gesehen sind noch Modelle (die dürfen sich gern auch vorher schon melden falls Zierwerk gestellt werden soll - eine mittelgroße Auswahl haben wir noch immer) und auch jemand der verköstigen oder mit Feuerwerk bespaßen will. Sollte noch jemand sehr gern bei der Jury dabei sein wollen, ebenfalls vorher Post an mich bitte :)
Die Modenschau wird in drei Kategorien zu drei Themen bewertet: Zierwerk für die Wildnis, für den Beruf und fürs gemütliche zuhause. Punkte werden für Stimmigkeit zum Thema, Konsistenz der Einzelteile und Präsentation vergeben.
Es gibt einen Hauptpreis, der in Verbindung mit einer Housing-items Suche in unserer Siedlung und dem an einem zweiten Abend folgenden Neuauftakt der Huorn-Event-reihe steht.
Die Suche wird nur in der Siedlung stattfinden und es gibt mehrere Dinge nacheinander zu finden, sollte aber nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, ich denke wir werden ca 23 Uhr mit der Modenschau und der Suche fertig sein.

Ich freu mich auf einen Abend mit vielen alten Bekannten und Mitgliedern, vielen Erinnerungen und Spaß an Geschichten :)

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Montag 3. Juni 2019, 06:37
von Jelscha
Schade, an Montagen ist es immer schlecht bei mir, da ich noch anderswo raiden gehe (also ne feste Stammgruppe, die schwere Inhalte angeht und da halt auch trainiert). Ich hoffe, ich kann von der Feier im AW lesen. Viel Spaß Euch und bringt enige Zierwerkideen mit, man kann von Zierwerk nie genug haben!

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Montag 3. Juni 2019, 10:59
von Millaray
Toll. Das liest sich interessant an.
Wird das eine Art Schnitzeljagd?

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Montag 3. Juni 2019, 11:24
von Tulpeline
Bisher sieht es so aus als könnte ich dabei sein.

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Montag 3. Juni 2019, 18:21
von Bubikopf
Der nächste teil der huorn reihe wird eine art schnitzeljagd werden ja. Die suche nicht. Da alle stets zurück zu bubi kommen

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Dienstag 11. Juni 2019, 22:42
von Bubikopf
ScreenShot_2019-06-10_222404_0.jpg
ScreenShot_2019-06-10_222404_0.jpg (841.25 KiB) 867 mal betrachtet
Ich danke allen für die Teilnahme, es war ein typisch glüxi-leicht chaotisches dennoch sehr unterhaltsames, spannendes Event wie ich finde, das sich voll und ganz in eine erfolgreiche Historie der Modenschauen aus unserem hause eingliedert. Mit 18 Teilnehmern sogar zahlenmäßig die erfolgreichste :)
Gewonnen hatte Millaray und gewann einen schwarzen Huorn mit Honigwaben, der sicher bald auch zum Einsatz kommt^^
weitere Modelle waren Faroweis, Kirgon und Sahma die sich sehr gut geschlagen haben und ebenfalls Preise bekamen.

Bei der Suche nach dem Wissen, was Bubi glaubte in einem Buch aus Sippenbesitz gesehen zu haben, galt es zum einen den grusligsten Raum in der Glüxfeste zu finden, den kältesten Raum im Glüxhof und die 4 offenen Bücher bei Bubikopf zuhause.
Doch das Wissen wie man junge Huorns am besten hegt und großzieht war dort nicht zu finden, also berieten wir uns wo wir wohl jenes Wissen herbekommen. Es gab zahlreiche Vorschläge, wovon viele aber vorerst nicht umsetzbar sein dürften. Wir entschieden uns daher für möglichst viele die nahe beisammen liegen, angefangen beim Mathomhaus, über die Bibiothek von Buckelstadt und dem Brandyschloss bis hin zu Tom Bombadil.
Weitere Vorschläge die wir wenn nötig auf einer weiteren Exkursion erforschen könnten wären die Bibliotheken der Elben in Celondim und Meluinen. Auch ein weiterer Besuch bei Langzweig ist nicht auszuschliessen.
Jene Reisen werden wir schon bald beginnen, bereitet euch gut drauf vor! Die Huorns und Ents brauchen uns, denn vielleicht sind wir der entscheidende Faktor, ob ihre Völker gut bleiben und überleben, uns als Verbündete wohlgesonnen bleiben und wir Freunde werden.

Bis dahin glückauf,
Euer Bubikopf
ScreenShot_2019-06-10_221445_0.jpg
ScreenShot_2019-06-10_221445_0.jpg (816.33 KiB) 867 mal betrachtet
ScreenShot_2019-06-10_222353_0.jpg
ScreenShot_2019-06-10_222353_0.jpg (730.33 KiB) 867 mal betrachtet

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Dienstag 11. Juni 2019, 23:10
von Tulpeline
Es war toll. Danke nochmal Bubi.

Re: nachgeholte Feierabende zum 8jährigen Glüxibestehen

Verfasst: Freitag 14. Juni 2019, 08:35
von Millaray
Oja. Das war sehr unterhaltsam und lustig ;)
Sahma mit ihren Badesachen hihi.
Und die Suche durch die Siedlung...
Ich, persönlich, fand die Fußmatten am gruseligsten. ;noooo