Dungeonslayers - Ein klassisches P&P

Hier gehts um Rollenspiel. Ideen, Anregungen, Leitfäden, Fragen zu Welten, und alles andere.
Benutzeravatar
Amanta
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 22
Registriert: Montag 10. April 2017, 19:53

Re: Dungeonslayers - Ein klassisches P&P

Ungelesener Beitragvon Amanta » Freitag 10. November 2017, 00:28

Waaaas der vermasselst seinen Wurf und trifft trotzdem nicht seinen freund? Was bist du den für ein netter GM :D :D
I find courage unpredictable, it's total insanity you can rely on!

Benutzeravatar
Blundo
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1016
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 10:36

Re: Dungeonslayers - Ein klassisches P&P

Ungelesener Beitragvon Blundo » Freitag 10. November 2017, 00:53

Carebear-GM. ;) Das wird er noch lernen ;)
Wenn Soße das Essen nicht lecker werden lässt, hast Du nicht genug davon auf den Teller gemacht :D

Benutzeravatar
Hecco
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 883
Registriert: Montag 25. November 2013, 18:46
Wohnort: Auenland

Re: Dungeonslayers - Ein klassisches P&P

Ungelesener Beitragvon Hecco » Freitag 10. November 2017, 01:13

Amanta hat geschrieben:Waaaas der vermasselst seinen Wurf und trifft trotzdem nicht seinen freund? Was bist du den für ein netter GM :D :D


Die beiden hatten sich ja noch nie zuvor gesehen, außerdem war der Freund doch das Ziel, also wär es ja der gewünschte Effekt gewesen wenn er ihn getroffen hätte jaja.
[Sippe] Minzo: 'ui eine Runde'
[An Sippe] 'Ich mag Kreise aber lieber'
[Sippe] Minzo: 'Runden sind doch kreisig'
An Sippe] 'Das sagt sich so einfach, aber ist das auch wissenschaftlich belegt?'
[Sippe] Minzo: 'Wurstenschaftlich is das belegt, sagt jedenfalls Bango'
[An Sippe] 'Mit was ist es denn belegt?'
[Sippe] Minzo: 'mit Wurst'
[An Sippe] 'Verrückt'
[Sippe] Minzo: 'Bango is nich verrückt, unsere Mama hat ihn testen lassen'

[Sippe] Filbu: '*Mordlust flammt für einen kurzen Augenblick in Filbus Blick auf*'


Zurück zu „Rollenspiel - Geflüster“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast