Rohan bespielen

Die Bank unter der grossen Eiche ist genau das richtige gemütliches Plätzchen um über alles mögliche zu Quatschen und Neuigkeiten zu verbreiten.
Benutzeravatar
Blundo
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 10:36

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Blundo » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:24

War vorhin in Forlach. Sehr schöne Stadt und das mit dem Schnee gefällt mir sehr gut :D

In einer Abstimmung wäre ich momentan für Forlach
Wenn Soße das Essen nicht lecker werden lässt, hast Du nicht genug davon auf den Teller gemacht :D

Benutzeravatar
Vyzra
Beiträge: 201
Registriert: Samstag 5. November 2016, 17:05

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Vyzra » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:50

Ohja. Forlach würde ich auch gerne bespielen.
Aus einem einfachen Grund...
Einen ordentlichen Männerschnupfen ausspielen!!!! ;fun3
Vergesst den Plan, sprengt etwas in die Luft!!!

Benutzeravatar
Blundo
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 10:36

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Blundo » Sonntag 3. Dezember 2017, 21:13

Vyzra hat geschrieben:Einen ordentlichen Männerschnupfen ausspielen!!!! ;fun3


Dafür haben die nicht genug Notfallärzte ;)
Wenn Soße das Essen nicht lecker werden lässt, hast Du nicht genug davon auf den Teller gemacht :D

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10843
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Filbu » Sonntag 3. Dezember 2017, 23:51

Vyzra hat geschrieben:Ohja. Forlach würde ich auch gerne bespielen.
Aus einem einfachen Grund...
Einen ordentlichen Männerschnupfen ausspielen!!!! ;fun3


Leute, Leute, Leute...bitte bedenkt das das Spiel ab 12 ist. Wir könnten höchstens einen zensierten Männerschnupfen machen.
Bild

Benutzeravatar
Bubikopf
Beiträge: 513
Registriert: Donnerstag 28. Januar 2016, 12:07
Wohnort: Böblingen

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Bubikopf » Montag 4. Dezember 2017, 08:21

Was das angeln angeht das sollte in dem teich gehen. Immerhin sitzen da npc angler und wenn ich mich nicht irre auch ein angelverkäufer. Habt ihr auch die kinder mit dem schneemann gesehen?

Benutzeravatar
Blundo
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 10:36

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Blundo » Montag 4. Dezember 2017, 09:51

Guten Morgen alle zusammen,

ich muss zugeben, dass mich die Idee Rohan und insbesondere Forlach zu bespielen,immer mehr reizt.
Gerade die Situation in Forlach, das Wetter, die Bedrohung durch die Feinde im Umland, den Kristallwald aber auch die an sich abgelegene Region laden mich regelrecht zu einem spannenden RP-Spiel ein.
Möglicherweise gerade weil es so gegensätzlich zum Auenland ist. Entbehrung und Bedrohung bieten viel Potential zum RP.

Ich kann mir für mich z.B. sehr gut einen Char für mich vorstellen der sich von Forlach aus in den Süden aufmacht um in der Stadt des Waldmeisters, Ohrenburg, Schneegrenze oder einer anderen stadt aufmacht um dort Vorräte zu besorgen, da Lebensmittel in Forlach häufig recht knapp sein dürften. Durchaus beitet sich hier die Gelegenheit nicht nur in Forlach zu spielen, sondern eventuell auch einen "Versorgungszug" auf der Reise zu spielen, oder den Handel in besagten Städten auszuspielen. Ein "üppiges" Fest in Forlach könnte also eine ganz eigene besondere Bedeutung haben und Pfeiffenkraut aus dem Breeland wäre eine Besonderheit. Das wäre eine RP-Nische in der ich mich wohl fühlen würde, da ich gar nicht mal so den berittenen Krieger spielen wollen würde. Ein einfacher Mann der versucht über die Runden zu kommen und sich um sein Dorf am Leben zu erhalten.
Im Prinzip wie ein Hobbit nur in schwierig.... und groß ^^. Erinnert mich sehr an das Leben der frühen Skandinavier für die ich ja ein gewisses Faible habe ;)

Dass es in Forlach jetzt zum Beispiel kein Gefängnis gibt finde ich gar nicht schlimm. Auch hier ließe sich ein spannendes RP-Event erstellen in dem ein Straffälliger in einem Zug in die Stadt des Waldmeisters gebracht nachdem in Forlach ein Thing stattgefunden hat.

Da gibt es so echt viele Möglichkeiten in denen sich nahezu ganz Rohan einbinden lassen... herrlich.
Ich für meinen Teil würde sogar die aktuelle Bedrohungslage durch Gegner und Kampfgruppen in das RP einbinden. So ein Versorgungszug kann angegriffen werden und sollte deshalb durch Krieger geschützt werden.
Ich glaube ich spiele mal parallel noch einen Menschen hoch, damit man doch etwas Auswahl hat. Ist ja nicht wie im Auenland in dem man ja schon ab Level 1 voll in das RP einsteigen kann. Forlach ist ne ganze Ecke weg.

Hach, ich freu mich. Mal eine schöne Abwechslung die ich mir da vorstellen kann.

Gruß

Blundo aka Bascobald
Wenn Soße das Essen nicht lecker werden lässt, hast Du nicht genug davon auf den Teller gemacht :D

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10843
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Filbu » Montag 4. Dezember 2017, 10:24

Die Bedrohung die in Forlach sicher präsenter ist als im Auenland führt vielleicht auch eher dazu das die Menschen dort untereinander eher zusammen halten und es nicht "Breelike" ständig zu Mord und Totschlag untereinander kommt. Fänd ich persönlich ganz angenehm.
Ich hab ja mit der Arie zufälligerweise einen Menschen hochgepusht und könnte ihn mir gut für Forlach vorstellen.
Aber vielleicht auch eher jemand der Ausserhalb lebt. Ein Kräuterkundiger in einer einsamen Hütte oder so. Kennt jemand vielleicht so ein Häuschen im Wald irgendwoin der Nähe von Forlach? Könnte ich mir gut vorstellen.
Bild

Benutzeravatar
Blundo
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 10:36

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Blundo » Montag 4. Dezember 2017, 10:55

An eine einzelne Hütte erinnere ich mich nicht, Filbu. Aber Scylfig liegt etwas abseits und ist eine kleinere Siedlung
Wenn Soße das Essen nicht lecker werden lässt, hast Du nicht genug davon auf den Teller gemacht :D

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2693
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Waido » Montag 4. Dezember 2017, 11:12

Genau das, was ihr gerade ansprecht, habe ich auch gedacht, als ich mir Forlach angeschaut habe. :D
Und das man Reisen ausspielt, wie einen Transport eines Gefangenen nach Waldmeisterstadt, habe ich ja auch schon erwähnt/überlegt. Eine bewachte Handelsroute finde ich ebenfalls eine Interessante RP-Möglichkeit. Und das ein Zusammenhalt in Forlach zwischen den Bewohnern aufgrund der bitteren Wetterlage wünschenswert ist, bringt ebenfalls viele Spielmöglichkeiten. Hinzu kommt, dass ich gerne einfach durch die Straßen schlendere, weil die Stadt sehr schön gestaltet ist. Und die vielen kleinen Lichter und Flammen versprechen etwas Wärme an besonders kalten Tagen.

Was fehlt ist der wunderschöne Panoramahimmel von Rohan, diese Farbenpracht beim Sonnenaufgang/-untergang. Daher sind Reisen ins Rohanumland ein umso größeres Erlebnis. ;)

@ Filbu: Ich werde mir mal die umliegenden Höfe anschauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10843
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Rohan bespielen

Ungelesener Beitragvon Filbu » Montag 4. Dezember 2017, 11:16

Danke Waido.

Ein kleiner Hof wäre auch gut. Hauptsache was abgelegenes kleines.

Soll es eigentlich auf einen festen Tag oder auf spontanes tägliches RP hinauslaufen? Oder beides?
Bild


Zurück zu „Unter der grossen Eiche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast