Gerüchteküche -Man munkelt...

Hierbei handelt es sich um ein Forum in dem gemeinsam Rollenspiel betrieben wird
Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 5614
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Millaray » Freitag 25. August 2017, 12:07

...dass Herr Tobbo Goldschopf mit der Bedienung im Efeubusch nicht zufrieden sei. "Die haben mich von wichtigeren Dinge abgelenkt. Sie sollen langsamer sein." soll er gesagt haben.
...dass man ihm desöffteren mit einer gewissen Dame Carnealda beobachtet. Er soll sie sogar bis nach Hause begleitet haben.
...dass Mikho Buchsbaum sich als gute Aushilfe in Efeubusch gezeigt haben soll.
But everyone has a story
full of light and, may be, disgrace.
If you want to be anybody,
don't run! Just hold yourself!
Maywine

Benutzeravatar
Eikoweis
Administrator
Beiträge: 3254
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 18:57
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=83#x
Wohnort: Lindental, Kreidestr. 4

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Eikoweis » Samstag 26. August 2017, 03:15

… das Jadeblume als ständig Auenland-Interessierte festgestellt haben will, dass sich in jüngster Zeit neue Begrifflichkeiten bei den Hobbits finden lassen. So verwendet man, wenn ein Hobbit Eitelkeiten von sich gibt und prahlerische Reden hält, vermehrt die Wendung: "Der birkenheimt" Man nennt ihn dann einen "birkenheimerischen" Hobbit.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10661
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Filbu » Samstag 26. August 2017, 14:15

...dass Filbu Buchsbaum dabei gesehen wurde wie er sich in Wegscheid am Lagerfeuer angeregt mit den örtlichen Bewohnern unterhalten hat.
...dass es den Goldwerts scheinbar nicht gelingt ein leer stehendes Smial in Lindental zu vermieten.
...dass auf dem Grundstück des Grünen Fadens in Lindholz, langsam das Unkraut überhand nimmt.
...dass einige Zwiens dem recht unbeliebten Tim Sandigmann einen Streich gespielt haben sollen. Angeblich habe man dem Müllermeister einen Sack Mehl vom Dach der Mühle aus, über den Kopf ausgeleert. Der alte Ohm habe sich das Spektakel mit schallendem Gelächter angeschaut.
Bild

Benutzeravatar
Bango
Törtchenliebhaber(in)
Beiträge: 8465
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 17:46
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=2
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Bango » Samstag 26. August 2017, 15:28

... das das mit dem Müller ganz anners war undso und überhaupt und ausserdem war das garkein Mehl sonnern Roggenschrot.

Benutzeravatar
Tobbo
Beiträge: 75
Registriert: Samstag 8. Juli 2017, 21:15
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=171#x

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Tobbo » Mittwoch 30. August 2017, 13:01

... dass Herr Birkenheim das am besten gepflegte Fußhaar im Auenland hat und ein Schwarm aller jungen Frauen ist. Ob er dieses Gerücht selbst heimlich in Umlauf bringt um das Bild von sich aufzuwerten, ist natürlich auch möglich.

Benutzeravatar
Sundo
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 473
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 16:17
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=25

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Sundo » Montag 4. September 2017, 08:05

Dass es zu einer akuten Knappheit an Gebäck kommen kann weil Tim Sandigmann seiner Pflicht nicht in vollem Umfang nachkommt. Er wurde des öfteren an der Methelbühne gesehen, die Mühle war auf Leerlauf gestellt. Ob dies mit einer gewissen Tänzerin zu tun hat?
Watch your back,
shoot straight,
conserve ammo,
and never, ever,
cut a deal with a dragon.

"We poison our air and water to weed out the weak!
We set off fission bombs in our only biosphere!
We nailed our God to a stick!
Don't fuck with the human race!"
http://www.sandraandwoo.com/woode/2015/ ... h-attacks/

"In my opinion, sir, any officer who goes into action without his sword is improperly dressed".
Fighting Jack Churchill, WW II

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Mairad » Montag 4. September 2017, 18:49

... dass Mairad und Oma Tagetes am Tag nach dem Wettessen im Genießerstübchen Stunden damit zugebracht haben, den FussBoden um den Tisch wo der Wettbewerb stattfand von SossenFlecken und Sahnetortenresten zu säubern
... dass Oma Tagetes dabei ständig gemurmelt haben soll..."Schweinepfote... Der Name kommt nicht von ungefähr...."
... dass Tulpeline sich beim Wettessen so über fressen hat dass sie das Frühstück am darauffolgenden Tag ausfallen liess
... dass Herr Birkenheim jedem, aber auch wirklich jedem einen Ring zweifelhafter Herkunft unter die Nase hält und dass Mairad ihren Unmut über eine derartig schlampige Schmiedearbeit geäußert hat
... dass ein unbekannter Elb, der angeblich aus einem "Großen Grünwald" stamme, sich beim Stammtisch lange mit Herrn Buchsbaum unterhalten habe
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!

Benutzeravatar
Millaray
Grünifantin
Beiträge: 5614
Registriert: Sonntag 17. Mai 2015, 01:38
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=136#x
Wohnort: Eriador

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Millaray » Dienstag 12. September 2017, 21:17

...dass es eine neue Wanderung der Hobbits geplant ist. Weiter nach Westen Richtung den Grünen Häfen. Dort warten schon Baumhöhlen auf die schnellsten Hobbits, um besiedelt zu werden. Die Speisekämmer sollen prallgefüllt sein mit Honigbärenschinken, Törtchen, Nüsse, Trockenfrückte, Würste, und und und...
...dass es bald eine Hochzeit im Hobbingen geplant ist. Ob der Bräutigam Tim Sandigmann, Scravo Platschfuss, Meister Piflo oder der Ehrenwerte Fredo Berdt ist, ist man sich nicht so wirklich einig.
But everyone has a story
full of light and, may be, disgrace.
If you want to be anybody,
don't run! Just hold yourself!
Maywine

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10661
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Filbu » Mittwoch 13. September 2017, 12:04

...das der Stammtisch zum Efeubusch wieder an der Umsetzung der alljährlichen Hallowmas-Feier arbeite. Angeblich wurde wohl das das Fuhrunternehmen Heinzler & Söhne damit beauftragt eine Wagenladung Kürbisse von Bauer Maggot abzuholen.
...dass wohl noch niemand die Söhne von Herr Heinzler zu Gesicht bekommen habe. Angeblich seien diese nach Bree ausgewandert um dort eine Kupferkesselmanufaktur zu eröffnen.
Bild

Benutzeravatar
Monabella
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 11:39
Wohnort: Lindental

Re: Gerüchteküche -Man munkelt...

Ungelesener Beitragvon Monabella » Freitag 15. September 2017, 16:14

...dass die Inneneinrichterin und Dekorateurin des Stammtischsmials - Luzidia Hollerberg - bereits emsig allerlei schaurige Objekte sammelt, um das Stammtischsmial und den Garten wieder angemessen gruselig verunstalten zu können. Es sollen auch dieses Jahr einige ausgesuchte Scheußlichkeiten unter den Dekorationsstücken sein.
...dass Fräulein Citrinelda Haselwurz des Abends häufiger in Begleitung von Herrn Goldschopf gesehen wird - ganz allein, ohne Anstandsdame! Angeblich soll sie sogar nach Einbruch der Dunkelheit das Smial des Herrn Goldschopf aufgesucht haben. Auch munkelt man in Oberbühl, dass der besagte Herr im Gegenzug einige Male Abends nach Dienstende ins Forsthaus gekommen sei, wo Fräulein Haselwurz ein kleines Zimmer bewohnt. Die altehrwürdige Turmalina Boffin schwört Stein und Bein, dies mit ihren eigenen Augen gesehen zu haben.
...dass Herr Birkenheim mehrere Wirte im Auenland angeheuert hätte, damit sie junge, gutaussehende Mädchen ausfindig machen, die Herrn Birkenheim gegen Bezahlung schwärmerisch anschmachten. Angeblich werden daher neuerdings jede Menge Spitzentaschentücher "unachtsam" verloren und schöne Augen gemacht, sobald Herr Birkenheim des Weges kommt. Inwiefern dies einen seriösen Ruf als Geschäftsmann unterstreichen soll, wird lebhaft diskutiert.
*Allzeit bereit zur Wahrung von Ordnung und Sicherheit!*


Zurück zu „Geschichten die wir gemeinsam schreiben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast