Gerüchteküche -Man munkelt...

Hierbei handelt es sich um ein Forum in dem gemeinsam Rollenspiel betrieben wird
Benutzeravatar
Monabella
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 11:39
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Monabella » Montag 18. September 2017, 14:45

…dass Fräulein Tulpeline die Teilnehmer der Reise Richtung Bree nach bester Grenzermanier wie Rekruten laut herumkommandiert und angeschrien haben soll. Ein Einwohner der idyllischen Ortschaft Stock (der namentlich nicht genannt werden möchte) behauptet gar, Fräulein Schweinepfote hätte die Reisenden zwingen wollen, aus dem Brandywein zu trinken! Einige wären dem aus Angst sogar nachgekommen, die meisten anderen hätten aber ihrer Gesundheit zuliebe vehement widersprochen.
Über die Gründe dieses wirklich ruppigen Benehmens gibt es jedoch nur Mutmaßungen.

…dass Herr Tobbo Goldschopf- wie es heißt – seit ein paar Wochen an einer neuen Bierspezialität tüftelt. Dem Gebräu soll ein Häuchlein Bilsenkraut beigemischt sein, um schnellere und intensivere Rauschzustände herbeizuführen. Wie die neue Sorte heißen soll, ist noch nicht bekannt. Frau Straffgürtel brachte während eines Teekränzchens mit Frau Lobelia Sackheim-Beutlin den Namen „Rosa-Mûmak-Bräu“ auf, da eine Testperson nach mehreren Humpen – angeblich! -rosafarbene Mûmakil gesehen haben will. In Oberbühl heißt es auch, dass Fräulein Haselwurz das Bilsenkraut für das neue Bier sammeln würde.

…dass Herr Torbol Prallwams in letzter Zeit des Öfteren aus lauter Müdigkeit während der Arbeit neben dem Ofen einschläft. Auf diese Weise sollen schon mehrere Bleche voller Törtchen und Blätterteigtaschen wegen fehlender Aufsicht völlig verbrannt sein. Man fragt sich, womit sich Herr Prallwams die Nächte um die Ohren schlägt, oder woher sonst sollte diese Müdigkeit denn kommen?
*Allzeit bereit zur Wahrung von Ordnung und Sicherheit!*

Benutzeravatar
Beuno
Zwipfelträger
Beiträge: 14117
Registriert: Samstag 10. März 2012, 22:36
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=19#x
Wohnort: Auenlandsiedlung Finkhopfen, Windungsweg 4

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Beuno » Montag 18. September 2017, 16:38

...dass es bei der kürzlich veranstalteten 'Gondamon-Rock-Night' - einem Musikfestival mit besonders lauten Klängen - mehrere Zuschauer mit Hörschäden gegeben haben solle! Veranstalter, Zwergenherr Bragomur, wiess
angeblich, jegliche Verantwortung von sich, da auf diese spezielle Gefahr, auf grossen Plakaten, die an allen Eingängen und dem Konzertgelände selbst aufgehängt worden waren, hingewiesen worden gewesen wäre und das Fräulein Rosemaki, zudem Petersilie und anderes 'Stopfgemüse' für die Ohren, gratis angeboten haben solle!
"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden,
als die Dunkelheit zu verfluchen."
(Konfuzius)

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Dienstag 3. Oktober 2017, 12:58

... Dass Bango für seinen Dienst als Juror bei der Misswahl im Genießerstübchen von Oma Tagetes 2 Kilo Marzipan geschenkt bekommen hat und dass als Bango damit in Dachsbauten ankam, vollkommen unerklärlicher Weise nur noch knapp ein halbes Kilo übrig war
... Dass Craaco Birkenheim jede Gelegenheit nutzt, um Damen auf sich aufmerksam zu machen und dass Oma Tagetes nur mit Mühe davon abzuhalten war, ihm im Stübchen Hausverbot zu erteilen
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Tulpeline
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 10375
Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 20:45
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=24
Wohnort: Lindholz, Auenland

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Tulpeline » Dienstag 3. Oktober 2017, 13:50

...dass Cattaline nur den zweiten Platz bei der Missstübchenwahl gewonnen hat weil Bango ihren Apfelkorb mochte.
Main in LOTRO: Olodriel / Charakter bei Harry Potter RP: Sam Hayden

Handelshaus Lykos

<- Mein Livestream Kanal ->

<- Mein Youtube Kanal ->

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 5614
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Millaray » Dienstag 3. Oktober 2017, 15:22

...dass im Balgfurt eine Misswahl durchgeführt würde. Es wurde die Kuh gesucht, die die leckerste Würstchen machte. Die Platzierung ist erst in einigen Tagen zu erwarten, da alle Juroren nach jedes probierten Würsten einen Krug Bier tranken (statt ein Schluck, wie vereinbart) und sie schlafen ihr Rausch noch aus. Vom Publikum wurden die Kuh Louise und die Kuh Potterchen gepriesen. Beide gehören den Bauer Bruno Braunweid, der auf die Ernährung mit Birnen schwor.
But everyone has a story
full of light and, may be, disgrace.
If you want to be anybody,
don't run! Just hold yourself!
Maywine

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10661
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 3. Oktober 2017, 16:55

...dass im Ostviertel das Gerücht umgeht, man habe im Südviertel eine "Mistwahl" durchgeführt. Dabei sei es wohl um die Prämierung der schönsten Misthaufen der Südvierteligen Ortschaften gegangen. Angeblich habe ein Misthaufen im Weiler Lindental den Preis gewinnen können, weil er mit einem singenden Hahn dekoriert gewesen sein soll. Dieses Gerücht sorgt in höchstem Maße für verbreitetes Kopfschütteln im Ostviertel.
Bild

Benutzeravatar
Gutmald
Beiträge: 565
Registriert: Freitag 11. Dezember 2015, 20:47

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Gutmald » Donnerstag 5. Oktober 2017, 22:18

Herr Buchsbaum soll arges Bauchgrimmen haben. Es wird gemunkelt, das käme daher, dass er immer nur grünes Obst isst.

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Montag 9. Oktober 2017, 09:24

... dass Hebiadoc Flinkfuss das Haus der Heilung im Südviertel aufgesucht habe, da er Hilfe braucht, um vom "Schnaps" loszukommen. Angeblich soll die Einsicht zustande gekommen sein, weil er sich in Fräulein Nounini verliebt habe und Oma Flinkfuss zu ihm gesagt haben soll "So viel wie Du säufst, da wird dich die Dame niemals auch nur angucken!"

... dass Herr Craaco Birkenheim erwäge, Hebiadoc wegen der Auseinandersetzung im Stammtisch zum Efeubusch vor die Büttel zu bringen, weil er sich über die Bezeichnung "eingebildeter Pinsel" ganz besonders aufgeregt habe.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Tobbo
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 8. Juli 2017, 21:15
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=171#x

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Tobbo » Montag 9. Oktober 2017, 23:09

... es wird gemunkelt, dass das frisch gebackene Miss-Stübchen Lilyani Goldschopf und Herr Faroweis Birnhaag sind nach dem ausführlichen Essen im Grünen Drachen noch in Michelbinge gesehen worden sein. Dabei schienen sie stark alkoholisiert und im Falle Faorweis auch ohne Hose unterwegs gewesen sein. Auch Fräulein Goldschopf schien krampfhaft ihr Kleid festzuhalten und zu weinen. Ist da mehr zwischen den beiden passiert oder war es "nur" ein harmloses Besäufnis?

Benutzeravatar
Craaco Birkenheim
Gemeindebewohner(in)
Beiträge: 1038
Registriert: Samstag 21. September 2013, 16:54

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Craaco Birkenheim » Dienstag 10. Oktober 2017, 14:09

....dass Wasserau von einer Plage wilder Hühner betroffen sei. Gerüchten zufolge sollen einige wilde Hühner in Wasserau ihr unwesen treiben. Es wird davor gewarnt seine Türen und Fenster zu schließen und sein Korn sicher unter zubringen.


Zurück zu „Geschichten die wir gemeinsam schreiben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast