Rohan bespielen

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 5. Dezember 2017, 12:36

Ich werde mich voraussichtlich Mittwochabend im Chat mit Maglas über den Stand austauschen. Da gibt es ja noch so einiges. was wir besprechen sollten. Die Zeitschiene zum Beispiel, wann wir Rohan bespielen wollen. Vor oder zu der Zeit des Ringkrieges oder danach? Steht Helms Klamm noch oder nicht? etc.
Auch die Frage, ob wir das RP erweitern wollen, sodass nichtmenschliche Völker daran teilnehmen können, hängt von der Auswahl der Zeitschiene ab. Sollten wir Rohan zu der Zeit des Ringkrieges bespielen, sehe ich leider wenig Chancen für Hobbits und Zwerge. Oder wie seht ihr das?

Wer Mittwochabend online ist und Lust hat, die Themen mitzugestalten, Fragen zu stellen etc ist herzlich eingeladen :) Ich versuche ab 20:30 Uhr online zu sein.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 5. Dezember 2017, 12:51

Wahrscheinlich ziehen wir den Termin vor: heute 13 Uhr. Ich frage nachher im SFB, ob jemand von euch online ist. :)
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10845
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 5. Dezember 2017, 13:07

Möchte sich Maglas nicht hier anmelden?
Wäre doch eigentlich sinnvoll.

Meine Meinung zum Thema Hobbits:
Finde ich generell nicht so geeignet für den Ort.
Aber möchte da auch keinem im Weg stehen.

Mittwochabend kann ich leider nicht weil wir mit den Gefährten unterwegs sind.
Bild

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 5. Dezember 2017, 16:09

Filbu hat geschrieben:Möchte sich Maglas nicht hier anmelden?
Wäre doch eigentlich sinnvoll.


Möchte leider nicht. Kann aber jederzeit im Spiel angeflüstert werden ;)



Bin mit Maglas durch Forlach gegangen und es gefällt und wird die Spielstätte sein.
Wir haben uns auch Aldburg danach angeschaut. Aldburg hat sehr schöne Häuser mit stimmungsvollen Innenräumen. Mir persönlich ist die Stadt aber zu grün, da kommt bei mir nur Rohan-feeling in den Häusern auf. Aber es ist eine Reise wert, sollten wir irgendwann einbauen.

1) Maglas möchte einen Hauptmann der Wache spielen und gerne die Ausbildungshalle in Forlach beziehen, wenn das für uns okay ist.
Für mich wäre das okay, wie sieht es bei euch aus?

2) Zeitschiene: Maglas und ich würden gerne Rohan nach dem Ringkrieg bespielen. Wie seht ihr das?
Vorteile: Das Reisen in Rohan ist unbeschwerter. Es könnten Zwergenspieler mit einbezogen werden, die eine Handelsstrecke vom Erebor zum weißen Gebirge bespielen. Auch ein reiseverrückter Hobbit könnte auftauchen.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10845
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 5. Dezember 2017, 17:07

O.k. Also das bedeutet eigentlich das es keine Bedrohung mehr rund um Forlach gibt? Oder können sich vielleicht manche Orkgruppen irgendwo verschanzt bzw. zurückgezogen haben?

Bezüglich Maglas und Ausbildungshalle und so hätte ich natürlich nix gegen.
Bild

Benutzeravatar
Celandril
Beiträge: 173
Registriert: Samstag 23. April 2016, 13:15

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Celandril » Dienstag 5. Dezember 2017, 17:35

Leider keine Zeit gehabt - aber das Ergebnis klingt doch recht gut :)


Zeitschiene wäre schon wichtig zu wissen, da die Zwillinge, im Fall dass wir nach dem Ringkrieg spielen, merklich älter wären, als wenn es davor stattfindet.

Hat beides seine Vorteile, und erklärbares Auftauchen von Fremdvölkern macht es sicher für einige Spieler leichter.

Dass es keine Bedrohungen mehr gibt nur weil Sauron gefallen ist glaube ich nicht - in einer Umgebung wie dieser ist ja mitunter ein Schneesturm schlimmer als eine Gruppe Orks, je nach dem wie man das spielen will.
Und Wölfe oder Banditen gehen eh immer :D

Ich nehme mal an, mit was für Feinden wir allgemein zu rechnen haben wird Maglas noch irgendwo Bescheid geben - als Hauptmann der Wache ist der Schutz der Bewohner ja sozusagen seine Aufgabe ^^

Vielen Dank für die ausführlichen Infos bisher!
;thx

LG
Cel
http://hdro-schattenklingen.de/

Noldor: the Deep Elves, the second host of the Eldar on the westward journey from Cuiviénen, led by Finwë. The name meant "the Wise" (but wise in the sense of possessing knowledge, not in the sense of possessing sagacity, sound judgement).

J.R.R. Tolkien. The Silmarillion

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 10482
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Dienstag 5. Dezember 2017, 21:42

Nach dem RIngkrieg finde ich ein sehr spannendes Setting. So können wir auch mehr die Probleme des Alltäglichen Leben in so einer Schneeregion ausspielen. Hungersnot weil alle Lebensmittel Erfrieren. Tagelange Schneestürme und sowas.
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10845
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 5. Dezember 2017, 22:07

Tulpeline hat geschrieben:Hungersnot weil alle Lebensmittel Erfrieren.


Das klingt witzig. Meinst du damit Schweine, Kühe und Hühner? Hihi.
Bild

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 10482
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Dienstag 5. Dezember 2017, 22:54

Filbu hat geschrieben:
Tulpeline hat geschrieben:Hungersnot weil alle Lebensmittel Erfrieren.


Das klingt witzig. Meinst du damit Schweine, Kühe und Hühner? Hihi.


Ja zum beispiel. Oder die Beerensträucher, den Weizen...was auch immer :D
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 513
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Mittwoch 6. Dezember 2017, 00:12

sieht so aus als hätten wir uns für die Zeitschiene entschieden, die die meiste Freiheit lässt Geschichten auszuspielen. Das liegt auch in meinem Intresse. Habe kürzlich eh überlegt wo die Geschichte mit den Huorns und Ents weitergeht. Da wäre das ja ein geeignetes Setting, aber erstmal schauen wie es anläuft hier :) Ich muss auch sagen es gibt hier so viele schöne Ideen und auch sieht man wie die Umsetzung schritt für schritt von statten geht, sehr schön!
Genau genommen könnte Bubi in jedem bisher genannten zeitlichen Rahmen auftauchen, wäre nur schwieriger für mich die Rolle zu spielen wenn er mal 70 mal 80 und mal 85 Jahre alt ist inklusive allen Dingen die ihm bis dahin schon zugestoßen sind oder noch nicht. Aber ich versteh schon worauf ihr hinauswolltet. Die Schnittstellen mit dem RP der anderen die nicht wirklich IC altern.


Zurück zu „Unter der grossen Eiche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast