Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Hier ist der richtige Platz für Veranstaltungen, Feste, Feiern, spontane Treffen, Instanzen, Farmerei, Questerei, oder was auch immer.
Benutzeravatar
Celandril
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 23. April 2016, 13:15

Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Celandril » Dienstag 28. Februar 2017, 13:40

Eine Wiederbelebung von Bruchtal (Lore-Projekt)
Huhu ihr Lieben :)
Wie schon länger geplant, haben wir vor, wieder einmal wöchentlich das schöne Bruchtal mit gespielten Elben zu bevölkern.
Vorbild dazu ist das ursprünglich (ja, das ist schon was her ^^ ) von der Celebriaen Elanesse und befreundeten Sippen begonnene Projekt "I guil vi Imladris", auch wenn man realistischerweise sagen muss, dass wir zumindest zu Beginn auf keinen Fall derart hohe Spielerzahlen erwarten. Dazu ist die Anzahl an Lore-Elben in den letzen Jahren einfach zu sehr zurückgegangen ^^.
Wir werden also zunächst einfach da sein, anspielbar sein, und eben auch jeden, der vorbeikommt, selbst anspielen.

Ziel der Sache ist es, interessierten Spielern eine regelmäßige und einfache Möglichkeit zu geben
- ihren Elbenchar im elbischen Alltag zu spielen
- an einem für Tolkiens Elben realistischen Ort ins Elben-Rollenspiel reinzuschnuppern
- den leicht angestaubten Twink aus der Thela Estel wieder auszupacken (ich weiß, es gibt hier ein paar ;P)
- ab und an einfach einen netten Abend im gemeinsamen RP zu verbringen

Es ist, wie gesagt, ein Lore-Projekt. Kein Plot! Das heißt, es wird alltägliches gespielt, jeder kann jederzeit vorbeischauen oder auch wieder gehen.
An - und Abmeldungen sind nicht erforderlich, und es muss niemand sich merken oder nachlesen, was die letzen Male passiert ist.
Lore-Projekt bedeutet natürlich auch, wir spielen Elben so, wie sie von Tolkien beschrieben wurden. Auch wenn das selbstverständlich ein paar Einschränkungen mit sich bringt, wird garantiert niemandem der Kopf abgerissen, wenn etwas einmal nicht ganz passen sollte. Fettnäpfchen sind dazu da, reinzufallen, und bei Fragen kann man jederzeit fragen ;)

Damit zu dem Punkt - was bietet sich zum mitspielen an?
Zunächst (logisch eigentlich ^^ ) sind das natürlich Elben. Entweder Elben, die ohnehin in Bruchtal leben, oder solche, die gerade zu Gast sind. Und ja, ich würde mich sehr freuen, wenn es viele Elben werden :D

Falls nun jemand aber keinen Elben spielen möchte, lassen sich auch mal andere Rassen, vorzugsweise Menschen, mit integrieren. Da erklärt es sich am einfachsten damit, dass man auf Reisen ist, sei es von einem festen Ort zum anderen, als Musikant oder fliegender Händler.
Wenn es sich abzeichnet, dass daran Interesse besteht, habe ich einen ganzen Stapel kleinere, abendfüllende Events herumliegen, an die man sich mit einer kleinen bis mittleren Gruppe heranwagen kann, ohne dass dadurch die Einstiegsmöglichkeiten für neue Mitspieler irgendwie eingeschränkt werden.
Das wird lustig :D

Was wir auf der anderen Seite nicht wollen, muss natürlich auch erwähnt werden.
Das erste, wichtigste, und auch das einzige, bei dem niemals diskutiert werden wird, sind Poweremotes.
Da das wirklich wichtig ist, ein kurzer Abriss, was ein Poweremote überhaupt ist:
Ein Poweremote nimmt die Reaktion eines anderen Spielers vorweg.
Beispiel 1: /e gibt ;ziel eine Ohrfeige.
Frage dazu: Trifft er denn überhaupt? Kann ich das als Spieler vorher wissen, ob der andere nicht zurückzuckt, ausweicht, sich duckt?
Natürlich nicht. Besser wäre also /e versucht ;ziel eine Ohrfeige zu geben.

Beispiel 2: /e flüstert ein paar Worte, die ;ziel sofort zum Lächeln bringen.
Frage dazu: Woher kann ich als anderer Spieler wissen, ob der angespielte Char das Gesagte zum Lächeln findet? Nicht jedes Poweremote muss bösartig gemeint sein, die Reaktion nimmt es trotzdem vorweg.
Besser ist hierbei /e flüstert ein paar Worte, die ;ziel vermutlich zum Lächeln bringen.
Ich denke, damit ist das Prinzip klar :)

Weiteres, das eher unerwünscht ist, sind natürlich Dinge, die die Lore mit Füßen treten. Wir werden sicherlich nicht über Kleinigkeiten streiten, daher erwähne ich einfach mal ein paar Punkte, die schlicht überhaupt nicht gehen (so als Richtlinie).
- Char, der bei Trollen aufgewachsen ist
- Hobbitkrieger auf der Suche nach Orks, die er vermöbeln kann
- Elbenprostituierte
- Zwergin im Kampf für Zwerginnen-Rechte
- Elronds 2. Enkelin, die quasi Luthiens Ebenbild ist
- Superhelden, die Mordor im Alleingang leerfegen können
So in etwa eben ^^
Bei mächtigen oder hochrangigen Chars empfehle ich ein Spiel mit Augenmaß und Zurückhaltung. Wenn in Bruchtal plötzlich drei Fürsten verschiedener Häuser zu Gast sind, könnte das eventuell ein klein wenig merkwürdig werden. Das selbe gilt natürlich auch für Elben, die möglicherweise über besondere Fähigkeiten verfügen. Sicher spricht da grundsätzlich nichts dagegen, etwas besonderes zu können - aber wir spielen Alltag, und Elben kennen die Magie ihrer Art als etwas ganz natürliches. Also, nichts, worauf man im Gespräch in jedem zweiten Satz hinweisen muss, und gegenüber fremden Völkern ohnehin nicht. Solche Dinge sind im Gruppenspiel oder in Plots hübscher ;)
Zur Lore allgemein kann man, so man möchte, diesen kleinen Guide anschauen:
http://www.bele-rp.de/index.php?page=Th ... readID=622

Zu den Terminen:
Als Vorschlag steht der Mittwoch Abend im Raum. "Beginn"wäre etwa um 20:30 Uhr. Da es aber ein offenes Projekt ist, muss natürlich niemand pünktlich da sein. Das klappt auch mühelos nach der Grenzersprechstunde ;)
Sollte jemand, der sich sehr gern an der Planung beteiligen möchte oder vorhat, so gut wie jede Woche da zu sein, einen anderen Tag besser finden - immer her mit Vorschlägen ^^
Starten wird das Projekt Ende März.

Auf bald und liebe Grüße
Cel

Benutzeravatar
Vyzra
Beiträge: 144
Registriert: Samstag 5. November 2016, 17:05

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Vyzra » Dienstag 28. Februar 2017, 15:00

Also den Mittwoch finde ich schonmal besser, als der vorherige Sonntag, an denen ich mal dabei war.
Einige Elben hab ich bestimmt irgendwo versteckt.
Vorbeischnuppern werde ich mal ;)
Vergesst den Plan, sprengt etwas in die Luft!!!

Benutzeravatar
Wethrinvar
Freund(in) der Gemeinde
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 14:01

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Wethrinvar » Dienstag 28. Februar 2017, 15:21

Jep ^^

Werde auch sehen , dass ich da bin, sobald es losgeht und habe in der CE Bescheid gegeben , damit die eventuell auch aufschlagen, wenn Lust und Zeit vorhanden ist :D
" Heiler !"
" Ich mach ja schon.... alte Hexe ist doch kein Rennpferd!"
" Aber der Ork kaut auf meinem Bein!"
" Dann warten wir , bis er fertig ist, ich bin doch nicht völlig lebensmüde! Brauch er Schnaps dazu? Dann kann er desinfizieren , während ich warte! "
" ....."

( so geschehen auf dem Fest der Drachen des schönen Jahres 2016 )

Benutzeravatar
Monabella
Grenzenbeschützer(in)
Beiträge: 221
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 11:39
Wohnort: Lindental

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Monabella » Dienstag 28. Februar 2017, 17:32

Also da werde ich auf jeden Fall gern vorbeischauen, wenn ich Zeit habe. Mittwoch ist auf jeden Fall günstiger als Sonntag :)
Finde ich sehr gut, dass das schöne Imladris wieder bespielt werden soll. Hoffentlich ist die Resonanz recht groß.

Da werde ich meine Elben gerne vorbeischicken... und eine taugliche Menschen-Dame, die bereits mehrfachen Elbenkontakt hatte und schon mal in Imladris zu Gast war, steht auch noch zur Verfügung.
Hmm, bis Ende März ist noch ganz schön lang ;-)



*Novaer a no hilar in elenath nadh râd gîn*
*Allzeit bereit zur Wahrung von Ordnung und Sicherheit!*

Benutzeravatar
Waido
Abenteurer
Beiträge: 2479
Registriert: Dienstag 26. Juni 2012, 08:33
Wohnort: Wegscheid

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Waido » Dienstag 28. Februar 2017, 18:51

Hm...mal überlegen, ob mein Beo da ab und an vorbeikommt, wenn er sozusagen Fremde über den Pass bringt.

Und dazu gleich eine Frage: Imladris liegt ja eigentlich versteckt und ist nur zu finden, wenn die Elben es zulassen. Wie offen geht ihr damit um?
Der bunte Vogel fängt den Wurm.

Benutzeravatar
Celandril
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 23. April 2016, 13:15

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Celandril » Dienstag 28. Februar 2017, 19:09

Vielen Dank für die Rückmeldungen bisher :)

Das klingt ja vielversprechend ^^

Zu deiner Frage Waido: Da hast du natürlich erstens einmal völlig recht, das Tal ist an und für sich nur zu finden, wenn der Herr der Zuflucht es zulässt. Dass man als Fremder (Zwerg, Beo, Hobbit whatever) quasi "zufällig" hineinstolpert ist also prinzipiell ein wenig fraglich.
Da aber selbstverständlich niemand von uns Elrond bespielt, sondern wir alle nur "normale" Elben darstellen, ist das (für mich zumindest ) bisher kein Problem gewesen. Jemandem, der Hilfe oder Zuflucht sucht würde Elrond mMn den Zugang nicht verwehren, so dass es, wieder nur meine Interpretation, einem Wanderer durchaus so vorkommen kann, als wäre er zufällig auf Bruchtal gestoßen.

Das wäre jetzt für mich im Spiel keine Sache, die ich jemandem vorhalten würde ^^ man ist halt jetzt da, und damit machen wir weiter oder so ^^

Dass sich ein Spion in Bruchtal einschleichen könnte - wie der Char Teridax zum Beispiel - würde ich hingegen merkwürdig finden und vermutlich in dieser Situation nicht ernst nehmen. Da gibt es ja wirklich andere Möglichkeiten, so etwas spaßig auszuspielen :D

Bei einem Char, dessen Spieler den Eindruck macht, einfach nur nicht zu wissen wie es mit der Auffindbarkeit von Imladris ausschaut, sehe ich auch keinen Grund, das zu einem Thema zu machen. Dann spricht man eben von etwas anderem - Elrond wird schon wissen wen er reinlässt.

Ich hoffe, das beantwortet soweit ^^ wenn nicht, einfach nochmal nachhaken bitte :)

LG
Cel

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10110
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 28. Februar 2017, 20:02

Erstmal Klasse das ihr da was auf die Beine stellt. Es ist ja kein einfaches Unterfangen Bruchtal aktiv zu bespielen. Was sicherlich auch damit zusammen hängt das es kaum noch aktive (Lore)Elbenspieler gibt. Zumindest mein Eindruck. Vielleicht irre ich mich auch. Bin ja quasi nie in den bespielten Regionen und im Auenland trifft man sie ja dann doch eher selten. Was ich auch gut so finde. ((Ist auch immer ne Frage der Wahrnehmung.*zwinkert Vyzra zu*))Ich wünsche bei eurem Vorhaben auf jeden Fall viel Erfolg.
Ob ich mal Zeit finde da einen Fuß in die Tür zu setzen weiß ich allerdings nicht.
Irgendwie weiß ich über Elben noch zu wenig um einen zu spielen.
Den Beorninger Grimweard hab ich schon mal in Bruchtal gespielt. Da hat er Millaray abgeliefert nachdem sie auf dem Hohen Pass aufgegabelt wurde. An dem RP waren damals auch Leute von CE *schielt gen Monabella* beteiligt. Ich fands schön ausgespielt.

Sagt mal hat vielleicht jemand so n Elben-Leitfaden? Also ich meine so Hintergrund/Basiswissen zum Elben. "Elben spielen leicht gemacht" oder so. Hihi.
Wenn ja dann bitte her damit. Unser Tolkien-Wissens-Bereich hat noch Platz.
Bild

Benutzeravatar
Celandril
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 23. April 2016, 13:15

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Celandril » Dienstag 28. Februar 2017, 20:08

Ich bin gerade etwas in Eile, daher verlinke ich einfach mal das erste, das mir da einfällt ^^

http://www.bele-rp.de/index.php?page=Thread&threadID=24

Das Original ist leider nicht mehr aufrufbar.

Benutzeravatar
Filbu
Doppelmoralapostel
Beiträge: 10110
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 22:58
Wohnort: Lindental

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Filbu » Dienstag 28. Februar 2017, 20:15

O.k. den link hatte ich übersehen.
Finde übrigens den Hinweis mit den Poweremotes sehr wichtig. Zum Spaß im Sippenchat oder so, kein Ding....*stopft Bango ein Törtchen in den Mund*...aber direkt im RP sollte man schon n bissl acht geben wie man emotes formuliert.
Bild

Benutzeravatar
Mairad
Klatschredakteurin
Beiträge: 3141
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 14:42
Zum Bewohnerprofil:: SV_Charakterdaten.php?CHARID=160#x
Wohnort: Baumgart

Re: Lore-Projekt Elben-Rollenspiel in Bruchtal

Ungelesener Beitragvon Mairad » Dienstag 28. Februar 2017, 20:54

Vielleicht schaffe ich es ja mal mit Gliridiel vorbei zu kommen um Bruchtal zu besichtigen.... so als entfernte Cousine aus Lothlorien. Leider fehlt mir die Zeit mich richtig zu beteiligen weil Mittwoch ist immer Notenzauber Probe.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!
Ich freue mich wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
Wenn eine schwarze Katze Deinen Weg kreuzt, dann bedeutet das, dass die Katze irgendwo hin will!


Zurück zu „Aushänge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste