In der Winkelgasse

Tauche ein ins Rollenspiel in der Welt von Harry Potter und besuche die Schauplätze ausserhalb von Hogwarts. Dieser Bereich enthält ausschließlich Intime Beiträge.

Moderator: Tulpeline

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Samstag 20. August 2016, 14:55

*Sam hatte seine Einkäufe in sein Zimmer im Tropfenden Kessel gebracht. Er und seine Mutter werden bis zum 1. September hier Wohnen da sie ja die letzten fünf Jahre keinen Urlaub gemacht haben wegen der ganzen Voldemort Geschichte. Sam sitzt nun unten im Saal des Tropfenden Kessel's und hat gerade sein Bestelltes Butterbier erhalten als seine Mutter den Raum ebenfalls betritt und direkt zu ihrem Sohn geht als sie ihn entdeckt* Hast du alles Eingekauft? *fragt sie ihn direkt und setzt sich ihm gegenüber auf den freien Stuhl*

Ja Mutter. Ich habe alles Eingekauft. Habe mir sogar eine Eule gegönnt. Einen Streifenkauz. *Sam Trinkt nach dem Antworten einen Schluck von seinem Butterbier. Seine Mutter nickt derweil zufrieden und meint* Ich habe mir ein paar neue Samen für den Garten gekauft. Mir gingen ja einige Pflanzen bei dem Sturm von letzter Woche kaputt. Wenn dein Vater wieder zuhause ist braucht er die Pflanzen für seine Tränke.

*Sam nickt* Wann kommt Vater wieder Nachhause? *seine Mutter seufzt und Antwortet etwas Traurig* Seine Haft wurde leider verlängert. Das wird nun noch ein Jahr Dauern bis er nachhause kann *Sam knurrt leise und erwiedert wütend* Das ist so ungerecht. *Sam steht auch und stolziert ohne einen weiteren Kommentar davon. Seine Mutter sieht ihm Traurig nach und seufzt wieder*
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2331
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Waido » Samstag 20. August 2016, 18:46

Niclas Blick folgt der Handbewegung des Jungen. Der Finger des Jungen zeigt auf die drei Hexen in dem Laden mit den Katzen.

"Ja, eine von denen ist meine Mutter, die andere meine Tante. Die dritte Hexe...keine Ahnung, wer das ist", Niclas zieht die Schultern hoch. "Die ist, glaube ich, mit ihrer Tochter hier...das hat sie jedenfalls gesagt. Die kaufen auch gerade die Sachen für Hogwarts ein."

Dann schaut er ein wenig bedrückt zu Boden und scharrt mit dem Schuh auf der Straße, "ich weiß noch nicht, ob ich dahin will. Ich kenne ja niemanden."
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 7702
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Bango » Samstag 20. August 2016, 21:49

Oh, achso.
Öhm, das stimmt... ich kenne da auch keinen, glaube ich. Ma hat gesagt das ich keinen aus meiner Klasse fragen soll ob die auch nach Hogwarts gehen.

Bango schaut auch kurz bedrückt und scharrt mit dem Fuss auf dem Boden, und ist dann gleich wieder fröhlich.

Hee, wart, nun kenne ich ja dich! Ich bin Bango Barley!

Bango versucht Niclas aufzumuntern.

Das wird bestimmt lustig in Hogwarts! Sagt jedenfalls meine Ma!

Benutzeravatar
Eve Ackerley
Twink
Beiträge: 98
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 14:34

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Eve Ackerley » Sonntag 21. August 2016, 23:39

Laura schüttelt freudig Rubenias Hand und schmunzelt. "Ohja eine sehr gute Partie..."

Eve stapft über die staubigen Bodendielen und lauscht mit halbem Ohr dem Gespräch der Erwachsenen. Unauffällig bewegt sie sich in Richtung Ladentüre, die sie gerade erreicht
als sie ihre Mutter fröhlich sagen hört:

"Ollivander, natürlich! Ich selbst bekam meinen Zauberstab dort..hach es kommt mir vor als wäre es kürzlich erst gewesen. Und ich bin ja so froh, dass er sich
von dieser schrecklichen Entführung wieder so gut erholt hat..Hat er eigentlich einen Lehrling oder so etwas? Ich meine der Jüngste ist er schließlich auch nicht mehr-...ach was rede ich.
Also Eve braucht auch noch einen Zauberstab." In leicht säuerlichem Ton fügt sie hinzu:"Zum Einkaufen sind wir bisher noch nicht groß gekommen.."

Eilig huscht Eve nach draußen und seufzt erstmal erleichtert und entnervt auf. "Puhhh...bei Merlins löchrigen Socken, Mütter!"

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 7702
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Bango » Mittwoch 24. August 2016, 20:25

Grad als Bango weiterreden will kommt Eve aus dem Laden.
Oha... wer hat dir denn die Karos aus dem Kilt geschüttelt...
Baango kramt sofort ein Dairy Milk aus der Tasche und hält es Eve hin.
Eineinhalb Gläser Freude!

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2331
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Waido » Freitag 26. August 2016, 21:03

Niclas schaut zu dem Mädchen, das aus dem Laden kommt und beißt ein weiteres Stück von seinem Riegel ab.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2331
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Waido » Freitag 26. August 2016, 21:09

"Dann haben wir ja denselben Weg, meine Liebe", stellt Rubenia lächelnd fest, "auf zu Ollivander!"

"Und raus aus dieser Katzentoilette!", ergänzt Antonia und hält sich ihr rosanes Taschentuch vor die Nase.
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Eve Ackerley
Twink
Beiträge: 98
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 14:34

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Eve Ackerley » Freitag 26. August 2016, 23:26

"Oh, hallo." Eve wendet sich dem Jungen zu, der gesprochen hat.

"Äh...Freude?". Sie betrachtet den Riegel und legt den Kopf schief. "Seit wann ist Milch denn Freude?"
Ohne auf eine Antwort zu warten, platzt sie heraus: "Wusstet ihr, dass der Verkäufer der Menagerie gerade einen Jarvey im Laden hat?!! Einen echten, reinrassigen Jarvey!
Und wenn meine Mum nicht hereingeplatzt wäre, hätte er ihn mir bestimmt gezeigt und wer weiß...vielleicht hätte ich ihn auch überreden können- überzeugen - dass ich genug
über die Haltung von denen weiß, um selber einen zu haben..ganz bestimmt sogar!"

Bei diesen Worten reckt sie stolz den Kopf, während ihre Augen vor Begeisterung strahlen. Den Riegel hat sie allerdings vor lauter Erzähldrang völlig (in Bangos Hand) vergessen.





Laura Ackerley klatscht fröhlich in die Hände. "Wie schön! Das motiviert vielleicht sogar mein Mädchen-...." Suchend schaut sie sich im Laden um und murmelt:
"Wo ist sie denn schon wieder abgeblieben? Ich sollte sie wirklich mit einem Beinklammerfluch belegen, wenn wir außer Hauses sind..."

Benutzeravatar
Craaco Birkenheim
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 831
Registriert: Samstag 21. September 2013, 16:54

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Craaco Birkenheim » Samstag 27. August 2016, 09:02

Dean sah aus als überlegte er noch etwas zu fragen, doch löffelte stattdessen einfach weiter in seinem Eisbecher rum.
Die Sonne brachte das Eis schnell zum schmelzen, sodass sich am unteren Becherrand bereits eine kleine Schokoladenpfütze gebildet hatte.

,, Ich muss langsam weiter Markus. Ich habe noch nicht alle Sachen zusammen. ,,

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 7702
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: In der Winkelgasse

Ungelesener Beitragvon Bango » Samstag 27. August 2016, 11:14

"Seit Neunzehnhun... " setzt Bango an.
"Jarvey...? Ein reinrassiger Kutscher? Äh..."
Vor Verwirrung steht Bango mit offenem Mund und dem Riegel in der Hand da.


Zurück zu „Ausserhalb von Hogwarts“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast