Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Hier ist der richtige Platz für Veranstaltungen, Feste, Feiern, spontane Treffen, Instanzen, Farmerei, Questerei, oder was auch immer.
Benutzeravatar
Vyzra
Beiträge: 228
Registriert: Samstag 5. November 2016, 17:05
Kontaktdaten:

Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Vyzra » Montag 18. Dezember 2017, 00:10

Hallihallo,

da wir nun einen Warg erlegt haben, der uns endlich einen Hinweis gibt, wohin wir müssen, treffen wir uns am
Mittwoch, 20.12.2017 um 20:30 Uhr
in Othrikar in den Nordhöhen.

Was das letzte mal passiert ist kommt noch ein Text im Thread zum 3ten Termin ;)

Das wird dann auch erstmal der letzte Termin sein für 2017 :) Danach ist Weihnachten und es geht mit frischem Mut in 2018 weiter.

viel Spaß in Mittelerde
Gruß
Vyzra
Vergesst den Plan, sprengt etwas in die Luft!!!

http://www.hdro-schattenklingen.de/

Benutzeravatar
Vyzra
Beiträge: 228
Registriert: Samstag 5. November 2016, 17:05
Kontaktdaten:

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Vyzra » Dienstag 19. Dezember 2017, 21:29

*schiebt mal hoch, bevor die Geschenke alle zu hoch stapeln und man nichts mehr lesen kann* :)
Vergesst den Plan, sprengt etwas in die Luft!!!

http://www.hdro-schattenklingen.de/

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2793
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 19. Dezember 2017, 22:36

Ah, schon in Othrikar. Aber leider kann ich diese Woche nicht. Ich hoffe, ihr findet einen anderen Zwerg zum Anspielen :)
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 8747
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Bango » Freitag 22. Dezember 2017, 13:27

Hui, haben wir es den Wargen gezeigt? Ich musste ja leider wieder eher weg, hihi.

Benutzeravatar
Gutmald
Beiträge: 648
Registriert: Freitag 11. Dezember 2015, 20:47

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Gutmald » Freitag 22. Dezember 2017, 14:06

wir haben eher Wagen denn Warge gefunden

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 8747
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Bango » Freitag 22. Dezember 2017, 14:17

oh. Haben wir gewonnen?

Benutzeravatar
Vyzra
Beiträge: 228
Registriert: Samstag 5. November 2016, 17:05
Kontaktdaten:

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Vyzra » Dienstag 2. Januar 2018, 20:09

Hallihallo
und ein Frohes Neues Jahr euch allen ;fun3

Da hat endlich der Feiertagsstress nachgelassen und weiter geht der Alltagsstress :lol:
Aber ich schulde euch noch einen Text:

Aufgewühlte Gedanken

Zwerge sind auch hier ein hartes Volk von Händlern! Fünf Münzen vom fremdem Geld für den Proviant?! Sehe ich aus wie ein Fürst?!
Es ist schon schlimm genug, dass sich unsere Gruppe gespalten hat, weil es in diesen Landen verschiedene Wargrudel gibt. Woran auch immer die Fährtenleser das fest machen.
Wen haben wir jetzt dabei? Die alte Frau, die Zwillinge, den Fremden aus den Trollhöhen und zumindest einen der richtig kämpfen kann, Herr Bardelas!
Nein, nein, ich sollte mich nicht grämen, auch wenn ein Warg eigentlich wirklich nicht viel ist. Zu wenig um als ordentliche Spur zu zählen, aber zu groß um als Schoßhündchen ignoriert zu werden.
Frustrierend!
Ich vermute der andere Teil der Gruppe hat den spaßigen Teil der heutigen Tagesmission.
Zumindest wurde ich mit Wegbeschreibungen und einer Karte ausgestattet. So finden wir zumindest nach Dol Dinen und ich bin nicht ganz auf Andere angewiesen. Ich kann diesen Hauch von negativen Denken einfach nicht verscheuchen. Ich erwarte manchmal immer noch aufzuwachen und alleine im Lager zu sitzen.
Wir sollten weiter...

diese Zeilen wurden später geschrieben, anscheinend während einer Mahlzeit, da ein Marmeladenfleck auf dem Papier prangt

Es ist nicht nur Zuhause so...
Ohne das große Auge, oder hier, die Eiserne Krone, sind die Länder in Chaos.
Menschen, die nichts Anderes als eine eiserne Herrschaft kennen werden nun dafür gejagt es nicht besser zu wissen.
Wie auch? Ein Fisch kennt keine Bäume, wenn er nur Wasserpflanzen in seinem Leben gesehen hat. Vor allem nicht, wenn er gelernt hat, dass der Ort wo Bäume wachsen ihn umbringen wird.
So ist das nun mal in der Zeit nach dem Krieg. Es gibt nicht sofort Frieden! Es herrscht Verwirrung! Unsicherheit! Ungerechtigkeit!

darunter ist eine Menge an Gekritzel, dass nach Kinderzeichnungen von Menschen und Pferden aussieht. Dem Schreiber war wohl langweilig

Nach der Zwergenstadt sind wir gut durch die verwilderte Landschaft gekommen. Es ist eigentlich ein schönes Land. Manche stimmten mir zu, andere wohl weniger. Natürlich ist das Heimatland immer noch der schönste Ort.
Die Gebirgskette der wir folgen sollten erinnerte mich daran. Es ist wohl der Einfluss des dunklen Herrschers, der die Berge dunkel werden lässt. Und darin eingehauen, schwarze Torbögen - beeindruckend, einschüchternd, schön und schrecklich anzusehen.
Natürlich hab ich das niemanden so gesagt!
Wir sind dort aber nicht durch, noch nicht. Wir sind der Straße nach Süden gefolgt. Einer Straße die nicht in einem Land sein sollte, dass den braunen Landen zu ähneln scheint.
Und sie wird benutzt.
Am Ende fanden wir ein altes Orklager. Vollkommen verlassen, bis auf den hinteren Teil, wo vielleicht Wasser einmal eine Einschneisung in den Felsen trieb.
Dort fanden wir Einwohner Angmars, Flüchtlinge um genau zu sein.
Die Begegnung hat mich ganz schön aufgewühlt und ich wünsche diesen Menschen von Herzen alles Gute, das einem ehemaligen Diener Saurons passieren kann in diesen Zeiten.
Es war ein ordentliches Lager, aber so ordentlich es auch sein kann, konnte es nicht den armseligen Zustand verbergen.
Ich bin froh dass kekner von uns, noch von den Angmarim eine Eskalation herbeiwünschte. Noch nicht mal der Elb (es ist keine Elbin! Ich weiß, dass Tigeke mich veralbern möchte!), der seit Othrikar wieder mit, oder vielleicht nebenher? schleicht. (Es könnte wirklich sein, dass er zwischendurch, keine Ahnung, Einkaufen war. Er war zwischendurch verschwunden, dieser Schleicher! ... Glaube ich...)
Viel konnten sie uns nicht über die Frau erzählen. Eigentlich gar nichts.
Ihr Anführer, ein Heiler, konnte uns dafür einen genaueren Einblick in die Lage des Landes liefern.
Es klingt sehr ungemütlich. Kaum Wasser und Essen, Diskrimination...
Vielleicht finden wir mehr heraus in diesem Dorf Aughaire.
Dann sind wir zumindest endlich in dem Land, in das ich geschickt wurde...

diese Notiz wurde später in einer Sauklaue hinzugefügt

Die nächste Reise von solch einer Länge, darf ein anderer Depp unternehmen!
Es regnet und es ist kalt!
Vergesst den Plan, sprengt etwas in die Luft!!!

http://www.hdro-schattenklingen.de/

Benutzeravatar
Vyzra
Beiträge: 228
Registriert: Samstag 5. November 2016, 17:05
Kontaktdaten:

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Vyzra » Dienstag 2. Januar 2018, 20:11

... und natürlich hab ich wieder Bildchen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vergesst den Plan, sprengt etwas in die Luft!!!

http://www.hdro-schattenklingen.de/

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 5931
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Die Glut des Nordens - 4. Termin Mi 20.12. um 20:30

Ungelesener Beitragvon Millaray » Dienstag 2. Januar 2018, 23:29

Hihi
Toller Kommentar am Ende!
But everyone has a story
full of light and, may be, disgrace.
If you want to be anybody,
don't run! Just hold yourself!
Maywine


Zurück zu „Aushänge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste