Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - jeden Mittwoch ab 20:30 Uhr

Hier ist der richtige Platz für Veranstaltungen, Feste, Feiern, spontane Treffen, Instanzen, Farmerei, Questerei, oder was auch immer.
Benutzeravatar
Valimaro
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 952
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - jeden Mittwoch ab 20:30 Uhr

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Dienstag 28. Januar 2020, 19:36

Ankündigung_Elben-RP.png
Ankündigung_Elben-RP.png (1.08 MiB) 14593 mal betrachtet


Liebe Spielergemeinschaft,

die Elbengemeinschaft der Randir va Arda möchte ihren Elben-RP-Plot gerne etwas öffnen und folgendes RP-Angebot an Rollenspieler machen, die gerne Elben-RP nach Tolkien ausspielen wollen.
Wir würden gerne einen neuen, gemeinsamen Plot starten wollen, die genauen Details und Einzelheiten findet ihr in diesem Thread.

Wann und wo findet dieses RP-Angebot statt?

Wir wollen diesen neuen RP-Plot gemeinsam mit am Elben-RP interessierten Spielerinnen und Spieler am Mittwoch, dem 12.02.20, um 20.30 Uhr starten.
Treffpunkt wird zunächst Bruchtal, direkt vor dem Letzten Heimiligen Haus, sein.

Dieser erste Termin ist dazu da, sich kurz kennenzulernen, auch gerne OOC-Fragen zum Plot etc. mit uns abzuklären.
Für die OOC-Kommunikation wird dann vor Ort ein eigener Chat angelegt, in den jeder aufgenommen wird, der sich gerne am RP-Angebot beteiligen möchte.

In welcher Regelmäßigkeit wird dieses Angebot stattfinden?
Wir planen, dass wir uns alle zwei Wochen, beginnend mit dem 12.02.20., gegen 20.30 Uhr am jeweils zuvor abgesprochenen Ort treffen, um dort weiterzumachen. Es wird eine kurze Zusammenfassung geben, sodass alle anwesenden Elben auf dem gleichen Stand sind. Wir warten grundsätzlich 5 Minuten, bevor wir mit dem Elben-Plot fortfahren. Wir gestalten die Abende so, dass voraussichtlich um 22.30 Uhr ein RP-Abend beendet sein wird. Danach besteht wie eigentlich immer, die Möglichkeit für entspanntes Lager-RP im Kreise derer, die noch durchhalten können. Plottechnisch ist aber um 22.30 Uhr Schluss.

Erster RP-Abend wäre der 12.02.20 um 20.30 Uhr.

Es ist nicht notwendig, dass man immer an jedem Abend anwesend ist. Dafür gibt es dann auch die kurzen Zusammenfassung der bisherigen Geschehnisse zu Beginn jedes RP-Abends.
Ihr müsst auch nicht zwingend absagen, wenn ihr es zeitlich nicht schaffen könnt zu einem Termin, das sehen wir ja dann und RL geht immer vor.
Euer Charakter wird dann einfach nicht bespielt, ist aber iC anwesend und macht vielleicht eine längere Meditationsphase.

An wen richtet sich dieses RP-Anegbot?
Dieses RP-Projekt wird von den Rollenspielern der Gemeinschaft Randir va Arda geleitet und veranstaltet, es richtet sich an alle interessierten Elben-Rollenspieler, die gerne einen Elben-Charakter an diesem Plot beteiligen wollen.
Wir sind vor allem auf der Suche nach begeisterten Elben-Rollenspielern, die einerseits Elben nach Tolkien (!) spielen wollen und andererseits sich auf die Rahmenbedingungen und die Ausgestaltung, sprich die Plotvorgaben halten können. In diesem Zusammenhang behält sich die Plotleitung vor, Spieler auch vom RP-Angebot notfalls ausschließen, falls das Rollenspiel sowie die Handlung durch einzelne Teilnehmer absichtlich negativ beeinflusst werden sollte.

Es sind sehr gerne alteingessene Elben-Rollenspieler gesehen, deren Elben eingestaubt sind, aber auch RP-Neulinge im Bereich Elben-RP oder interessierte Elben-Rollenspieler sind gerne gesehen.
Da es sich um Elben-RP handelt, richtet sich dieses Angebot ausschließlich NUR an Charaktere, die mit einem Elben daran teilnehmen wollen. Alle anderen Charaktere sind von diesem Angebot ausgeschlossen.

Weitere Details können gerne am 12.02. besprochen werden.

Wer leitet dieses RP-Angebot?
Die Spiel- bzw. Plotleitung liegt ausschließlich bei den anwesenden Elben-Rollenspielern der Randir va Arda. Ist es vorgesehen, dass, wenn das Projekt von Spielerinnen und Spielern außerhalbt unserer Sippe positiv angenommen wird, die Plotweiterführung in Absprache an bestimmten Spieltagen gerne zu übertragen, sofern sich iC Handlungsoptionen und situativ bedingte Charakterentwicklungen ergeben, bzw. sich der Plot auch anders entfalten könnte. Dies ist sehr wünschenswert und im Interesse aller Organisatoren. Bisher hatten wir dies ähnlich gehandhabt, dass beispielsweise die Plotfortführung alle paar Wochen wechselt und weitergegeben wird, damit man sich mehr auf das Geschehen einlassen kann und nicht immer weiß, in welche Richtungen sich RP-Abenteuer entwickeln können.
Das schließt auch mit ein, dass alles, was von der Plotleitung an Regeln kommt, akzeptiert wird und die Plotleitung bei Diskussionen jeglicher Art, die dieses RP-Angebot betreffen, das letzte Wort hat.
Dieser Umstand sollte allen klar sein.

Was muss ich zu diesem RP-Angebot inhaltlich wissen und worum geht es genau?
Der Plot spielt im Jahre 3020 DZ, kurz nach der Zerstörung des Einen Ringes, d.h. Sauron ist vernichtet, das Dritte Zeitalter neigt sich dem Ende entgegen und Gondor ist unter König Elessar gerade dabei, Mordor zu besetzen und als Reich der Menschen zu erstarken.

Die Elben verlassen Mittelerde und so haben sich die verbliebenden Elbenfürsten der Waldlandreiche Lóriens (Celeborn und Galadriel), des Waldes der grünen Blätter (Thranduil) sowie die Elbenherrn aus Bruchtal (Elrond und seine Söhne) und Círdan aus Lindon beraten, um wertvolle Artefakte elbischen Ursprungs in ganz Mittelerde ausfindig zu machen und von ihrem Volke sichern zu lassen, indem sie nun Abgesandte ihrer jeweiligen Reiche zu einem Rat nach Bruchtal schicken, um eine elbische Gemeinschaft bilden zu können, die sich diesem Ziel, nämlich der Sicherstellung verloren geglaubter Artefakte, annimmt und versucht, Mittelerde gemeinsam zu durchstreifen, um Hinweisen auf elbische Reliquien nachgehen zu können.

Dazu wurde Elbendame Irvorien aus Bruchtal beauftragt, als Stimme Elronds an dieser Gemeinschaft teilzunehmen und die Gäste für eine gemeinsame Zusammenkunft in Bruchtal vor dem Letzten Heimiligen Haus in Empfang zu nehmen.

Wie kann ich mit meinem Charakter daran teilnehmen und was muss ich mitbringen?
Wie dem kurzen inhaltlichen Auszug oben zu entnehmen ist, musst du, wenn du an diesem Elben-RP teilnehmen möchtest, einen Grund haben, an dieser Gemeinschaft der Wanderer teilnehmen zu können.
Anlässe dafür gibt es aber viele: Einer der Elbenanführer (Círdan, Celeborn & Galadriel, Elrond & Zwillinge und Thranduil) könnte dich entweder direkt oder aber durch andere Elben, über dieses Vorhaben informiert und dich beauftragt haben, in seinem Sinne und mit XY Zielen daran teilnehmen zu wollen. Du könntest auch Geleitschutz geben oder aber für die Verpflegung, Kartierung, das Spurenlesen etc. von einem eingeweihten Elben gebeten worden sein, daran teilzunehmen. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig, Hauptsache ist: du hast einen triftigen Grund, an dieser Gemeinschaft teilnehmen zu wollen, denn Irvorien wird alle anwesenden Elben prüfen, ob Sie willig und fähig sind, an diesem Abenteuer teilzunehmen.

Du solltest in jedem Fall Grundlagenwissen zu den Elben von Mittelerde mitbringen und wissen, wer du bist und warum du an dieser Gemeinschaft teilnehmen möchtest.
Im Idealfall hast du bereits eine eigene Hintergrundgeschichte angelegt oder zumindest einige Hintergrundinformationen zu deinem Elben im Kopf, an die du dann auf Nachfrage anknüpfen kannst.

Sindarin/Quenya-Kenntnisse sind nicht notwendig, ebenso wenig musst du das Silmarillon oder andere Werke Tolkiens auswendig runterbeten können und wissen, wieviele Kinder Turgon von Gondolin hatte und wie sie hießen.
Auch wollen wir keine Galadriel 2.0 haben oder einen Istari/Maiar, der alles weiß, alles kann und alle Bewohner Mittelerdes persönlich kennt.
Du kannst gerne Eigenschaften mitbringen, die dich besonders machen bzw. so wirken lassen, es muss aber Tolkien angemessen sein, deshalb schließen wir auch sämtliche angebliche Brüder/Halbbrüder oder Schwestern und Kinder von berühmten Elben wie Legolas, Feanor etc. aus.

Falls du jetzt Lust auf dieses RP-Angebot bekommen haben solltest, dann kannst du Irvorien, Maicariel, Vahalla oder Valimaro im Spiel gerne kontaktieren oder du kommst ganz entspannt zum ersten RP-Termin am 12.02. um 20.30 Uhr nach Bruchtal.
Wir freuen uns auf dich!

No in elenath hîlar nan râd gîn,

Valimaro

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 3949
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 28. Januar 2020, 19:54

Sehr schön und meine Neugier habt ihr geweckt. Ich schau mal, ob ich an dem Tag Zeit habe, um entspannt nach Bruchtal zu reisen. :)

Achso, mein Elben-RP-Char ist nur Stufe 45. Viel weiter als bis nach Bruchtal kommt er daher leider nicht.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Vahalla
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 78
Registriert: Montag 12. August 2019, 15:56

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Vahalla » Mittwoch 29. Januar 2020, 07:36

Das ist kein Problem... entweder können wir dann alle 14 Tage euch helfen die Chars zu Leveln oder ihr meldet euch bei uns ingame wann ihr zeit habt und wir helfen euch

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 5226
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 13:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Mairad » Mittwoch 29. Januar 2020, 16:57

Amdiriel kann erst kurz nach 9 kommen aber die freut sich sehr darauf
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Sebylla
Klatschkolumnistin
Beiträge: 558
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 20:01
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=196#x
Wohnort: Dunkheim (Ostfold), Gratstraße 2 | Taur Hethyr (Siedlung Falathlorn), Anfurtweg 7
Kontaktdaten:

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Sebylla » Mittwoch 29. Januar 2020, 17:37

Turgon hatte nur eine Tochter Idril und auch die hätte er beinahe verloren. Beim Zug nach Mittelerde kam stürzten seine Frau und seine Tochter in die Eisigen Wasser der Helkaraxe und er konnte nur Idril retten. Später heirate Idril den Menschen Tuor, der von Ulmo, zusammen mit dem Elben Bronwe (Voronwe/Bronwig) nach Gondolin geschickt wurde. Beim Fall von Gondolin konnten sich Idril, Tuor und etwa 800 Gondothlim retten. Dabei wurden am Adlerpass von Glorfindel, der einen Balrog erschlug und dabei selbst starb (Wiedergeburt?) und einem Elben namens Legolas Grünblatt gerettet.
Aber zu den Einzelheiten kann Herr Elrond bestimmt mehr erzählen, handelt es sich doch bei Tuor und Idril um seine Großeltern. :)

Woher ich das alles weiß?
Von der Hochelbe Belsandis die im Ersten Zeitalter mit den Noldor nach Beleriand kam und nach dem Krieg der ungezählten Tränen in die Ered Luin verschlagen wurde. ;)

Die würde dann auch bei dem Projekt mitmachen wollen.
Einer Frau ihren Herzenswunsch ausreden zu wollen, gleicht dem Versuch, den Niagarafall mit bloßen Händen zu stoppen. (Bob Hope)
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! (Martin Luther King)
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Vahalla
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 78
Registriert: Montag 12. August 2019, 15:56

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Vahalla » Mittwoch 29. Januar 2020, 22:53

Uiii wie toll *jubelt*

Benutzeravatar
Valimaro
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 952
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 10:17

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Valimaro » Samstag 1. Februar 2020, 11:22

Sehr schön, das freut uns sehr :-)
Ihr dürft auch sehr gerne interessierte RPler darauf aufmerksam machen. Wir freuen uns, wenn wir wieder ein Elben-RP-Angebot auf die Beine stellen könnten. Ich werde die Tage auch nochmal einen iC- Thread eröffnen für eventuelle Tagebucheinträge oder Einblicke in die Gedankenwelt der beteiligten Charaktere.

Vahalla
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 78
Registriert: Montag 12. August 2019, 15:56

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Vahalla » Montag 3. Februar 2020, 11:07

Juhuu bald geht es los ;fun3

Vahalla
Besucher(in) der Gemeinde
Beiträge: 78
Registriert: Montag 12. August 2019, 15:56

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Vahalla » Dienstag 11. Februar 2020, 07:52

*rückt den Aushang wieder ein Stück höher*

Freuen uns auf euch

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 5226
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 13:42
Zum Bewohnerprofil:: http://suedviertel.com/Board/SV_Charakt ... ARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Die Wanderer von Arda - Elbenloreprojekt - mittwochs alle zwei Wochen

Ungelesener Beitragvon Mairad » Dienstag 11. Februar 2020, 11:55

Herr Elodolas kommt kurz nach 9
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bakarul, Bing [Bot], Sebylla und 5 Gäste